Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

TSV Krofdorf-Gleiberg gewinnt mit Rugbyprojekt 500€ bei „Sterne des Sports“

Training der U12: Leon jagt Sebastian (mit Ball) hinterher
Training der U12: Leon jagt Sebastian (mit Ball) hinterher
Wettenberg | Am Dienstag wurden in der Zentrale der Volksbanken Raiffaisenbanken im Schiffenberger Weg die diesjährigen Preisträger des Wettbewerbs „Sterne des Sports“ geehrt. In diesem Wettbewerb des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Volksbanken Raiffaisenbanken werden Sportvereine für ihr beispielhaftes gesellschaftliches Engagement geehrt.

Mit seinem Beitrag „Persönlichkeitsbildung bei Kindern und Jugendlichen durch Rugby“ erreichte der TSV Krofdorf-Gleiberg einen der fünften Plätze. Der Vorsitzende des TSV, Dr. Jürgen Leib, und Abteilungsleiter Jens Hausner freuten sich über ein Preisgeld in Höhe von 500 €. Sieger des Geschäftsbereichs Mittelhessen wurde die TSG Blau-Gold Gießen mit einem HipHop- und Breakdance-Projekt für jugendliche Straftäter an der JVA Rockenberg. Der erste Preis war mit 2000€ dotiert.

Training der U12: Leon jagt Sebastian (mit Ball) hinterher
Die Urkunde
Training des Rugby-Nachwuchses: Hier die U12 mit den Nachwuchstrainern Tacdin Narman (links) und Mehmet Öncül (2. vr) bei einer Tackle-Übung an "Gilbert", dem Tackle-Sack.
Das gleiche Spiel - hier mit Cansu und Florian
Mihriban, verfolgt von Canda
Cansu und Leon
Marvin (mit Ball) und Dominik
Spielszene im Training der U12: Am Ball Janik, im Hintergrund Nachwuchstrainer Mehmet Öncül
Janik setzt sich gegen Alex durch
Canda "kratzt an"

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Berufsfeuerwehr Gießen laufen die Feuerwehrleute weg
Die Berufsfeuerwehr Gießen hat einen Löschzug, der von drei...
Diego Semmler
Diego Semmler - Direktkandidat der Freien Wähler Hessen im Wahlkreis 173 (Gießen)
„Im Wahlkampf ist es mir wichtig, mit möglichst vielen Menschen in...
Der Plan zur Verkehrsutopie Gießen (Zeichung aus der Projektwerkstatt)
Nach dem Aus für die Gießener Umweltzone: Umweltschützer*innen fordern radikale Verkehrswende statt Plakettenschwindel!
„Das Aus der Umweltzone bietet mehr Chancen als Nachteile“,...
28. Festival Golden Oldies - Zeitreise in vergangene Epochen
„Ich würde sagen, wir sind gut vorbereitet“, so Bürgermeister Thomas...
Mittelstands-Arbeitsgemeinschaft der FREIE WÄHLER will raus der kommunalen Ecke
„Wir wollen raus aus der reinen Kommunalwahlecke und rein in die...
Gießener Rugbyverein unterliegt starken Frankfurtern im Finale
Am vergangenen Samstag kam es in Frankfurt zum großen Finale der...
Hochgraduierte Karate-Meister zu Gast in Lich
Der neunte Dan ist im deutschen Karate-Verband die höchste...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jens Hausner

von:  Jens Hausner

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Jens Hausner
545
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erstes Frauentraining bei den Rugby Kelten
Was macht ein Kelte montags und mittwochs bei Kälte? – Was er immer...
Zum ganz großen Wurf fehlte nur noch der Titel
Jakob Seifert, Rugby Kelte vom TSV Krofdorf-Gleiberg, lächelt...

Weitere Beiträge aus der Region

Lisa Mayer beim Sportabzeichen Tag in Launsbach
Die LG Wettenberg hatte sich in diesem Jahr für ihren jährlichen...
Subjektive Fotografie im KuKuK
Fotografie subjektiv und inszeniert im KuKuK
Der KuKuK Wettenberg kündigt eine neue Ausstellung an:….. vierte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.