Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

JuLeiCa für Jugendwartin des TSC Wettenberg

Melanie Bepperling, die Jugendwartin des TSC Wettenberg
Melanie Bepperling, die Jugendwartin des TSC Wettenberg
Wettenberg | Melanie Bepperling, die Jugendwartin des Tanzsportclub Wettenberg (TSC), erhielt die Jugendleiter-Karte (Juleica) nach intensiver Ausbildung


Innerhalb vier Wochen erreichte die Jugendwartin des TSC, Melanie Bepperling, das Ziel der über 40-stündigen Ausbildung, pädagogische und rechtliche Grundkenntnisse für die Kinder- und Jugendarbeit zu erlernen und anwenden zu können. Hierfür wurde ihr die Juleica in Reiskirchen verliehen.
Die Juleica steht für eine gute Ausbildung der JugendleiterInnen nach einheitlichen Qualitätsstandards. Sie ist der Ausweis für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit und sie stärkt das Ehrenamt, denn die Akzeptanz der Juleica in Politik und Gesellschaft wächst stetig.
Mit der Einführung der Card verbinden die hessischen Jugendverbände und Vereine - so auch der TSC Wettenberg - die Hoffnung einer besseren Anerkennung und Unterstützung ehrenamtlichen und freiwilligen Engagements in der Kinder- und Jugendarbeit.
Es wurde festgelegt, dass die Grundlage der Vergabe für neue aktive ehrenamtlich und freiwillig engagierte Jugendleiter/innen eine qualifizierte Ausbildung ist. Diese Ausbildung umfasst mindestens 40 Stunden und muss sich auf festgelegte Inhalte beziehen. Diese wurden als Bausteine vermittelt. So werden Entwicklungprozesse im Kindes- und Jugendalter vermittelt und beleuchtet, wie hierauf eingegangen werden kann. Die Berücksichtigung von Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen stand ebenso im Mittelpunkt wie das Thema „Rolle und Selbstverständnis von Kinder- und Jugendleiterinnen und -leitern“. Wie die Arbeit in und mit Gruppen gestaltet werden kann nahm ebenso großen Raum ein wie die Frage, wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen organisiert und geplant werden kann. Ein nicht unwichtiges Thema war auch die Aufsichtspflicht, Haftung und Versicherung.
Melanie Bepperling, die Jugendwartin des TSC, investierte ihre Feizeit und schloß die Ausbildung erfolgreich ab. Hierfür erhielt sie die Juleica des Landkreises Gießen. Im TSC betreut sie die Kinder- und Jugendgruppen erfolgreich und ist eine in allen Altersparten annerkannt und gefragte Ansprechpartnerin.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

VP Jubiläumskonzert/copyright Vocal Pur
20 Jahre Vocal Pur, Jubiläumskonzert am 17.03.2017, 19.30 Uhr im BGH Wettenberg-Launsbach
Nachdem Vocal Pur als Vorgruppe für Die Drei Stimmen auf der Gießener...
Winter in Wettenberg
Wer zurzeit in Wettenberg spazieren geht, kann eine Winterlandschaft...
60 Ehrenamtliche trafen sich zur Helferfeier in der Dampfmaschinen-Ausstellungshalle
Holz+Technikmuseum würdigt ehrenamtliches Engagement
Wettenberg-Wißmar. Bei ihrer Begrüßungsansprache brachte es...
"Umwelt, Nachhaltigkeit, Energie" am Sonntag im Mittelpunkt
Gemeinde Wettenberg, Holz+Technikmuseum Wettenberg-Wißmar sowie...
39 Aktive haben die Chance genutzt, an einer 40-stündigen Jugendleiter-Ausbildung teilzunehmen. Bild: Landkreis Gießen
Jugendleiter-Ausbildung ein voller Erfolg - Insgesamt 39 Aktive unter anderem aus dem Sport, der Kirche und der kommunalen Jugendarbeit
39 Aktive haben die Chance genutzt, an einer 40-stündigen...
Flohmarkt-Event von Kindern für Kinder mit dem Wettenberger Spielmobil
Am Freitag, 05.05.2017 findet der erste Flohmarkttermin 2017 von...
Gleiberger laden ein zum Chorprojekt „It´s Showtime“
Am Montag, 9.Januar 2017 gibt die Sängervereinigung Gleiberg um 20...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Läufer

von:  Andreas Läufer

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Andreas Läufer
543
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gequältes Lächeln am Anstieg zum Bilstein (Quelle: TGV Schotten)
Premiere des Vogelsberger Vulkan-Trail
Zu einer besonderen Premiere hatte der TGV Schotten am vergangenen...
... im Ziel
Wenn der „Kine“ ruft, dann…
Alljährlich im September, wenn der Sommer zu Ende geht und der Herbst...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 131
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Platz 1 - Streckentauchübung (177 Stimmen)
Bilder aus der Übungsstunde im Schwimmbad - Die Siegerbilder im Fotowettbewerb des des DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2016
Alljährlich veranstaltet der DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg...
Tanz in den Mai
Frühlingsball mit Tanz in den Mai im Busecker „Kulturzentrum Schlosspark“
Der Tanzsportverein Rot-Weiß-Club Gießen lädt am Sonntag, den 30....

Weitere Beiträge aus der Region

SPD Wettenberg verfolgt kombinierten Ansatz bei der Entwicklung neuer Gewerbeflächen
„Unser Königsweg besteht in der intelligenten Kombination von drei...
Geschäftsführer Mario Rustler, Fachbearbeiterinnen Christin Schneider und Diana Valle, Shopleiter Rüdiger Gruhn, Fachbearbeiter Lothar Assler
Mattern & Rustler vergrößert sich im Westpark in Wettenberg
„Die Kunden schätzen faire Beratung – darauf legen wir wert“, so der...
Flohmarkt-Event von Kindern für Kinder mit dem Wettenberger Spielmobil
Am Freitag, 05.05.2017 findet der erste Flohmarkttermin 2017 von...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.