Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Erstes Rugby-Jugendtraining des TSV trotz strömenden Regens nicht ins Wasser gefallen

Ließen sich vom feuchten Wetter nicht abschrecken - im Gegenteil! Die Jugend der Rugbyabteilung des TSV: (vl) Simon, Waldemar, Josua, Caro, Marc, Clemens, Trainer Hausner, Philip
Ließen sich vom feuchten Wetter nicht abschrecken - im Gegenteil! Die Jugend der Rugbyabteilung des TSV: (vl) Simon, Waldemar, Josua, Caro, Marc, Clemens, Trainer Hausner, Philip
Wettenberg | Am Montag endete für die Rugbyabteilung des TSV Krofdorf-Gleiberg die Sommerpause. Der Wettergott hätte keinen besseren Rahmen dazu liefern können. Teilweise sintflutartig öffnete er die Pforten des Himmels und ließ den Regen in Strömen auf den Krofdorfer Sportplatz niederprasseln. Die U8 hatte zuvor noch Glück und trainierte trockenen Fußes. Doch während sich der Fußballnachwuchs auf der anderen Sportplatzhälfte unter das Vordach des Vereinsheims verkroch, ließen sich die jungen Rugger der U16 im Anschluss von „dem bisschen Wasser von oben“ den Spaß an ihrem Sport nicht verderben. Besonders beliebt bei diesem Wetter: Gilbert tacklen. Gilbert ist quietschgelb, zylinderförmig und aus Schaumstoff in einer Hülle aus LKW-Plane. Er ist ein Tacklesack, an dem Rugbyspieler in aller Welt ihre Fertigkeit im „Tiefhalten“, so die deutsche Übersetzung des englischen Begriffs „Tackling“ üben und verbessern. Die Spieler rennen auf Gilbert zu, knallen mit ihren Schultern in ihn hinein und reißen ihn zu Boden, frei nach der alten Weisheit: „Und ist der Rasen nass, macht es doppelt Spaß“. Um den frisch sanierten Rasen des Sportplatzes Seeküppel zu schonen, wurde diese Übung natürlich auf den Grünstreifen hinter der Absperrung verlegt. Pünktlich zum Trainingsende riss die Wolkendecke auf und die Sonne lachte vergnügt in den Krofdorfer Abendhimmel hinein…

Mehr über

Wettenberg (298)TSV Krofdorf-Gleiberg (29)TSV (15)Rugby (190)Regen (98)Nachwuchs (55)Jugend (446)Hessen (391)Gießen (2260)Biebertal (229)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Berufsfeuerwehr Gießen laufen die Feuerwehrleute weg
Die Berufsfeuerwehr Gießen hat einen Löschzug, der von drei...
Der Plan zur Verkehrsutopie Gießen (Zeichung aus der Projektwerkstatt)
Nach dem Aus für die Gießener Umweltzone: Umweltschützer*innen fordern radikale Verkehrswende statt Plakettenschwindel!
„Das Aus der Umweltzone bietet mehr Chancen als Nachteile“,...
Konzert „It´s showtime – Chor meets Orchestra" am 29. Oktober in Krofdorf-Gleiberg
„20 Jahre beim selben Arbeitgeber…“ – das muss schon in...
28. Festival Golden Oldies - Zeitreise in vergangene Epochen
„Ich würde sagen, wir sind gut vorbereitet“, so Bürgermeister Thomas...
Mittelstands-Arbeitsgemeinschaft der FREIE WÄHLER will raus der kommunalen Ecke
„Wir wollen raus aus der reinen Kommunalwahlecke und rein in die...
7. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Der Plan "Verkehrs-Utopie Gießen" mit Fahrradstraßen, Fußmeile und 4 Tram-Linien
Nulltarif an Gießener Samstagen wäre nur ein kleiner Anfang - Umweltschützer*innen fordern Nulltarif und radikale Verkehrswende für Gießen!
„Ein fahrkartenfreier Tag pro Woche als Test ist gut“, kommentiert...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jens Hausner

von:  Jens Hausner

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Jens Hausner
545
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erstes Frauentraining bei den Rugby Kelten
Was macht ein Kelte montags und mittwochs bei Kälte? – Was er immer...
Zum ganz großen Wurf fehlte nur noch der Titel
Jakob Seifert, Rugby Kelte vom TSV Krofdorf-Gleiberg, lächelt...

Weitere Beiträge aus der Region

Wettenberger Frauen verlieren knapp - Samstag Heimspiel um 18.00 Uhr
Die Oberliga-Frauen der HSG Wettenberg verloren ihre Auswärtspartie...
Auch der Herbst hat noch schöne Tage / Blumen
"Spätzünder"
Der Nordische Winter zieht um nach Kloster Altenberg (Solms)
Was einst in Wettenberg (Krofdorf) erfolgreich begann, findet in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.