Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Nummer 1 in Hessen - CBES Lollar siegt im Rugby Landesentscheid

CBES Lollar - Nummer 1 in Hessen!
CBES Lollar - Nummer 1 in Hessen!
Wettenberg | Im Jahr 2006 wurde Rugby in Hessen in das Programm des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ aufgenommen, seit 2010 wird ein Rugby Landesentscheid ausgespielt. Die CBES Lollar war bisher immer die ausrichtende Schule. 2010 Vizemeister in der WK IV, 2011 Vizemeister in der WK III schafften die Brentano-Schüler am vergangenen Mittwoch in der WK III (Jahrgänge 1997-2000) erstmals den Sprung ganz oben aufs Treppchen. Mit beeindruckenden Leistungen setzte die Mannschaft von Rugbylehrer Jens Hausner sich in ihren drei Spielen gegen die Regionalsieger Gymnasium am Riedberg Frankfurt (Region 4) mit 9:0, Gutenbergschule Darmstadt (Region 6) mit 6:0 und MPS Hartenrod (Region2) mit 9:0 jeweils ohne einen einzigen Gegenversuch durch. Dabei konnten die ganz in schwarz auftretenden Lollarer besonders durch ihre mannschaftliche Geschlossenheit, das gute Zusammenspiel und die druckvolle, disziplinierte Verteidigung überzeugen.

Die Mannschaft der Gutenbergschule belegte den zweiten Platz. Sie setzte sich gegen die MPS Hartenrod mit 7:3 und das Riedberggymnasium mit 4:3 durch. Die Frankfurter besiegten Hartenrod 5:3.
Mehr über...
Sport (871)Schule (697)Rugby (190)Lollar (378)Hessen (381)Gießen (2226)
Für die WK III der CBES Lollar spielten: Enis Demirovic (7 Versuche), Can Andes (8), Hasan Ögütcü (6), Sehmus Elen (2), Tacdin Narman (1), Cem Taman, Christian Mohamed Taylor und Ayhan Simsek. Betreut wurde die Mannschaft von Mehmet Öncül und Ali Simsek.

In der Wettkampfklasse WK IV (Jahrgänge 1999-2002) spielten neben der CBES Lollar die Mannschaften der MPS Dautphetal und des Riedberggymnasiums Frankfurt um den Titel des Landessiegers. Dem Rugbyturnier ging ein Vielseitigkeitswettbewerb voraus, bei dem alle Mannschaftsteilnehmer in einem Parcours typische Rugbyfertigkeiten wie Laufgeschicklichkeit und Passgenauigkeit nachweisen mussten. Fehler bedeuteten Strafsekunden. Die Spieler des Gymnasiums am Riedberg durchliefen den Parcours mit 72 Sekunden pro Spieler am schnellsten und mit den wenigsten Fehlern. Die Dautphetaler, die als einzige gemischte Mannschaft des Tages antraten, leisteten sich zwar mehr Fehler als die CBES, waren aber schneller und belegten mit 85 sec/Spieler knapp Platz zwei (CBES 87,5 sec/Spieler). Die Platzierungen des Vielseitigkeitswettbewerbs wurden einfach gewertet, das anschließende Turnier floss doppelt in die Abschlusswertung ein. Gespielt wurde jeweils ein Hin- und Rückspiel. Frankfurt gewann alle Spiele (gegen Lollar 9:1/10:1, gegen Dautphetal 9:0/13:1), Lollar konnte sich nur gegen Dautphetal durchsetzen (5:2/5:3).

Siegerehrung Landesentscheid Rugby 2012
Siegerehrung Landesentscheid Rugby 2012
In der Endabrechnung errang das Gymnasium am Riedberg mit zwei ersten Plätzen und damit drei Platzierungspunkten (Vielseitigkeitswettbewerb 1x1. Platz + Turnier 2x1. Platz = 3 Punkte) den Landessieg. Durch die bessere Platzierung im doppelt gewerteten Turnier zog die CBES noch mit einem Punkt an der MPS Dautphetal vorbei auf Platz 2 (1x3. Platz + 2x2. Platz = 7 Punkte, Dautphetal:1x2. Platz + 2x3. Platz = 8 Punkte).

Für die WK IV der CBES spielten: Christian Keil (3), Samuel de Brito, Emre Öztürk (2), Leon Vogel (4), Hüseyin Sogukcesme (1), Kadir Gülirmak, Seyid Bayrak und Hasan Öncül.

