Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

JuLeiCa für Jugendwartin des TSC Wettenberg

Melanie Bepperling, die Jugendwartin des TSC Wettenberg
Melanie Bepperling, die Jugendwartin des TSC Wettenberg
Wettenberg | Melanie Bepperling, die Jugendwartin des Tanzsportclub Wettenberg (TSC), erhielt die Jugendleiter-Karte (Juleica) nach intensiver Ausbildung


Innerhalb vier Wochen erreichte die Jugendwartin des TSC, Melanie Bepperling, das Ziel der über 40-stündigen Ausbildung, pädagogische und rechtliche Grundkenntnisse für die Kinder- und Jugendarbeit zu erlernen und anwenden zu können. Hierfür wurde ihr die Juleica in Reiskirchen verliehen.
Die Juleica steht für eine gute Ausbildung der JugendleiterInnen nach einheitlichen Qualitätsstandards. Sie ist der Ausweis für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit und sie stärkt das Ehrenamt, denn die Akzeptanz der Juleica in Politik und Gesellschaft wächst stetig.
Mit der Einführung der Card verbinden die hessischen Jugendverbände und Vereine - so auch der TSC Wettenberg - die Hoffnung einer besseren Anerkennung und Unterstützung ehrenamtlichen und freiwilligen Engagements in der Kinder- und Jugendarbeit.
Es wurde festgelegt, dass die Grundlage der Vergabe für neue aktive ehrenamtlich und freiwillig engagierte Jugendleiter/innen eine qualifizierte Ausbildung ist. Diese Ausbildung umfasst mindestens 40 Stunden und muss sich auf festgelegte Inhalte beziehen. Diese wurden als Bausteine vermittelt. So werden Entwicklungprozesse im Kindes- und Jugendalter vermittelt und beleuchtet, wie hierauf eingegangen werden kann. Die Berücksichtigung von Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen stand ebenso im Mittelpunkt wie das Thema „Rolle und Selbstverständnis von Kinder- und Jugendleiterinnen und -leitern“. Wie die Arbeit in und mit Gruppen gestaltet werden kann nahm ebenso großen Raum ein wie die Frage, wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen organisiert und geplant werden kann. Ein nicht unwichtiges Thema war auch die Aufsichtspflicht, Haftung und Versicherung.
Melanie Bepperling, die Jugendwartin des TSC, investierte ihre Feizeit und schloß die Ausbildung erfolgreich ab. Hierfür erhielt sie die Juleica des Landkreises Gießen. Im TSC betreut sie die Kinder- und Jugendgruppen erfolgreich und ist eine in allen Altersparten annerkannt und gefragte Ansprechpartnerin.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bürgermeister Thomas Brunner Gemeinde Wettenberg
25 Jahre Softplan- Wettenberg
25 Jahre Softplan – die Jubiläumsfeier in der Stadthalle Wetzlar war...
Das Trinkwasser muss im Landkreis Gießen nicht mehr abgekocht werden.
Verkeimtes Trinkwasser: Entwarnung auch für Wettenberg und Biebertal-Krumbach
Im gesamten Landkreis Gießen kann das Trinkwasser wieder ohne...
Patricia Kelly kehrt mit weihnachtlichen Klängen in den Kreis Gießen zurück
Patricia Kelly beschert ihrem Publikum in diesem Winter ein...
Abkochempfehlung teilweise aufgehoben – Empfehlung gilt weiter für Wettenberg
Im Auftrag der Mittelhessischen Wasserbetriebe informieren die...
Marita Meurer
Verwandlungen im KuKuK Wettenberg
Sechs Künstler/innen, darunter ein Gast, zeigen im KuKuK...
Rassismus und andere Formen von Diskriminierung werden alltäglich reproduziert. Der Workshop will Handlungsperspektiven im Umgang damit bieten. Bild: Dieter Schütz / pixelio
Demokratiefeindlichkeit im Alltag: Workshop am 21. September für alle, die Position beziehen wollen
Wer kennt das nicht: Rassistische Bemerkungen im Alltag,...
Schulleiterin Cornelia Anthes, Wettenbergs Bürgermeister Thomas Brunner und Schul- und Baudezernentin Dr. Christiane Schmahl während der Eröffnungsrede des Richtfestes.
Grundschule Krofdorf-Gleiberg feiert Richtfest
„Wir befinden uns im veranschlagten Zeitplan“, sagte Schul- und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Läufer

von:  Andreas Läufer

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Andreas Läufer
543
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gequältes Lächeln am Anstieg zum Bilstein (Quelle: TGV Schotten)
Premiere des Vogelsberger Vulkan-Trail
Zu einer besonderen Premiere hatte der TGV Schotten am vergangenen...
... im Ziel
Wenn der „Kine“ ruft, dann…
Alljährlich im September, wenn der Sommer zu Ende geht und der Herbst...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 131
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Mia-Sophie Hermann, Saskia Lauz, Fynn Connor Bensmann, Hannah Elbert, Nina Pfaffl, Lara Schneider (v.l.n.r.)
Fynn Connor Bensmann auf Platz 2
(kk)Die Jüngsten der aktiv Schwimmenden der DLRG Lollar nahmen am 12....
Die erfolgreichen Prüflinge
Gürtelprüfungen und Mitgliederversammlung im Karate Dojo Lich e. V.
Am Sonntag, den 13. November kamen 33 mehr oder weniger aufgeregte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.