Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

International bekannte italienische Gesangsgruppe Compagnia Sacco kommt nach Mittelhessen

Wettenberg | Drei Konzerte gibt das Vokalensemble Compagnia Sacco – die außergewöhnlichen Stimmen Liguriens - Mitte November in Mittelhessen.

In der mittelalterlichen Stadt Ceriana ist der Gesang seit jeher ein beliebtes Mittel des spontanen Ausdrucks und tief im Alltag verwurzelt. Das vokale Erbe der Einwohner von Ceriana ist sehr reich; in zahlreichen geistlichen und weltlichen Liedern spiegeln sich alte polyphone Strukturen und die außergewöhnliche Tradition der mediterranen Mehrtönigkeit wider. Die Besonderheit der Gesangstradition in Ceriana besteht in der Anwesenheit der Bassi Bordone, die eine kontinuierliche Basso Struktur zu schaffen. Im Allgemeinen wird der Gesang durch die zweite Baritonstimme eingeführt, der die erste Stimme des Tenors hinzugefügt wird. Die Bassi di Bordone begleiten die Solisten. Die Kombination aus diesen unterschiedlichen Vokaltönen erzeugen den Eindruck eines höheren Klangregisters; ein Echo erinnert an eine zarte Frauenstimme, die tatsächlich nicht vorhanden ist. Die Gemeinsamkeit dieser Struktur, dünn und leistungsstark zur gleichen Zeit, getragen von der Schönheit der Texte erlaubt eine ornamentale Melodie und setzt starke Emotionen frei.

Die Compagnia Sacco, die international bekannt und regelmäßig auf großen Festivals und Konzertveranstaltungen vertreten ist, besteht aus sieben Sängern.

Aus ihrem beachtlichen Repertoire an weltlicher und geistlicher Literatur werden sie im Rahmen der Konzerte Auszüge zu Gehör bringen.

Die Konzerte in Mittelhessen finden an folgenden Terminen statt:
Freitag, 16. November, 19.30 Uhr Ev. Katharinenkirche zu Gleiberg,
Samstag, 17. November, 19 Uhr Kapelle der Vitos-Klinik, Gießen und
Sonntag, 18. November, 12 Uhr Bezalel-Synagoge, Lich.

Nähere Informationen im Internet: http://www.compagniasacco.it

Mehr über

Wettenberg (298)Synagoge (6)Lich (878)Gießen (2258)Gesangverein (111)Chor (337)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Berufsfeuerwehr Gießen laufen die Feuerwehrleute weg
Die Berufsfeuerwehr Gießen hat einen Löschzug, der von drei...
Der Plan zur Verkehrsutopie Gießen (Zeichung aus der Projektwerkstatt)
Nach dem Aus für die Gießener Umweltzone: Umweltschützer*innen fordern radikale Verkehrswende statt Plakettenschwindel!
„Das Aus der Umweltzone bietet mehr Chancen als Nachteile“,...
Konzert „It´s showtime – Chor meets Orchestra" am 29. Oktober in Krofdorf-Gleiberg
„20 Jahre beim selben Arbeitgeber…“ – das muss schon in...
28. Festival Golden Oldies - Zeitreise in vergangene Epochen
„Ich würde sagen, wir sind gut vorbereitet“, so Bürgermeister Thomas...
Mittelstands-Arbeitsgemeinschaft der FREIE WÄHLER will raus der kommunalen Ecke
„Wir wollen raus aus der reinen Kommunalwahlecke und rein in die...
Moderne Klangästhetik und faszinierende Orgelklänge: Chor TeuTonia Nordeck und Jens Amend gestalteten außergewöhnliches Benefizkonzert
„Modern“ muss nicht zwangsläufig „Pop“ bedeuten: Das zeigte der...
Der Plan "Verkehrs-Utopie Gießen" mit Fahrradstraßen, Fußmeile und 4 Tram-Linien
Nulltarif an Gießener Samstagen wäre nur ein kleiner Anfang - Umweltschützer*innen fordern Nulltarif und radikale Verkehrswende für Gießen!
„Ein fahrkartenfreier Tag pro Woche als Test ist gut“, kommentiert...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Schlierbach

von:  Georg Schlierbach

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Georg Schlierbach
240
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Konzert „It´s showtime – Chor meets Orchestra" am 29. Oktober in Krofdorf-Gleiberg
„20 Jahre beim selben Arbeitgeber…“ – das muss schon in...
Gleiberger Sänger sind "Kapitäne von der Lahn..."
30 "Leichtmatrosen" aller Altersklassen der Sängervereinigung...

Weitere Beiträge aus der Region

Auch der Herbst hat noch schöne Tage / Blumen
"Spätzünder"
Der Nordische Winter zieht um nach Kloster Altenberg (Solms)
Was einst in Wettenberg (Krofdorf) erfolgreich begann, findet in...
Fünfte Gemeinschaftsausstellung im KuKuK Wettenberg – Freies Thema
Fünfte Gemeinschaftsausstellung im KuKuK Wettenberg – Freies Thema
Der KuKuK Wettenberg kündigt eine neue Ausstellung an:….. Vom...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.