Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

„Junge Chöre“ in diesem Jahr wieder mit am Start bei den „Golden Oldies“

„Gospel, Swing & more“ der Sängervereinigung Gleiberg und der Chor „Unerhört“ Odenhausen/Lahn präsentieren unter der Leitung von Andreas Stein beim Wetzlarer Hessentag einen Auszug aus ihrem "Golden Oldies"-Programm
„Gospel, Swing & more“ der Sängervereinigung Gleiberg und der Chor „Unerhört“ Odenhausen/Lahn präsentieren unter der Leitung von Andreas Stein beim Wetzlarer Hessentag einen Auszug aus ihrem "Golden Oldies"-Programm
Wettenberg | WETTENBERG: Zum vierten Mal seit dem Start in 2006 findet im Rahmen der Wettenberger „Golden Oldies“ am Samstag, 28. Juli 2012 das „Festival Junger Chöre“ statt.

Von 15 Uhr an treten auf der Bühne E in der Turnhallenstraße die vier Chorgruppen „Vocal Pur“ der Sängervereinigung Wißmar (Leitung: Dr. Thomas Kreiling), "Offbeat ab Takt 17" aus Grüningen / Inheiden (Leitung: Jens Kempgens), Fusion (45searching Rodheim-Bieber/ "Modern Voices" Watzenborn) (Leitung: Andreas Stein) und der Workshop-Chor „Gospel, Swing & more“ der Sängervereinigung Gleiberg gemeinsam mit dem Chor „Unerhört“ Odenhausen/Lahn (Leitung: Andreas Stein) auf.

Auf dem Programm stehen u.a. deutsche Schlager, Stücke der Beach Boys und Les Humphries Singers.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

28. Festival Golden Oldies - Zeitreise in vergangene Epochen
„Ich würde sagen, wir sind gut vorbereitet“, so Bürgermeister Thomas...
60 Ehrenamtliche trafen sich zur Helferfeier in der Dampfmaschinen-Ausstellungshalle
Holz+Technikmuseum würdigt ehrenamtliches Engagement
Wettenberg-Wißmar. Bei ihrer Begrüßungsansprache brachte es...
Osternacht mit Chor- und Orgelmusik
Lahnau / Wetzlar / Asslar / Dutenhofen (kmp). Die Osternachtliturgie...
"Umwelt, Nachhaltigkeit, Energie" am Sonntag im Mittelpunkt
Gemeinde Wettenberg, Holz+Technikmuseum Wettenberg-Wißmar sowie...
Gleiberger Sänger sind "Kapitäne von der Lahn..."
30 "Leichtmatrosen" aller Altersklassen der Sängervereinigung...
Das Backhaus "Auf der Linde"
Schmackhaftes nach alter Tradition: Gesangverein TeuTonia Nordeck bietet typisch oberhessischen Lohkuchen an
Am kommenden Samstag, den 16. September lässt der Gesangverein...
Der war uns gleich am Anfang der Tour bei den Golden-Oldies in Wettenberg aufgefallen, ein Ford Baujahr 1915!
Altes Schätzchen bei den Golden-Oldies

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Schlierbach

von:  Georg Schlierbach

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Georg Schlierbach
234
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gleiberger Sänger sind "Kapitäne von der Lahn..."
30 "Leichtmatrosen" aller Altersklassen der Sängervereinigung...
Pop-Jazz-Chor Wetzlar des Solmser Sängerbundes
Chor-Open-Air „StadtKlangFluss“ am 9. Juni in Wetzlar
Zum zweiten Mal nach seinem Jubiläumsjahr 2015 lädt der Solmser...

Weitere Beiträge aus der Region

Selten, aber flach geht auch...
Zweite Auflage des Vogelsberger Vulkan-Trail
Nach der gelungenen Premiere genau vor einem Jahr hatte der TGV...
Lisa Mayer beim Sportabzeichen Tag in Launsbach
Die LG Wettenberg hatte sich in diesem Jahr für ihren jährlichen...
Subjektive Fotografie im KuKuK
Fotografie subjektiv und inszeniert im KuKuK
Der KuKuK Wettenberg kündigt eine neue Ausstellung an:….. vierte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.