Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Skulpturen, Objekte, Installationen im KuKuK Wettenberg

Wettenberg | Im neuen Jahr beginnt der KuKuK Wettenberg e.V. seine Ausstellungsaktivität damit in seiner Halle in Wißmar, Goethestraße 4b, ein neues Mitglied vorzustellen: Angelika Nette. Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag, 10. Januar um 17 Uhr.

Von der Steinbearbeitung ausgehend setzt sich Angelika Nette in ihrer künstlerischen Tätigkeit neuerdings zunehmend mit anderen Materialien und deren Kombination auseinander. Dabei überschreitet sie die Grenzen dessen, was man mit dem Begriff Skulptur bezeichnete. Sie macht so genannte Objekte und Installationen. Dazu verwendet sie auch Fundstücke wie Hölzer und Steine.

Immer wiederkehrende Themen sind: Balance finden, Gegensätze und Harmonien festhalten, Zeichen setzen, Spuren verdeutlichen. Fast alle Objekte tragen Titel. Diese legen jedoch nicht Bedeutungen fest, sondern werden zum Ausgangspunkt für den Dialog von Betrachter und Werk.

Mit den Arbeiten von Angelika Nette erweitert der KuKuK Wettenberg das bisherige künstlerische Spektrum des Vereins. In diesem Zusammenhang sind besonderes ihre Installationen zu nennen. Der Kunsthistoriker Volker Bunte wird ins Werk von Angelika Nette einführen.

Die Ausstellung findet vom 10. Januar bis 1. Februar in der Kunst- u. Kulturhalle in Wißmar, Goethestraße 4b, statt. Öffnungszeiten: Samstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 14 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.180
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unser GZ-Christkind bringt Kinderaugen im Landkreis zum Strahlen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...

Weitere Beiträge aus der Region

Foto: Magdalena Kaim
"Alles Banane?!" Clowntheaterstück im KuKuK
"Alles Banane?!" Am 13. Juni um 10 Uhr (und nicht wie ursprünglich...
Begegnungen im KuKuK
Gemeinschaftsausstellung „Begegnungen“ im KuKuK
Vernissage 25.5. um 18 Uhr mit Musik vom Grundschulchor Launsbach....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.