Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Die Mini-Ruggers des TSV Krofdorf-Gleiberg starten mit drittem Platz in die neue Turniersaison

TSV Krofdorf-Gleiberg
TSV Krofdorf-Gleiberg
Wettenberg | Die Eltern staunten nicht schlecht. Galt im vergangenen Jahr noch die Devise: Dabeisein ist alles, zeigte der jüngste Rugbynachwuchs des TSV Krofdorf-Gleiberg am vergangenen Samstag beim Eröffnungsturnier der neuen HRJ-Saison in Obertshausen bei Offenbach, dass die Mannschaft gereift ist. In der letzten Saison im Schnitt zwei Jahre jünger als die Konkurrenz war für die U8 kein Blumentopf zu gewinnen, doch nachdem vor allem in der bisher unbesiegbaren Konkurrenz von Bundesligist SC 1880 Frankfurt viele Spieler in die nächsthöhere Altersklasse aufgerückt sind, gestalteten sich die Spiele nun deutlich ausgeglichener.

Mit einem Paukenschlag stieg Krofdorf-Gleiberg ins Turnier ein: 9:2 Versuche (45:10 Punkte) gegen die gastgebende TGS Hausen! Am meisten überrascht über die gezeigte Leistung schienen die Spieler selbst zu sein. Sprichwörtlich wie am Schnürchen legten sie den Ball im Malfeld der TGS ab. Schon fühlte man sich unbezwingbar und lag prompt im zweiten Spiel gegen die Eagles vom SC 1880 zur Pause mit 2:4 Versuchen hinten. Nach der Pausenansprache des Trainers konnten die sechs Rot-Weißen an die Leistung
Mehr über...
aus dem vorangegangenen Spiel anknüpfen und den Spieß fast noch umdrehen. Mit der letzten Aktion des Spiels legte Leon Dippel den Versuch zum 5:5 Ausgleich. Dennoch ließen die Konzentration und die Puste in der dritten Partie gegen den RK Heusenstamm nach. Vielleicht lag es auch daran, dass die Mannschaft des TSV ohne Auswechselspieler auskommen musste. Heusenstamm siegte deutlich mit 8:4 (40:20). Zur Wiedergutmachung kam es im letzten Spiel gegen die Sharks von 1880 nicht mehr. Frankfurt trat nicht an und das Spiel wurde kampflos 5:0 für den TSV gewertet.

Dieser dritte Platz bei einem Turnier der Hessischen Rugby Jugend ist das beste Ergebnis, das die jüngste Mannschaft des TSV Krofdorf-Gleiberg seit der Gründung der Rugbyabteilung im Mai 2009 bisher erreichte. Vielleicht ist bei den kommenden Turnieren ja noch mehr drin…

Für den TSV spielten: Leon Dippel (9 Versuche = 45 Punkte) Fabian Gombert, Marius Henkelmann (8/40), Luca Hildebrand (1/5), Jamie Hildebrand, Isaiah Reed.

TSV Krofdorf-Gleiberg
Marius stoppt ab und verlädt den Frankfurter Spieler, der ins Leere läuft
Gut gebrüllt, Löwe! hinten vl Jamie, Luca, Leon, vorne Fabian, Isaiah, Marius
Einer für alle - Alle gegen einen! Leon setzt sich gegen den RK Heusenstamm durch
Fabian "Ich will nochmal laufen"
Isaiah im Spiel gegen die Eagles. Im Hintergrund Jamie
Isaiah setzt sich gegen die Eagles durch
Kampf um den Ball: vl Leon, Isaiah, Fabian, Luca
Luca am Ball gegen Heusenstamm. Dahinter seine Unterstützung: Jamie (verdeckt), Isaiah, Leon, Marius, Fabian
"Tag"! Jamie erwischt das Tag eines Hausener Spielers und stoppt ihn dadurch
Mit dem Herz in der Hand und dem Finger in der Nase ... Beim Sportsgruß nach dem Spiel gegen die TGS Hausen: vl Fabian, Leon, Marius, Isaiah, Jamie, Luca
Leon im Spiel gegen Heusenstamm
Versuch gegen die TGS Hausen von Leon
Mannschaftsbild 2: Böse Kucken!
Böse kucken - zweiter Versuch

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Internationaler Protest gegen Verherrlichung der Waffen SS in Lettland
Keine Ehrung der lettischen Waffen-SS! Aufruf zu internationalen...
Neue Töne Ebsdorf beim letzten Konzert
"Musik & Buffet" zum 11. Mal
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, ist das 11. Frühlingskonzert...
Um Kollisionen von Fahrrädern und Autotüren zu vermeiden, müssen Autofahrer hinter der neuen weißen Linie parken.
ADFC begrüßt neue Parksituation an Frankfurter Straße
Mit weißen Markierungen hat die Stadt Gießen an der Frankfurter...
ÄNDERUNG DER ANKÜNDIGUNG- Lesung mit Texten von Matthias Beltz in Gießen
AUSGEWÄHLTE UNTERTREIBUNGEN Eine Lesung mit Texten des...
Sophie Birkenstock (Foto: Pressebüro Lademann)
Vocal-Noise-Musikschule gestaltet Konzert mit Clubatmosphäre
Feinster Rock-, Pop-, Swing-, Funk- und Soulgesang hat die CentralBar...
Der Verkehrplan für ein Gießen ohne Autos in der Innenstadt, aber mit Tram und Fahrradstraßen (Plan erarbeitet in der Projektwerkstatt).
Radler_innen fordern radikale Verkehrswende für Gießen: Autofreie Innenstadt, Fahrradstraßen, Tramlinien und eine Wieseck-Flaniermeile ++ Verwirklichung soll in Schritten bis 2025 gelingen
Sie fordern die Ausweisung mehrerer Fahrradstraßen bis 2018, die von...
Rugby: Gießen mit Heimsieg gegen Kassel
Samstag, 14 Uhr in Gießen: 9 Grad, Wind, Regen: Perfektes...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jens Hausner

von:  Jens Hausner

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Jens Hausner
545
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erstes Frauentraining bei den Rugby Kelten
Was macht ein Kelte montags und mittwochs bei Kälte? – Was er immer...
Zum ganz großen Wurf fehlte nur noch der Titel
Jakob Seifert, Rugby Kelte vom TSV Krofdorf-Gleiberg, lächelt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 131
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Johannes Schläfer (am Ball) Topscorer der Partie mit 27 Pkt.
TV Lich Basketball Die Zwote gewinnt in Stuttgart gegen guten MTV
Der drittletzten Spieltag der Saison 2016/2017 der Regionalliga 1...
Sportliche Erfolge für die DLRG Lich
Am 11. und 12. März fanden im Hallenbad in Lollar die...

Weitere Beiträge aus der Region

„Kleinkunst im KuKuK“ sucht Kulturinteressierten, die als Mitglied im Bereich „Kleinkunst im KuKuK“ mit arbeiten und das jährliche Programm mit organisieren und gestalten.
Interessieren Sie sich für die darstellende Kunst? Würden Sie gerne...
Der spätere Sieger des ersten "Chorpreises Lahn-Dill": GV "Concordia" Münchholzhausen (Leitung: Matthias Schmidt)
„Concordia“ Münchholzhausen gewinnt ersten „Chorpreis Lahn-Dill“ des Solmser Sängerbundes (SSB)
Nachdem beim letztjährigen Bundesleistungssingen und...
Schönheit der Natur im KuKuK
Ausstellung im KuKuK - Schönheit der Natur
Vernissage ist am 21.4.2017 um 19 Uhr mit dem Chor „SingsteMit“...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.