Schulsportkoordinator Alex Klima, der den Landesentscheid organisierte und leitete, dankte den Nachwuchsschiedsrichtern Jonas Bingel (Rugby Union Marburg) und Till Kracht (TSV Krofdorf-Gleiberg), die alle Spiele des Tages souverän leiteten und damit zum reibungslosen Ablauf des Entscheids beitrugen. Er lobte das spielerische Niveau aller beteiligten Mannschaften, das sich im Vergleich zu vergangenem Jahr noch einmal deutlich steigerte. Rugby habe sich inzwischen im Wettkampfprogramm von JtfO in Hessen fest etabliert. Für die kommenden Jahre hoffe er, dass auch Schulen aus den Regionen 1 (Kassel, Werra-Meißner, Bad Hersfeld und Fulda) und 5 (Rheingau-Taunus, Wiesbaden, Main-Taunus und Groß-Gerau) Mannschaften in der Sportart Rugby meldeten, so Klima.

CBES Lollar - Nummer 1 in Hessen!
Siegerehrung Landesentscheid Rugby 2012
Landessieger Hessen 2012: Die WK III der CBES Lollar
WK IV der CBES Lollar im Spiel gegen die MPS Dautphetal vl: Hasan Öncül, Leon Vogel, Hüseyin Sogukcesme.
WK III: MPS "Hart'n'Rot" gegen die "All Blacks" der CBES Lollar.
Gutenbergschule Darmstadt
WK III der CBES Lollar
WK IV der CBES Lollar
im Hintergrund die MPS Dautphetal
Gymnasium am Riedberg Frankfurt am Main
Landessieger aus Lollar
... fühlt sich gut an!

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Umrahmt und beglückwünscht von SchülerInnen der Regenbogenschule  v.L. Isolde Will mit Schulleiterin Heidi Fischer
Ciao, es war schön, dich hier zu seh´n!
„Ciao, es war schön, dich hier zu seh´n, doch einmal kommt die Zeit...
Ein Lob für das vorbildliche Projekt: Landrätin Anita Schneider zusammen mit Andrea Weiland (l.), Marco Auernigg und Andreas Bein (r.).
Landrätin Schneider unterstützt Schul-Projekt „Verrückt? Na und! Seelisch fit in Schule und Ausbildung“
„Dieses Projekt ist vorbildlich, dadurch werden junge Menschen über...
Diego Semmler
Diego Semmler - Direktkandidat der Freien Wähler Hessen im Wahlkreis 173 (Gießen)
„Im Wahlkampf ist es mir wichtig, mit möglichst vielen Menschen in...
Die „Hessische Energiespar-Aktion“ informiert: Unser Ausstellungsangebot – Infotafeln „Energiepass Hessen“ kostenlos ausleihbar!
„Die beiden Infotafeln „Energiepass Hessen“ gehören zum...
Der Plan zur Verkehrsutopie Gießen (Zeichung aus der Projektwerkstatt)
Nach dem Aus für die Gießener Umweltzone: Umweltschützer*innen fordern radikale Verkehrswende statt Plakettenschwindel!
„Das Aus der Umweltzone bietet mehr Chancen als Nachteile“,...
Mittelstands-Arbeitsgemeinschaft der FREIE WÄHLER will raus der kommunalen Ecke
„Wir wollen raus aus der reinen Kommunalwahlecke und rein in die...
Neue Töne Ebsdorf beim letzten Konzert
"Musik & Buffet" zum 11. Mal
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, ist das 11. Frühlingskonzert...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jens Hausner

von:  Jens Hausner

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Jens Hausner
545
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erstes Frauentraining bei den Rugby Kelten
Was macht ein Kelte montags und mittwochs bei Kälte? – Was er immer...
Zum ganz großen Wurf fehlte nur noch der Titel
Jakob Seifert, Rugby Kelte vom TSV Krofdorf-Gleiberg, lächelt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 130
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Niklas Harsy bei der EM U20: Ich habe meine Mentalität auf den letzten Metern verloren
(jth) Niklas Harsy vom LAZ Giessen/TSG Lollar ist mit seinem U20...
Levin Eickhoff : „Ich renne einfach gerne.“
(jth) Früh hat Levin Eickhoff mit dem Laufsport angefangen. Mit 6...

Weitere Beiträge aus der Region

Kunst und Kreativmarkt im KuKuK Wettenberg
Am Sonntag, den 17.09.2017 findet im Hof der Ausstellungshalle des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.