Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Kräuter, Küche, Kunsthandwerk im Kloster Altenberg

Wettenberg | Erntedanktag im Kloster Altenberg - Solms

Montag, 3. Oktober 2011 von 10.00 – 18.00 Uhr

Unter dem Motto "Kräuter, Küche, Kunsthandwerker“ knüpft diese Veranstaltung im Kloster Altenberg an die erfolgreichen Kräutermärkte der vergangenen Jahre an.
Am 3. Oktober 2011 werden neben Kräutern der Saison und Essen, nicht nur aus der Region, in fester und flüssiger Form werden sich Kunsthandwerker mit ihren hochwertigen Arbeiten vorstellen. Keramik, Scherenschnitt, Aquarellmaler, handgefertigte Kinderkleidung, Schmuck. Auch altes Handwerk ist mit dabei!
Biologisch produzierte Waren werden in reicher Auswahl angeboten. Ob frisch gepresste Fruchtsäfte, Marmelade, Gemüse, Käse, Salami oder grobe leicht angeräucherte Wurst . Auch Kaffee und Kuchen werden angeboten. Auch gibt es eine Kräuterführung!
Geöffnet ist in der Zeit von 10.00 – 18.00 Uhr. Weitere Informationen unter www.kraeuterfest.de/

Königsberger Diakonie in Zusammenarbeit mit Kulturconsult e.K. Corinna Bonnekamp

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

So schmeckt der Sommer
Zitronen-Kräuter-Hähnchen: Rosmarin, Salbei, Thymian und Oregano...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Peter Mertens

von:  Hans Peter Mertens

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
14
Nachricht senden

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.