Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Noch freie Plätze beim Wettenberger Ferienspielprojekt „Ägypten – Geheimnis am Nil“

Wettenberg | Vom 27. Juni bis 8. Juli 2011 werden die beiden Projektwochen am Launsbacher See mit dem Thema „Ägypten – Geheimnis am Nil“ als ein Höhenpunkt der Ferienspiele durchgeführt. Im Mittelpunkt dieses bewährten Projektes steht wie immer viel Spaß mit Bastel-, Spiel- und Sportaktivitäten.

Die Kinder werden im Laufe des Ferienspielprojekts in die geheimnisvolle Welt des Tutanchamun und der Pharaonen eintauchen und sich inspirieren lassen. Bastelaktivitäten, Spiele, Tänze, Lieder zum Mitsingen rund um das Thema „Ägypten“ werden ihnen sicher vierzehn abwechslungsreiche Tage bescheren. Unterstützen wird das Projekt auch diesmal wieder Katja Leib vom TSV Krofdorf-Gleiberg.

Zum Abschlussfest am 7. Juli 2011, ab 19.00 Uhr, sind alle Eltern, Geschwister, Großeltern und interessierten kleinen und großen Bürger herzlich eingeladen. Nach dem Fest übernachten wir wie jedes Jahr mit allen Kindern in den selbst gebauten Blockhütten/Pyramiden. Bei Regenwetter finden die Abschlussveranstaltung und die Übernachtung im Bürgerhaus Launsbach statt.

Eine Besonderheit ist, dass eine Frühbetreuung von 7.45 Uhr bis zum Projektbeginn stattfindet. Diese kann man zusätzlich buchen.

Da es noch einige freie Plätze gibt, können auch Kinder aus anderen Landkreis-Gemeinden gerne am Projekt teilnehmen. Eine nähere Beschreibung des Projekts findet man unter www.wettenberg.de/Familie/Kinder- & Jugendbüro/Ferienspiele. Fragen bzw. Anmeldungen richten Sie bitte an: Tel.: 0641/804-53 und –39 und kinder- & E-Mail: jugendbuero@wettenberg.de.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Konzert „It´s showtime – Chor meets Orchestra" am 29. Oktober in Krofdorf-Gleiberg
„20 Jahre beim selben Arbeitgeber…“ – das muss schon in...
28. Festival Golden Oldies - Zeitreise in vergangene Epochen
„Ich würde sagen, wir sind gut vorbereitet“, so Bürgermeister Thomas...
Die Hexe hat Hänsel und Gretel entdeckt
Hänsel und Gretel kommen nach Krofdorf
Auch dieses Jahr präsentiert das Wettenberger Sammelsurium wieder ein...
Märchenhafte Mohnwiese
Diese wunderschöne Mohnwiese, gemischt mit vielen anderen bunten...
Mein Traumauto bei den "Golden Oldies 2017"
Ich glaube, in diesem Jahr waren es noch mehr Oldtimer-Fahrzeuge wie...
Gleiberger Sänger sind "Kapitäne von der Lahn..."
30 "Leichtmatrosen" aller Altersklassen der Sängervereinigung...
ROCKnacht Fellingshausen aus der Mischpult-Perspektive
„Sound, Spaß und Spende“ bei der 10. ROCKnacht Fellingshausen
Am Freitag, 24.11.2017, gibt es im zweitgrößten Biebertaler Ortsteil...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thomas Brunner

von:  Thomas Brunner

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Thomas Brunner
323
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Aktion Saubere Landschaft Wettenberg: Herzlicher Dank allen Helferinnen und Helfern!
Mehr als 100 Helferinnen und Helfer, darunter viele Kinder,...
Bescheidübergabe durch Frau Landrätin Schneider
300.000 € Förderung aus der Dorfentwicklung für den Neubau der gemeindlichen Kindertagesstätte in Wettenberg-Wißmar
Frau Landrätin Schneider und Frau Schäfer, Leiterin der Abteilung für...

Weitere Beiträge aus der Region

Wettenberger Frauen verlieren knapp - Samstag Heimspiel um 18.00 Uhr
Die Oberliga-Frauen der HSG Wettenberg verloren ihre Auswärtspartie...
Auch der Herbst hat noch schöne Tage / Blumen
"Spätzünder"
Der Nordische Winter zieht um nach Kloster Altenberg (Solms)
Was einst in Wettenberg (Krofdorf) erfolgreich begann, findet in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.