Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

TSV Krofdorf-Gleiberg beendet die Hallenrunde der Hessischen Rugby Jugend

von Jens Hausnerin Sportam 23.02.20111313 mal gelesen1 Kommentar
Erfolgreich mit der U8: (hvl) Coach Jayson Reed, Marius Henkelmann, Leon Dippel, Jannis Merz, Vinzent Möller, Abteilungsleiter Jens Hausner, (vvl) Levin Thomas, Isaiah Reed, Anny Thomas (fehlend Fabian Gombert)
Erfolgreich mit der U8: (hvl) Coach Jayson Reed, Marius Henkelmann, Leon Dippel, Jannis Merz, Vinzent Möller, Abteilungsleiter Jens Hausner, (vvl) Levin Thomas, Isaiah Reed, Anny Thomas (fehlend Fabian Gombert)
Wettenberg | Am vergangenen Wochenende fand in der Sporthalle der Riedberg-Grundschule in Frankfurt das Abschlussturnier der diesjährigen Winter-Hallenrunde der Hessischen Rugby Jugend statt. In den Altersklassen U8, U10 und U12 wurden in Heusenstamm, Obertshausen und Frankfurt jeweils zwei Turniere ausgespielt. Der TSV Krofdorf-Gleiberg nahm mit einem U8 und einem U12 Team an der Hallenserie teil. Die jüngsten Krodorfer Rugger präsentierten sich in ihrer zweiten Saison nun schon als alte Hasen und zeigten sich im Vergleich zum vergangenen Jahr vor allem im Zusammenspiel deutlich verbessert. Nach zwei dritten Plätzen hinter dem etablierten Nachwuchs der Bundesligavereine SC 1880 Frankfurt und RK Heusenstamm belegten sie auch in der Abschlusstabelle Platz drei. Beim zweiten Turnier in Obertshausen verloren sie zwar auch gegen zwei Teams einer Schule aus Kronberg, die nahmen aber aufgrund ihres Alters (U10) außer Konkurrenz teil. Besonders erfreulich aus Krofdorfer Sicht war, dass auch die Niederlagen immer knapp verliefen. Dabei legten die Rot-Weißen so viele Versuche wie noch nie - allein 15 Versuche (75 Spielpunkte) beim Eröffnungsturnier in Heusenstamm. Bei der U8 darf man sich also auf die Rasensaison freuen, die am 12. März in Heusenstamm beginnen wird - wenn das Wetter dann hoffentlich eine Spur milder wird...

Mehr über...
Für die U8 spielten: Marius Henkelmann, Leon Dippel, Jannis Merz, Vinzent Möller, Lewin Thomas, Isaiah Reed, Anny Thomas, Fabian Gombert

Die neu formierte U12 debütierte dieses Jahr in der Halle. Dabei schnitten sie beim ersten Turnier in Obertshausen besser ab als beim Abschlussturnier in Frankfurt. Besonders die mitfavorisierten Heusenstammer staunten über die disziplinierte Spielweise und das gute mannschaftliche Zusammenspiel des TSV, besonders in der Verteidigung. Nach einer knappen Niederlage (1:4 Versuche = 5:20 Spielpunkte) gegen die rote Mannschaft des RK rangen sie dem grünen Team ein hart umkämpftes 1:1 (5:5) Unentschieden ab. Den dritten Platz verpasste Krofdorf dadurch knapp. Nicht ganz so gut lief es beim Abschlussturnier in Frankfurt. Die aus zwei Jungen und sechs Mädchen bestehende Mannschaft des TSV konnte keines ihrer Spiele gewinnen und belegte am Ende Platz sechs. In der Endabrechnung sprang der fünfte Platz heraus.

Für die U12 spielten: Nick Schmidt (Kapitän), Mihriban Sogukcesme, Samuel De Brito, Cansu Aygün, Agnesa Arifi, Janik Bierau, Sebastian Respondek, Jonas Bingel, Hanna Dreißigacker, Annika Schmidt, Mereet Gombert

Vor heimischer Kulisse wird der Nachwuchs des TSV Krofdorf-Gleiberg sich am 26. März beim HRJ-Rasenturnier auf dem Sportplatz Seeküppel in Krofdorf präsentieren.

