Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Neue Vernissage mit Titel "Selbnisse" im KuKuK in Wettenberg

„Künstlerspiegelung“.
„Künstlerspiegelung“.
Wettenberg | Im KuKuK Wettenberg findet alle vier Wochen etwa eine neue Ausstellung statt. Blickt man zurück in die letzten Jahre und voraus in die Planung für 2012, lässt sich ein interessanter Trend feststellen. Immer mehr Ausstellungen werden von Gruppen von Künstlern gestaltet, die sich selbst organisieren oder in Workshops langfristig auf die Präsentation vorbereiten.

So verhält es sich auch mit der nächsten Ausstellung. "Selbnisse" ist der Titel der nächsten Ausstellung vom 3. bis 25. September in der Ausstellungshalle des Kunst- und Kulturkreises Wettenberg in Wißmar in der Goethestraße 4b.
Am 3. September findet um 18 Uhr die Vernissage statt.

Ein Jahr lang haben sich die austellenden Künstler Verena Franke, Heidi Rautenhaus, Peter Rolke und Harald Kessler-Rautenhaus diesem Thema von unterschiedlichen Seiten genähert und sich auf vielfältige Weise und unter Verwendung unterschiedlicher Materialien damit auseinandergesetzt.
Zu sehen sind Bilder, Objekte und „Spiegeleien“, die zum Teil den Betrachter mit einbeziehen und zu ungewöhnlichen und spannenden Erfahrungen und Entdeckungen einladen und anregen.

Die Ausstellung ist an allen Samstagen und Sonntagen von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Mehr über

Künstler (46)Kunst (504)KuKuK (21)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Kulturelle Bildung leistet einen Grundstein für ein zivilisiertes Zusammenleben"- Vernissage im staatlichen Schulamt in Gießen
Am 30.08.2017 fand im staatlichen Schulamt Gießen eine Vernissage...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Butzbacher Künstler stellt Ihr Projekt "un-ARTIG" in Hanau aus
"Farbe als Spiegel von Gefühl und Seele" Bis zum Ende des Jahres...
Nein, es ist kein galaktisches Kassenhäuschen
Kunst in der Lahnaue
Über Kunst und das Verständnis für Objekte, die von ihren kreativen...
Tonsprünge singen Teile aus der Gospelmass von Robert Ray
Biebertal (kmp). Der Chor "Tonsprünge" der Pfarrei Sankt Anna...
Generalüberholte und erweiterte Orgel erklingt im Konzert
Wetzlar (kmp). Die 1967 von der Firma Förster & Nicolaus in Lich...
Pax - Weltfrieden - Kunstevent "Bärensuppe" und mehr
Lich - Kloster Arnsburg (kmp / kr). Eine Veranstaltungsreihe zum...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.816
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...
Auch beim BAUHAUS Kids Cup 2016 kämpften die jungen Talente um jeden Ball.
Sei dabei beim größten Jugendturnier der Region
Fußball ist Dein Leben? Du kickst auf dem Pausenhof, in der Freizeit...

Weitere Beiträge aus der Region

Wettenberger Frauen verlieren knapp - Samstag Heimspiel um 18.00 Uhr
Die Oberliga-Frauen der HSG Wettenberg verloren ihre Auswärtspartie...
Auch der Herbst hat noch schöne Tage / Blumen
"Spätzünder"
Der Nordische Winter zieht um nach Kloster Altenberg (Solms)
Was einst in Wettenberg (Krofdorf) erfolgreich begann, findet in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.