Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Heimatstube Launsbach mit neuem Theaterstück

von Werner Lotzam 05.08.20111244 mal gelesenkein Kommentar
Wettenberg | „Zoores ean de Gemaa“ heißt das neue Theaterstück der Theatergruppe der Heimatstube Launsbach. Seit Wochen wird bereits im Launsbacher Bürgerhaus geübt und einstudiert.
Die Laienspielerinnen und Spieler Ingrid, Jürgen und Pierre Bittendorf, Bernd, Ingrid und Magdalena Hofmann, Ingrid Becker, Luise Bröckl, Hilde Lühring, Heide Kausch, Wolfgang Kümmel, Otwin Balser und Werner Lotz hatten schon viel Spass bei den Proben. Alle sind schon Theatererfahren und haben bereits in früheren Lustspielen der Heimatstube mitgewirkt.

Das Stück stammt aus der Feder von Ingrid Hofmann, die auch Regie führt. Wie der Titel schon vermuten lässt, geht es hauptsächlich um kommunale Ereignisse. Natürlich sind die dargestellten Personen frei erfunden. Gewisse Ähnlichkeiten mit aktuellen Politikern sind selbstverständlich rein zufällig.

Alle zwei Jahre spielt die Theatergruppe im Launsbacher Bürgerhaus mit großem Erfolg. Auch der hessische Rundfunk ist schon auf die Launsbacher aufmerksam geworden und hat im HR4 Radio über die Aktivitäten der Heimatstube berichtet. So ist es nicht verwunderlich, dass die Zuschauer zu den Aufführungen nicht nur aus Wettenberg, sondern auch aus der weiteren Umgebung gekommen sind.

Die Premiere von „Zoores ean de Gemaa ist am 22. Oktober 2011 um 18.00 Uhr. Die zweite Vorstellung ist am 29. Oktober ab 20.00 Uhr. Karten können bereits beim Erntedankmarkt am 2. Oktober 2011 am Stand der Heimatstube für € 5,00 erworben werden.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Werner Lotz

von:  Werner Lotz

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Werner Lotz
634
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Familie Lienard-Rahlfs in Aktion, v.l. Vater Stefan, Töchter Annika und Miriam und Mutter Tanjar
Sportabzeichen Saison in Wettenberg beendet
Am vergangenen Wochenende wurde in Launsbach die Sportabzeichen...
Launsbacher Heimatstube zu Gast in Laubach
Kürzlich besuchten 21 Mitglieder und Freunde der Launsbacher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.