Erfolgreich mit der U8: (hvl) Coach Jayson Reed, Marius Henkelmann, Leon Dippel, Jannis Merz, Vinzent Möller, Abteilungsleiter Jens Hausner, (vvl) Levin Thomas, Isaiah Reed, Anny Thomas (fehlend Fabian Gombert)
Erfolgreich mit der U8:... 
Die Krofdorfer U12: (vl) Samuel De Brito, Agnesa Arifi, Annika Schmidt, Nick Schmidt, Hanna Dreißigacker, Mihriban Sogukcesme, Mereet Schmidt, Trainer Jens Hausner, Cansu Aygün (fehlend: Janik Bierau, Sebastian Respondek, Jonas Bingel)
Die Krofdorfer U12: (vl)... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Berufsfeuerwehr Gießen laufen die Feuerwehrleute weg
Die Berufsfeuerwehr Gießen hat einen Löschzug, der von drei...
Der Plan zur Verkehrsutopie Gießen (Zeichung aus der Projektwerkstatt)
Nach dem Aus für die Gießener Umweltzone: Umweltschützer*innen fordern radikale Verkehrswende statt Plakettenschwindel!
„Das Aus der Umweltzone bietet mehr Chancen als Nachteile“,...
Mittelstands-Arbeitsgemeinschaft der FREIE WÄHLER will raus der kommunalen Ecke
„Wir wollen raus aus der reinen Kommunalwahlecke und rein in die...
Der Plan "Verkehrs-Utopie Gießen" mit Fahrradstraßen, Fußmeile und 4 Tram-Linien
Nulltarif an Gießener Samstagen wäre nur ein kleiner Anfang - Umweltschützer*innen fordern Nulltarif und radikale Verkehrswende für Gießen!
„Ein fahrkartenfreier Tag pro Woche als Test ist gut“, kommentiert...
Schwitzen und Grillen bei der Karate „Sommerschule“ in Lich
Am Freitag, den 30. Juni reisten Karateka aus dem ganzen Bundesgebiet...
Das Drachenbootteam „Rohrleger“, die Betriebsmannschaft der Stadtwerke Gießen
Erfolgreiche Rohrleger mit langem Atem
Vor einigen Tagen hat das Drachenboot-Team „Rohrleger“ der Stadtwerke...
Keller Theatre Ensemble The Mousetrap, photo: Nils D. Peiler
The Keller Theatre spielt Krimiklassiker "The Mousetrap" von Agatha Christie, Premiere am 22.09.2017, 19.30 Uhr
The Keller Theatre läutet mit Agatha Christie´s Krimiklassiker "The...

Kommentare zum Beitrag

Jens Hausner
545
Jens Hausner aus Wettenberg schrieb am 25.02.2011 um 20:09 Uhr
Vielen Dank! Die Unterstützung hier von allen Seiten ist aber auch wirklich beispielhaft!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jens Hausner

von:  Jens Hausner

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Jens Hausner
545
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erstes Frauentraining bei den Rugby Kelten
Was macht ein Kelte montags und mittwochs bei Kälte? – Was er immer...
Zum ganz großen Wurf fehlte nur noch der Titel
Jakob Seifert, Rugby Kelte vom TSV Krofdorf-Gleiberg, lächelt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Das Spitzenbrett Dennis Moritz siegt
Königsjäger verlieren gegen den Klassenprimus Gießen
In der Bezirksklasse Frankfurt waren die Königsjäger Hungen zu Gast...
Mehr Bilder von der Limes-Winterlaufserie gibt es auf turnverein07.de, facebook.com/turnverein07 und instagram.com/tv07_watzenbornsteinberg.
Haustein und Hoffmann gewinnen Auftakt der Limes-Winterlaufserie
Beim 10-km-Lauf der 43. Limes-Winterlaufserie hat Oliver Hoffmann...

Weitere Beiträge aus der Region

Wettenberger Frauen verlieren knapp - Samstag Heimspiel um 18.00 Uhr
Die Oberliga-Frauen der HSG Wettenberg verloren ihre Auswärtspartie...
Auch der Herbst hat noch schöne Tage / Blumen
"Spätzünder"
Der Nordische Winter zieht um nach Kloster Altenberg (Solms)
Was einst in Wettenberg (Krofdorf) erfolgreich begann, findet in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.