Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Jugend des TSC Wettenberg beim Hessischen Jugendpokal mit gemischten Wertungen

Guter 4. Platz für die gemischte Mannschaft Blau-Orange Wiesbaden / TSC Wettenberg beim diesjährigen Hessischen Jugendpokal in Limburg
Guter 4. Platz für die gemischte Mannschaft Blau-Orange Wiesbaden / TSC Wettenberg beim diesjährigen Hessischen Jugendpokal in Limburg
Wettenberg | Insgesamt über 250 aktive Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren gingen am vergangenen Sonntag simultan auf drei Flächen beim Hessischen Jugendpokal in der Heinz-Wolf-Halle in Limburg an den Start. Der TSC Excelsior Limburg hatte einen jugendlichen Rahmen mit bunten Luftballons geschaffen und mittels einer sehr guten Vorbereitung eine zügige Durchführung der Mammutveranstaltung garantiert. Alleine bei den Breitensportwettbewerben traten 27 Mannschaften gegeneinander an.

Beim Breitensportwettbewerb bis 18 Jahre in der Lateindisziplin setzte sich das Team aus Weiterstadt vor den Teams aus Wiesbaden und Wetzlar durch. Die Wettenberger Jugend schnitt mit einem lachenden und einem weinenden Auge ab. So konnte ein Wettenberger Paar innerhalb der gemischten Mannschaft Wiesbaden/Wettenberg mit einem 4. Rang den Anschlussplatz an die Medaillenränge erzielen, die drei Paare der rein Wettenberger Mannschaft mussten sich dieses Mal leider mit dem zehnten Platz zufrieden geben. Dieses Ergebnis wird als Ansporn genutzt, um bei den nächsten Trainingseinheiten den Anschluss an die bisherigen guten Leistungen wieder her zu stellen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die „Soundscapes“ und „Konfis“ im Konzert. Vor von links vorne links am Keyboard, Silas Lehrmund und mit Gitarre Peter Damm (musikalischer Leiter)
Popcorn zum Finale von Chor- und Orgelkonzert
„Popcorn“ zum Konzert Finale, gab‘s tatsächlich am Samstagabend in...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
VP Jubiläumskonzert/copyright Vocal Pur
20 Jahre Vocal Pur, Jubiläumskonzert am 17.03.2017, 19.30 Uhr im BGH Wettenberg-Launsbach
Nachdem Vocal Pur als Vorgruppe für Die Drei Stimmen auf der Gießener...
zweite Mannschaft des Bv Hungen
Hungener Badmintonspielern gelingt im Pokal Sensation. Zwei Teams im Viertelfinale des Bezirkspokal.
Große Freude herrscht aktuell bei den Hungener Federballfreunden. Im...
Hochgraduierte Karate-Meister zu Gast in Lich
Der neunte Dan ist im deutschen Karate-Verband die höchste...
Winter in Wettenberg
Wer zurzeit in Wettenberg spazieren geht, kann eine Winterlandschaft...
7 Erstplatzierungen und 7 weitere Medaillen für SPORTING Taekwondo in Hessen
Das Team von SPORTING Taekwondo Trainer Eugen Kiefer reiste auch...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Läufer

von:  Andreas Läufer

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Andreas Läufer
543
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gequältes Lächeln am Anstieg zum Bilstein (Quelle: TGV Schotten)
Premiere des Vogelsberger Vulkan-Trail
Zu einer besonderen Premiere hatte der TGV Schotten am vergangenen...
... im Ziel
Wenn der „Kine“ ruft, dann…
Alljährlich im September, wenn der Sommer zu Ende geht und der Herbst...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.