Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Füssen - eine Region wie aus dem Bilderbuch.

von Jasmin Hahnam 12.09.2008945 mal gelesen1 Kommentar
Wettenberg | Das Füssener Land im Ostallgäu ist eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch, mit seinen Seen, Bergen und Schlössern, nahe der Österreichischen Grenze, direkt am Lech gelegen.

Hier können Sie die Seele baumeln lassen und bummeln durch eine historische Altstadt. Genießen Sie die romantischen Plätze mit italienisch anmutenden Flair sowie die regionaltypische Allgäuer Küche.

Die Region rund um Füssen hat für jeden etwas zu bieten. Vom zünftigen Bauerntheater bis hin zu fetzigen Konzerten von Pop und Rock. Im Festspielhaus Neuschwanstein, welches direkt mit Blick auf die Königsschlösser am Forggensee liegt, finden regelmäßig Opern, Operetten, Musicals und andere Veranstaltungen statt.

Für sportlich aktive gibt es Kletter- und Wandertouren. Auch bieten sich tolle Möglichkeiten für Inlineskaten, Radfahren, Nordic Walking, Golfen und vieles mehr.

Die Schlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein, wo einst der Märchenkönig Ludwig II seine Kindheit verbrachte und sich später in die Welt der Sagen flüchtete, bieten Besichtigungen an.

Im Ostallgäu finden Sie eine traumhafte Landschaft, die sich im Sommer, wie auch im Winter wunderbar erleben und genießen lässt. Eine Reise lohnt sich.

 
 

Mehr über

Urlaub (172)Schlösser (27)Schloss (74)Reisen (780)Reise (364)Ostallgäu (1)Ludwig (3)Königsschlösser (1)König (7)Füssen (2)Deutschland (85)Allgäu (34)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Buchtipp: Fliegen - Eine andere Verwandlung
„Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand...
Spieglein, Spieglein an der Wand, hier ist die Christel aus dem Allgäuer Land
Das Wetter und die Lichtverhältnisse sorgten für fantastische und...
Führungskräftetrainer und ehemaliger Basketball Profitrainer Stefan Koch
Exklusive Basketball-Eventreise mit Profitrainer Stefan Koch im April 2017| Auswärtsspiel der GIESSEN 46ers bei medi bayreuth | Führungskonzept und Spitzensport mit Stefan Koch als Reisebegleiter
Zusammen mit den GIESSEN 46ers und dem Reiseanbieter SR Travel aus...
Forggensee vom Tegelberg aus gesehen
Buchtipp: „Der dunkle Grund des Sees“ von Stefanie Kasper - und dazu einige Fotos vom Handlungsort Forggensee
Da viele meiner Altvorderen aus Bayern stammen und zwar aus Füssen im...
beim Anstecken der Zigarre: Ruhe und Gelassenheit
Vernissage zur Photoausstellung über Kuba am Samstag, den 8.10.2016 in der "Weinstube", Steinstr. 37 in Gießen
In der „Weinstube“, Steinstraße 37 in Gießen, lädt Photograph...
Mein Hut ist immer dabei
Rätsel - Wo könnte ich auf meiner Tour gewesen sein?
Auf meiner Tour durch 2 Länder war ein Pass 4655 m hoch.
Spiegelung am Christlesee

Kommentare zum Beitrag

Joachim de Jager
17
Joachim de Jager aus Grünberg schrieb am 15.09.2008 um 22:04 Uhr
Hallo Jasmin, da bin ich ganz Deiner Meinung. Vor fast 20 Jahren hat mich ein Freund mit nach Oberstdorf genommen und seitdem bin ich schon viele Male zu allen Jahreszeiten in und um Oberstdorf gewesen. Gleich ob zum Wandern, Skilaufen, Fahrrad fahren, gut Essen, gemütlich zusammen sein oder in der Natur einfach mal die Seele baumeln lassen - es war immer ein Erlebnis. Unter anderem habe ich mit der Selbsterfahrungsgruppe einwöchige Seminare mit Wissensvermittlung und Natur bewußt erleben trainieren dürfen. Also von Garmisch, Füssen, Tannheimer Tal, Oberstdorf, Klein-Walzer-Tal bis hin zum Bodensee - dies ist einfach eine der schönsten Landschaften Deutschlands. Und die Leute - einfach toll. Zuerst war ich schon etwas über das dauernde, aber immer freundliche "Grüß Gott" erstaunt. Nach einer Weile habe ich es auch gerne erwiedert und später auch selbst zuerst gegrüßt. Inzwischen habe ich auch Freunde dort gewonnen und stehe weiterhin mit ihnen in gutem Kontakt. Die Besuchsserie wurde vor zwei Jahren unterbrochen und so langsam sehne ich mich wieder nach diesem Heimatgefühl wenn ich auf der Hinfahrt die Berge wieder sehe.
Danke für diese nette Erinnerung an den Allgäu.
Viele Grüße
Joachim
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jasmin Hahn

von:  Jasmin Hahn

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jasmin Hahn
738
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Mobilität-Plakat
„Mobilität in Schwarz-Weiß"
„Mobilität in Schwarz-Weiß" lautete das Motto des ersten...
Marita Meurer
Verwandlungen im KuKuK Wettenberg
Sechs Künstler/innen, darunter ein Gast, zeigen im KuKuK...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.