Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Rugby Kelten und RUM auf Rugby-Promotour

GALASSO!!!
GALASSO!!!
Wettenberg | Die Rugby Union Marburg wurde von den Veranstaltern des 19. "Literaturpflasters" von Bad Berleburg angesprochen, ein Rugby Demospiel zu zeigen. Wie jedes Jahr widmet sich das Literaturpflaster dem Ehrengast der Frankfurter Buchmesse - in diesem Jahr also Neuseeland. Und da Rugby dort Volkssport ist, war es das Ziel der Organisatoren, dem regionalen Publikum neben der Kulter und Literatur auch den Sport im "Land der langen weißen Wolke - Aotearoa", wie die Maori, die neuseeländischen Ureinwohner ihr Land nennen, näher zu bringen.

Die RUM nahm die Einladung gerne an und lud wiederum die Rugby Kelten des TSV Krofdorf-Gleiberg als Gegner zu diesem Freundschaftsspiel ein.

RUM und Kelten zeigten dem Bad Berleburger Publikum ein abwechslungsreiches, attraktives Rugbyspiel, das Stephan Mourlane, Trainer der Rugby Union, zum besseren Verständnis für die Zuschauer kommentierte, schließlich liegt das nordrhein-westfälische Bad Berleburg auf der deutschen Rugby Landkarte im bisherigen Niemandsland. Aber wie an vielen anderen Orten in Deutschland tut sich auch hier etwas. Henning Weber, Sportlehrer des Johannes-Althusius-Gymnasiums
Mehr über...
Wettenberg (294)Sport (881)Rugby (190)Marburg (584)Hessen (386)Gießen (2242)
Bad Berleburg bietet an seiner Schule eine Rugby AG für Schüler von der 5. bis zur 13. Klasse an. Viele dieser Schüler waren auch zum Sportplatz "Auf dem Stöppel" gekommen, um sich zum ersten Mal ein echtes Spiel in ihrer Lieblingssportart anzusehen, schließlich kommt Rugby wie viele andere, auch etabliertere Sportarten in der deutschen Fernsehberichterstattung, die fast ausschließlich auf Fußball ausgerichtet ist, zu kurz.

Im Spiel zeigte sich Marburg als das besser eingespielte Team und siegte mit 55:7 gegen noch zu unpräsise zusammen spielende Krofdorf-Gleiberger. Vier Durchbrüche der Kelten von Maik Baloditis, Marcel Schmidt, Lars Kuppe und Julius Lattmann konnte die Marburger Verteidigung jeweils kurz vor dem Malfeld noch abfangen. Lediglich Neuling Abdel Djidonou gelang es in seinem ersten Spiel, seinen Lauf nach einem Durchbruch auch mit einem Versuch abzuschließen. Lars Kuppe besorgte die Erhöhung zu den einzigen sieben Krofdorfer Punkten in diesem Spiel.

Am kommenden Samstag werden beide Mannschaften wieder als Ligakonkurrenten in der Regionalliga Hessen aufeinander treffen. Ankick für die Partie ist um 15 Uhr auf den Marburger Afföllerwiesen.

Für die Rugby-Kelten spielten: Lukas Reinemund, Jens Hausner, Lars Kuppe (2), Davide Galasso, Torben Schridde, Abdel Djidonou (5), Julius Lattmann, Maik Baloditis, Joshua Euler, Marcel Schmidt

GALASSO!!!
GALASSO!!! 
Das "Literaturteam" der Rugby Kelten: (hvl) Reinemund, Hausner, Kuppe, Galasso, Schridde, vvl: Djidonou, Lattmann, Baloditis, Euler, Schmidt
Das "Literaturteam" der... 
Gedrängehalb Joshua Euler passt den Ball nach einem Gedränge auf die Dreiviertelreihe
Gedrängehalb Joshua... 
Geballte Kraft, Angst einflößender Blick - Davide Galasso in seinem Element!
Geballte Kraft, Angst... 
Einwurfgasse für Krofdorf-Gleiberg
Einwurfgasse für... 
Hier setzt Lukas Reinemund sich in der Gasse durch und behält die Lufthoheit.
Hier setzt Lukas... 
Gedränge für die Kelten
Gedränge für die Kelten 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Berufsfeuerwehr Gießen laufen die Feuerwehrleute weg
Die Berufsfeuerwehr Gießen hat einen Löschzug, der von drei...
Diego Semmler
Diego Semmler - Direktkandidat der Freien Wähler Hessen im Wahlkreis 173 (Gießen)
„Im Wahlkampf ist es mir wichtig, mit möglichst vielen Menschen in...
Der Plan zur Verkehrsutopie Gießen (Zeichung aus der Projektwerkstatt)
Nach dem Aus für die Gießener Umweltzone: Umweltschützer*innen fordern radikale Verkehrswende statt Plakettenschwindel!
„Das Aus der Umweltzone bietet mehr Chancen als Nachteile“,...
28. Festival Golden Oldies - Zeitreise in vergangene Epochen
„Ich würde sagen, wir sind gut vorbereitet“, so Bürgermeister Thomas...
Die „Hessische Energiespar-Aktion“ informiert: Unser Ausstellungsangebot – Infotafeln „Energiepass Hessen“ kostenlos ausleihbar!
„Die beiden Infotafeln „Energiepass Hessen“ gehören zum...
Mittelstands-Arbeitsgemeinschaft der FREIE WÄHLER will raus der kommunalen Ecke
„Wir wollen raus aus der reinen Kommunalwahlecke und rein in die...
Gießener Rugbyverein unterliegt starken Frankfurtern im Finale
Am vergangenen Samstag kam es in Frankfurt zum großen Finale der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jens Hausner

von:  Jens Hausner

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Jens Hausner
545
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erstes Frauentraining bei den Rugby Kelten
Was macht ein Kelte montags und mittwochs bei Kälte? – Was er immer...
Zum ganz großen Wurf fehlte nur noch der Titel
Jakob Seifert, Rugby Kelte vom TSV Krofdorf-Gleiberg, lächelt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 130
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Selten, aber flach geht auch...
Zweite Auflage des Vogelsberger Vulkan-Trail
Nach der gelungenen Premiere genau vor einem Jahr hatte der TGV...
Die Mannschaft
Saisonauftakt für den Schachklub
Die Königsjäger erzielten beim Saisonstart in der Bezirksklasse...

Weitere Beiträge aus der Region

Selten, aber flach geht auch...
Zweite Auflage des Vogelsberger Vulkan-Trail
Nach der gelungenen Premiere genau vor einem Jahr hatte der TGV...
Lisa Mayer beim Sportabzeichen Tag in Launsbach
Die LG Wettenberg hatte sich in diesem Jahr für ihren jährlichen...
Subjektive Fotografie im KuKuK
Fotografie subjektiv und inszeniert im KuKuK
Der KuKuK Wettenberg kündigt eine neue Ausstellung an:….. vierte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.