Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Rugby Schnupperstunde für die Kinder der Kita Finkenweg

Wettenberg | 14 Kinder der Kita Finkenweg durften am Freitag in die Sportart Rugby hineinschnuppern. Zusammen mit den Erzieherinnen Frau Eyring und Frau Schwarz kamen die Mädchen und Jungen zwischen drei und sechs Jahren zum Sportplatz Seeküppel, wo Jens Hausner, Trainer der Männermannschaft und der Krabbelgruppe des TSV Krofdorf-Gleiberg sie zu einem spielerischen Einstieg in die faszinierende Sportart mit dem ovalen Ball erwartete. Nach Aufwärmspielen wie „Eselsschwänzchen ziehen“ und einem Rugbyparcours konnten die Kinder am Ende schon ein richtiges „Tag-Rugby“-Spiel spielen, eine körperlose Variante des Rugbyspiels für Kinder, bei dem die Spieler an Stelle des Tacklings Bändchen (engl. „tag“) vom Klettgürtel des Gegners abziehen müssen, um ihn zu stoppen. Tag-Rugby bietet der TSV immer montags und mittwochs von 16.30 – 17.30 Uhr für Kinder unter acht Jahren an. Weitere Infos zum Rugbyangebot des TSV Krofdorf-Gleiberg unter www.rugby-kelten.de.

 
 
Ostereiernest mitten im August!
Ostereiernest mitten im... 
 
"Zeug' mal deinen Mundschutz, Oscar"
"Zeug' mal deinen... 
Kleinster Rugby-Kelte in voller Montur!
Kleinster Rugby-Kelte in... 

Mehr über

Wettenberg (321)Sport (964)Rugby (191)Hessen (439)Gießen (2476)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Happy Birthday Stadtbibliothek Gießen!
„Was ist euer Lieblingsbaum?“ fragt Clown Ichmael die Kinder in der...
v.l.n.r: Prof. Dr. Alexander Jendorff mit der neuen Jugendleiterin Mira Dahmen und dem zweiten Vorsitzenden Helmut Appel
Blau-Weiß nach schwerem Jahr auf der Suche nach neuer Balance - Mitgliederversammlung 2019 im Zeichen des personellen Neubeginns
„Das vergangene Jahr war für die Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen...
Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Zwischenbilanz
„Lum-da-tal-bahn“ erklang es fröhlich und mehrstimmig von der...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Abitur, das geht in jedem Alter: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums im Alter von 22 bis 72 Jahren mit ihren Lehrkräften.
„Das Abitur würde ich hier jederzeit wieder machen“: Abendschule Gießen entlässt 10 Abiturienten
„Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Lehrer, bedanken – denn ohne Sie...
Fahrgastverband PRO BAHN ist tief betroffen über Mord an Regierungspräsidenten und verurteilt im Nachhinein erfolgte rechtsradikale Hetze
Der PRO BAHN Landesverband Hessen ist tief betroffen, dass der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jens Hausner

von:  Jens Hausner

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Jens Hausner
545
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erstes Frauentraining bei den Rugby Kelten
Was macht ein Kelte montags und mittwochs bei Kälte? – Was er immer...
Zum ganz großen Wurf fehlte nur noch der Titel
Jakob Seifert, Rugby Kelte vom TSV Krofdorf-Gleiberg, lächelt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Fitnessboxen und Kinderturnen neu beim BSV Biebertal
Nach den Sommerferien starten zwei neue Angebote beim...
Babys in Bewegung: TV07-Sommerspecial am 15. Juli
Matschen, buddeln, planschen: Beim Sommerspecial von "Babys in...

Weitere Beiträge aus der Region

Samstag, den 24.8.2019 Tapas und Tango mit dem Gitarrenduo Peter Haagen und Jörn Martens um 19.30 Uhr im KuKuK
Mit ihrem neuen Konzertprogramm entführen die beiden Gitarristen das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.