Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Gleiberger Land

Schulleiter Werner Burggraf, Dr. Gerhard Noeske, die Vorsitzende des Elternbeirats, Frau Hanne Weise, Schulamtsdirektorin Barbara Kahl  sowie Kreisbeigeordneten Siegfried Fricke.
Schulleiter Werner Burggraf, Dr. Gerhard Noeske, die Vorsitzende des Elternbeirats, Frau Hanne Weise, Schulamtsdirektorin Barbara Kahl sowie Kreisbeigeordneten Siegfried Fricke.
Wettenberg | Am vergangenen Samstag fand in der Gesamtschule Gleiberger Land in Launsbach in Anwesenheit des Schuldezernenten und Hauptamtlichen Kreisbeigeordneten Siegfried Fricke ein Tag der offenen Tür statt.
Die zahlreichen Besucher hatten an diesem Tage die Gelegenheit, sich über sämtliche Themen der Schulgemeinde zu informieren und zahlreichen Darbietungen von Schülerinnen und Schülern beizuwohnen.
Besonders beeindruckt zeigte sich Kreisbeigeordneter dabei von dem an der Gesamtschule bestehenden Ganztagesbetreuungsangebot, das aus den Bausteinen „Mittagessen“, „Hausaufgabenbetreuung“ und „AG-Angeboten“ besteht sowie von der vorbindlich geführten und hervorragend ausgestatteten Schulbibliothek.
„Das Beispiel Gesamtschule Gleiberger Land macht deutlich, was sich an einer Schule bewegen kann, wenn Lehrkräfte, Eltern- und Schülervertretung sowie der Förderverein als Schulgemeinde im Sinne der bestmöglichen Bildung und Ausbildung unserer Kinder konstruktiv und effizient zusammenarbeiten“, so Fricke.
Abschließend dankte Kreisbeigeordneter Fricke sämtlichen Beteiligten für Ihr Engagement beim diesjährigen Tag der offenen Tür und betonte, dass das erklärte Schulziel der Gesamtschule Gleiberger Land, nämlich „unter Mitarbeit aller Beteiligten eine humane Schule zu verwirklichen, die den Kindern Zuversicht und Zukunft aufzeigt“ eine richtungsweisende Maxime und in heutiger Zeit genau der richtige Weg sei, so Fricke.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.114
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf märchenhafte Momente mit dem Tinko Kindertheater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt am Stadtfest-Sonntag zum Familiennachmittag ans Selterstor ein
Für Viele ist es ein fester Termin im jährlichen Eventkalender. Das...
Bild 1: Aufpolsterung und Neubezug von alten Sitzmöbeln
Polster- & Gardinenwerkstatt valder-wohnen in Lich: Damit Sie sich zu Hause so richtig wohlfühlen // - Anzeige-
-Anzeige- Der Familienbetrieb valder-wohnen in Lich sucht...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.