Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Discofox - der vielseitige unter den Tänzen

Wettenberg | Obwohl der Ursprung des Discofox bereits über 30 Jahre zurück liegt, ist dieser Tanz so attraktiv wie fast kein anderer. Inzwischen hat er sich mit verschiedenen Musikwellen immer weiter entwickelt und besitzt bereits klassischen Charakter.

Die Attraktivität des Discofox liegt darin, dass er auf fast alle mittleren und schnellen Musikstücke im 4/4 -Takt anwendbar ist. Weiterhin sind trotz gut gefüllter Tanzfläche keine Einschränkungen erforderlich. Im Gegenteil: Es können sehr viele Figuren weiterhin getanzt werden. Darüber hinaus bieten die übersichtlichen und schnell zu erlernenden Figurenfolgen eine vielfältige Möglichkeit zu variieren, kombinieren und zu improvisieren.

Dadurch ist der Discofox bei Freizeittänzern weit bekannt und höchst beliebt. Auch im Leistungssport hat der Discofox seine Anerkennung bereits erlangt, da sich Paare weltweit bei Discofox-Tanzturnieren vergleichen.

Egal welchen Grund es gibt den Discofox erlernen zu wollen – für den nächsten Discobesuch, die bevorstehende Party oder um später einmal ins Turniergeschehen einzusteigen – ist man in einem Verein gut aufgehoben, der in Sachen Discofox ein breites Angebotsspektrum bereit hält. Zum einen werden die Teilnehmer ohne Zeitdruck an die Figuren herangeführt und können gleichzeitig den Spaß, die Geselligkeit und die vereinseigenen Zusatzangebote genießen. Zum anderen bietet sich für diejenigen, die ehrgeizig an die Sache heran gehen wollen die Möglichkeit, ihr Können bis zur Turnierreife ausbauen zu können.

Dies alles finden man ab sofort beim Tanzsportclub Wettenberg. Die neue Discofox-Abteilung, die mit einem Grund- und Aufbau-Workshop startet, bietet die beste Gelegenheit, entweder Discofox-Grundkenntnisse zu erlernen oder Erlerntes zu festigen und weiter auszubauen.

Nähere Infos gibt es beim Tanzsportclub Wettenberg e.V. direkt oder auf dessen Homepage unter www.tsc-wettenberg.de

Mehr über

Wettenberg (302)TSC (26)Tanz (185)Discofox (7)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„18. Gießener Tanztage“ mit Frühlingsball des Rot-Weiß-Clubs Gießen
„Tanzsport pur“ mit Standard- und lateinamerikanischen Tänzen ist...
Abwechslungsreiches Programm…
…bot der Folkloretanzkreis Gambach & Musikhof Trais den Senioren und...
Frühlingsball des Tanzsportvereins Rot-Weiß-Club am 21. April 2018 im Busecker „Kulturzentrum Schlosspark“
Der Tanzsportverein Rot-Weiß-Club Gießen lädt am Samstag, den 21....
Spazierweg entlang des Bahndamm in Launsbach
Gartenweg in Launsbach erneut Ziel der Vandalen
Es fanden sich wieder Vandalismus Schäden entlang der Gärten am...
Unser internationaler Gast: Rachid Alexander
Alenya‘s Zauber der orientalischen Nacht in Pohlheim geht am 9. Juni in die nächste Runde
Hochkarätige, national, international und regional beliebte...
Das Holz- u. Technikmuseum in Wettenberg-Wißmar
Nachhaltige Entwicklung und Klimaschutz im Mittelpunkt des Dampf- und Gattertages
Wettenberg-Wißmar. Wenn das Holz- u. Technikmuseum am Sonntag (15....
Sieger am Samstag: Sebastian Hoffmanns und Vanessa Gan dominierten die C-Klasse Latein
Tanzen: Hoffmanns/Gan siegen bei den „18. Gießener Tanztagen“
Der Rot-Weiß-Club Gießen war erneut ein Garant für tollen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Läufer

von:  Andreas Läufer

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Andreas Läufer
563
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Marburger Schloß vor blauem Himmel
Marburg an einem schönen Herbsttag
Sonnenschein und milde Temperaturen sorgten für einen perfekten...
Selten, aber flach geht auch...
Zweite Auflage des Vogelsberger Vulkan-Trail
Nach der gelungenen Premiere genau vor einem Jahr hatte der TGV...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.