Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Ausstellung im KuKuK - Farbe kann alles

Wettenberg | Nachdem bei der 10. Ausstellung des Jahres „Holzpoesien“ die Räume des KuKuK füllten, setzt die 11. Ausstellung des Jahres 2010 einen gänzlich anderen Akzent. Farbe kann alles, behaupten drei Künstlerinnen, die dieses in ihren Werken nun vor Augen führen wollen. Drei Künstlerinnen präsentieren drei verschiedene Formen des Umganges mit Farbe in ihrer Malerei.
Marita Meurer malt in ihrer Freizeit. Ihr umfangreiches Wissen über die verschiedenen Maltechniken brachte sie sich selber bei. Sie zeigt Enkausticbilder, Aquarell- und Acrylbilder in abstrakter und gegenständlicher Bildsprache. Einige Acrylbilder sind in Mischtechnik gearbeitet, d.h. mit Modelliermasse, Ölkreide, Seidenpapier oder sonstigen Materialien.
Christina Richter bekennt, dass für sie beim Malen die Freude und der Spaß an Farben vorherrschen, wenn die Farben in Formen und Techniken in Bildern auf Papier oder Leinwand Gestalt finden. Dieser Entstehungsprozess, den sie steuert, ist mit einem Glücksgefühl verbunden, besonders dann, wenn unter der Hand etwas subjektiv Neues entsteht.
Susanne Brückmann, in ihren Bildern wird Farbe ebenfalls als vorherrschendes Gestaltungsmittel eingesetzt. Die Bilder werden zum Teil in sich überlagernden Schichten aufgebaut. Dabei entstehen expressive und abstrakte Farbkompositionen, die Betrachter zu verschiedenen Assoziationen anregen. Der Malprozess bleibt in vielen Bildern sichtbar, so werden z.B. Farbspritzer nicht retuschiert, die sich dem gestischen Arbeitsablauf verdanken. Diese Art zu arbeiten spiegelt nach eigener Aussage die Empfindungen des Augenblicks.
Vernissage am 20.8.2010 um 19 Uhr im KuKuK Wettenberg, Goethestraße 4 b. Die Ausstellung dauert vom 20.8.- 12.9.2010 und ist samstags, sonntags und an Feiertagen von 15 - 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) KuKuK Wettenberg

von:  KuKuK Wettenberg

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
KuKuK Wettenberg
41
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Im Frühling blühen im KuKuK die Fantasien
Für die zweite Ausstellung dieses Jahres im KuKuK stellen die...
Wettenberg neu sehen - Subjektive Fotografie
Der Titel der neuen Ausstellung im KuKuK bezieht sich auf eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.