Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Ulrike Kirschbaum stellt bei Köhler aus

Wettenberg | Im Modehaus Köhler stellt Ulrike Kirschbaum aus Wettenberg, Gründungsmitglied des dortigen Kunst- und Kulturkreises "KUKUK" noch bis zum 19. Dez. 3 ihrer farbintensiven Italienbilder aus.

Weitere Werke der Künstlerin und anderer KUKUK-Mitglieder sind an den nächsten Wochenenden im Ausstellungsraum des Vereins in Wettenberg/Wißmar im Rahmen der Weihnachtsausstellung zu besichtigen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gutenbergpresse
Einblicke in die Sammlung Rumpf
Im Oberhessisches Museum im Alten Schloss in Gießen ist derzeit eine...
Zeichnung
ARTE........Fakte - Keramikausstellung von Karl-Heinz Till im Museum der Rabenau
Fr. 23.02. 2018 - So. 04.03.2018 NEUE ZEICHNUNGEN, OBJEKTE UND GEFÄßE...
TAG DER OFFENEN TÖPFEREI IN HESSEN - HOLZBRAND LIVE ERLEBEN
Lebendiges Töpferhandwerk Tag der offenen Töpferei am Samstag, den...
ARTEFAKTE IM MUSEUM DER RABENAU NOCH BIS ZUM 04.03.2018
Noch bis zum 04.03.2018 zeigt Karl-Heinz Till seine neuen...
Brücke der Kunst - Brücke der Musik
Brücke der Kunst – Brücke der Musik
11. Mai 2018, 17:30 Uhr Vernissage Gemeinschaftsausstellung und...

Kommentare zum Beitrag

Andreas Läufer
563
Andreas Läufer aus Wettenberg schrieb am 06.12.2008 um 16:59 Uhr
Tolle Farben! Da wünscht man sich (speziell bei diesem Wetter) sofort in den Süden.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Kirschbaum

von:  Klaus Kirschbaum

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
12
Nachricht senden

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.