Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Situationen am Fußgängerüberweg in Krofdorf

Wettenberg | Mein Sohn (6) kam gerade von der Schule heim.
Er weinte fürchterlich.
Am Fußgängerüberweg in Krofdorf an der Eisdiele wurde er beinah überfahren, weil der Autofahrer der Meinung war, er hätte VORFAHRT!!
Liebe Autofahrer, es gibt Verkehrsregeln!!!
Die Situation ist leider keine Seltenheit.
Auch ich bin schon des Öffteren beinah überfahren worden, weil einige Autofahrer nicht in der Lage sind sich richtig zu verhalten:
Auch die Gemeinde, oder wer auch immer, für den Überweg zuständug ist, tut NICHTS!!
Kann man den Überweg nicht weiter in die Kinzenbacher Straße verschieben?
Muß erst etwas schlimmes passieren?
Was muß denn noch passieren, damit endlich UNSERE Kinder ohne GEFAHR in die Schule bzw. Heim kommen?

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bitte Online-Petition 'Abschaffung der Straßenbeiträge und Mittelbereitstellung durch das Land' unterschreiben.
Kundgebung mit Infostand zum Thema Straßenbeiträgen am Gießener Wochenmarkt am 18.8.2018
Hessenweit protestieren BürgerInnen gegen absurde Straßenbeiträge für...
SPD on Tour: Flächen für bezahlbaren Wohnraum in Wettenberg identifizieren
Wettenberg. Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „SPD on Tour“ trafen...
Der Teufel und seine Großmutter
Wer wagt sich in die Hölle des Teufels?
Es ist November. Draußen wird es langsam kalt, trüb und nass. Sogar...
SPD on Tour: Der Wald und seine Bäume
SPD Wettenberg on Tour: Der Wald und seine Bäume
Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „SPD on Tour“ hatte die...
Zeit für den Menschen mitbringen
SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt nutzt die sitzungsfreie Zeit...
Junge Chöre singen am Samstag bei den "Golden Oldies"
Zum siebten Mal seit dem Start in 2006 findet im Rahmen der...
"Endstation für die Gleiberger Sängerfamilie" - die Heilquellen bei Zollhaus/Taunus
Sängervereinigung Gleiberg mit der Draisine unterwegs an der Aar
In das idyllische Aartal in den Hintertaunus führte das diesjährige...

Kommentare zum Beitrag

Yvonne Gombert
430
Yvonne Gombert aus Wettenberg schrieb am 01.03.2012 um 12:12 Uhr
Heute dachte ich mir, ich schau mir mal die Situation persönlich am Fußgängerüberweg an.
Resultat:
Es gibt immer wieder Autofahrer, die die Kinder am Zebrastreifen sehen und dann einfach Gas geben um schnell über den Überweg hinweg zu fahren.
Wieso?
Damit man 5 Sekunden schneller daheim ist?
Haben Sie keine Kinder?
Ist Ihnen kein Leben es wert, sich an die Verkehrsregeln zu halten?
Wo soll das nur enden?!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Yvonne Gombert

von:  Yvonne Gombert

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Yvonne Gombert
430
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vetzberg
Kalk-Flug

Veröffentlicht in der Gruppe

Wettenberg

Wettenberg
Mitglieder: 4
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Männliche B-Jugend der HSG Wettenberg stärkt Teamgeist und Armmuskeln
Die Landesliga ruft in der kommenden Saison und so stehen für die...
Trainingscamp der HSG Wettenberg wieder erfolgreich
Auch dieses Jahr veranstaltete die HSG Wettenberg wieder ein...

Weitere Beiträge aus der Region

"Singen im Holz" mit Minimusical
Freuen Sie sich auf das „Singen im Holz“, das besondere Event der...
Alle Kinder schauten gespannt zur Bühne.
GZ-Weihnachtsvorstellung „Hänsel und Gretel“ begeistert kleine und große Gäste
Im Rahmen der GZ KULTTouren lud die GIEßENER ZEITUNG auch dieses Jahr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.