Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Großer Jubel in der Grundschule Launsbach

von Werner Lotzam 27.03.20121755 mal gelesenkein Kommentar
Wettenberg | Am Donnerstag letzter Woche war es soweit. Wie bereits vorher vom Deutschen Olympischen Sportbund in Frankfurt angekündigt wurde in der Grundschule Launsbach ein großer Scheck überreicht.
Schulleiter Dr. Matthias Fink, die Lehrerin der 4. Klasse, Ruth Graulich, die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse, Werner Lotz, beim TSV Launsbach für die Sportabzeichenabnahme verantwortlich, die Senioren der LG Wettenberg Helmut Wrogemann, Artur Lotz und Gernold Cloos helfen schon seit einigen Jahren bei der Ausrichtung der Bundesjugendspiele mit. Alle, auch der Sportabzeichen-Obmann des Sportkreises Gießen Andreas Wilm, wartete auf Gäste mit einem großen Scheck.
Dank Werner Lotz, der als Koordinator in Sachen Sportabzeichen zwischen Schule und TSV Launsbach aktiv ist, hat sich die Schule am Wettbewerb der Firma Ferrero Deutschland, hier der Aktion "Kinder und Sport" als Sponsor und des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) beteiligt. Aus vielen tausend Namen wurde der Name "Melissa" aus der vierten Klasse der Grundschule Launsbach aus der Lostrommel gezogen.

Nur dreimal wird deutschlandweit der Preis
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
von je 2.000,-- Euro von Ferrero vergeben. Zu den Glücklichen gehört die vierte Klasse der Grundschule Launsbach. Mit lautem Hallo und Riesenbegeisterung wurde die Übergabe des Spendenschecks durch Wolfgang Krüger von "Kinder und Sport" (Ferrero) und Sebastian Jochum vom DOSB begrüßt.
Wie Schulleiter Fink hervorhob, wird die Klasse 1000,-- Euro für eine Klassenfahrt und weitere Unternehmungen erhalten. Weitere 1.000,-- Euro sollen für neue Spiel- und Sportgeräte eingesetzt werden. Der Firma Ferrero galt ein großes herzliches Dankeschön. Sebastian Jochum dankte den Ehrenamtlichen Sportabzeichenbegleitern die viel Zeit und Kraft aufwenden. Dr. Matthias Fink war es wichtig, ebenfalls allen, die zum Netzwerk Schule - Verein beitragen, danke schön zu sagen. Andreas Wilm freute sich, dass im Sportkreis Gießen 5.000 Jugendliche und Erwachsene jährlich das Sportabzeichen ablegen. In Hessen seien es 75.000 und in Deutschland über eine Million.
Auch in diesem Jahr wird sich die Schule über das Sportabzeichen wieder an der Aktion „Kinder und Sport“ beteiligen.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Werner Lotz

von:  Werner Lotz

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Werner Lotz
634
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Familie Lienard-Rahlfs in Aktion, v.l. Vater Stefan, Töchter Annika und Miriam und Mutter Tanjar
Sportabzeichen Saison in Wettenberg beendet
Am vergangenen Wochenende wurde in Launsbach die Sportabzeichen...
Launsbacher Heimatstube zu Gast in Laubach
Kürzlich besuchten 21 Mitglieder und Freunde der Launsbacher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.