Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Zehnfache Deutsche Meisterin in Wettenberg zu Gast

Wettenberg | Tanzsportclub Wettenberg konnte Natascha Karabey zum Beginners-Workshop begrüßen

Kurz nach den Schulferien fand der letzte der geplanten Beginners-Workshops für die hessische Tanzsportjugend in diesem Jahr statt.

Die kostenfreie Trainingseinheit unter Anleitung von Natascha Karabey ist gedacht für Breitensportpaare, Paare, die nur Latein tanzen bzw. D-Klasse-Einsteigerpaare als Initiative zur Belebung des Standardtanzens.

Für den Termin hatte der TSC Wettenberg die Räumlichkeit der Mehrzweckhalle in Wettenberg-Krofdorf organisiert, die von der Gemeinde Wettenberg kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Hier unterrichtete Natascha Karabey die Einsteigerpaare in den Grundtechniken des Langsamen Walzers und des Tango.

Trotz strahlenden Sonnenscheins konzentrierten sich die Jugendlichen ganz auf die Übungen zur Verbesserung der Tanzhaltung, dem Heben und Senken und dem Führen. In der Trainingspause stellte der TSC Erfrischungen und Obst bereit. Die Jungendpaare konnten bereits innerhalb der zwei Stunden intensiven Trainings einen deutlichen Fortschritt erkennen konnten.

Der erste Vorsitzende des TSC Wettenberg, Andreas Läufer, bedankete sich bei der hessischen Tanzsportjugend, die von Mathias Burk vertreten wurde und insbesondere bei der Trainerin Natscha Karabey. Im kommenden Jahr wird die Workshopreihe fortgesetzt.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bürgermeister Thomas Brunner Gemeinde Wettenberg
25 Jahre Softplan- Wettenberg
25 Jahre Softplan – die Jubiläumsfeier in der Stadthalle Wetzlar war...
Das Trinkwasser muss im Landkreis Gießen nicht mehr abgekocht werden.
Verkeimtes Trinkwasser: Entwarnung auch für Wettenberg und Biebertal-Krumbach
Im gesamten Landkreis Gießen kann das Trinkwasser wieder ohne...
Patricia Kelly kehrt mit weihnachtlichen Klängen in den Kreis Gießen zurück
Patricia Kelly beschert ihrem Publikum in diesem Winter ein...
Lindy Hop tanzen in Gießen!
Lindy Hop ist ein Tanzstil der in den 30er Jahren in den USA getanzt...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Abkochempfehlung teilweise aufgehoben – Empfehlung gilt weiter für Wettenberg
Im Auftrag der Mittelhessischen Wasserbetriebe informieren die...
Tanzshow „Nacht der heißen Rhythmen“ in Butzbach
Zum ersten Mal veranstaltet der Tanz-Sport-Club Butzbach am 01....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Läufer

von:  Andreas Läufer

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Andreas Läufer
543
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gequältes Lächeln am Anstieg zum Bilstein (Quelle: TGV Schotten)
Premiere des Vogelsberger Vulkan-Trail
Zu einer besonderen Premiere hatte der TGV Schotten am vergangenen...
... im Ziel
Wenn der „Kine“ ruft, dann…
Alljährlich im September, wenn der Sommer zu Ende geht und der Herbst...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 131
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.