Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Launsbacher Heimatstube blickte auf erfolgreiches Jahr zurück.

Wettenberg | Die Jahreshauptversammlung der Launsbacher Heimatstube fand kürzlich im Bürgerhaus Launsbach statt. Aus dem Jahresbericht 2011 der 1. Vorsitzenden Ingrid Hofmann ging hervor, dass es ein sehr
ereignisreiches Jahr mit verschiedenen Veranstaltungen für den kleinen Verein mit 56 Mitgliedern war.
Es wurde in Zusammenarbeit mit der Grundschule wieder der Osterbrunnen geschmückt.
Darüber hinaus gab es einige Pflegeeinsätze auf dem kleinen Park neben dem ehemaligen Schulgebäude und der Bürgermeisterei. So wurden die Hecken geschnitten und der Rasen gemäht. Mit einigen Mitgliedern haben wir am Kirmesumzug teilgenommen.
Während der Ferienspiele der Gemeinde Wettenberg hat die Heimatstube in Zusammenarbeit mit dem Bürgerprojekt „Belzgass“ mit Kindern das Theaterstück „Die Bremer Stadtmusikanten“ eingeübt und in der Belzgass aufgeführt Die Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf“ war auch wieder ein großes Unterfangen. Die Heimatstube hatte einen Infostand mit Bilder unserer Aktivitäten aufgebaut.

Wir haben uns auch am Erntedankmarkt mit einem Stand am Backhaus beteiligt.
Unsere Theateraufführungen am 22. und
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
29. Oktober 2011 mit dem Titel „Zoores ean de Gemaa“, die turnusgemäß alle zwei Jahre stattfinden waren auch diesmal wieder ein voller Erfolg. Unser Theater ist seit Jahren der Höhepunkt in unserem Vereinsleben. Wenn auch viel Arbeit dahinter steckt, so hat es allen Beteiligten und den Besuchern wieder viel Spaß gemacht.

Am 2. Advent fand wieder der traditionelle Adventkaffee im Bürgerhaus statt.
Erstmals hat sich die Heimatstube an einem kleinen Weihnachtsmarkt in der Belzgass beteiligt. Es wurden Fotos von Launsbacher Gebäuden einst und jetzt gezeigt, die großes Interesse in der Bevölkerung weckten. Auch in 2012 möchte sich unser Verein wieder an diesem Markt beteiligen.
Im Heimatmuseum über dem Backhaus musste ein altes Sofa entsorgt werden. Es ist geplant, dafür einen Ersatz zu beschaffen.

Der Kassenbericht von Luise Bröckl und der anschließende Bericht der beiden Kassenprüfer, Thorsten Rachowski und Heinz Will ergab eine gesunde Finanzlage, sodass dem Vorstand Entlastung erteilt wurde. Als neue Kassenprüferin wurde Hilde Lühring gewählt, da Heinz Will turnusgemäß ausschied.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Werner Lotz

von:  Werner Lotz

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Werner Lotz
634
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Familie Lienard-Rahlfs in Aktion, v.l. Vater Stefan, Töchter Annika und Miriam und Mutter Tanjar
Sportabzeichen Saison in Wettenberg beendet
Am vergangenen Wochenende wurde in Launsbach die Sportabzeichen...
Launsbacher Heimatstube zu Gast in Laubach
Kürzlich besuchten 21 Mitglieder und Freunde der Launsbacher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.