Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Fotoimpressionen von den "Golden Oldies" 2010

Tausende Menschen bevölkern am Samstagnachmittag die Hauptstraße in Krofdorf
Tausende Menschen bevölkern am Samstagnachmittag die Hauptstraße in Krofdorf
Wettenberg | Wer kennt Sie nicht, Deutschlands größte und wohl auch schönste Oldiefete, die Golden Oldies. Hier ein paar Impressionen vom gestrigen Samstag.

Tausende Menschen bevölkern am Samstagnachmittag die Hauptstraße in Krofdorf
Die Helfer des Sanitätsdienstes vom DRK
VW-Käfer, Modell Herby
50er-Markt
50er-Markt
Petticoat's dürfen natürlich als stilechte Kleidung nicht fehlen
"historische" Ausgaben des Spiegels
Festival junger Chöre
1
"The Royal Oldies Band"
Das Rathaus am Sourgesplatz
Die Band "Alma Mater"
Ted Herold
1
Das Originalfahrzeug von Sepp Herberger
Das einmillionste Fahrrad, gebaut von Opel
Biergarten auf dem Sourgesplatz
Die Band "Root 60"
"Two and a Box"
"Two and a Box"
"Opa Kommt"
Elvis-Coverband "Crazy Crackers"

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Konzert „It´s showtime – Chor meets Orchestra" am 29. Oktober in Krofdorf-Gleiberg
„20 Jahre beim selben Arbeitgeber…“ – das muss schon in...
28. Festival Golden Oldies - Zeitreise in vergangene Epochen
„Ich würde sagen, wir sind gut vorbereitet“, so Bürgermeister Thomas...
Die Hexe hat Hänsel und Gretel entdeckt
Hänsel und Gretel kommen nach Krofdorf
Auch dieses Jahr präsentiert das Wettenberger Sammelsurium wieder ein...
Mein Traumauto bei den "Golden Oldies 2017"
Ich glaube, in diesem Jahr waren es noch mehr Oldtimer-Fahrzeuge wie...
Gleiberger Sänger sind "Kapitäne von der Lahn..."
30 "Leichtmatrosen" aller Altersklassen der Sängervereinigung...
Der war uns gleich am Anfang der Tour bei den Golden-Oldies in Wettenberg aufgefallen, ein Ford Baujahr 1915!
Altes Schätzchen bei den Golden-Oldies
Drei Tage Musik, Motoren und Leidenschaft - Die 28. Golden Oldies
Am vergangenen Wochenende konnte ein kurioses Schauspiel im...

Kommentare zum Beitrag

Dr. Manfred Klein
1.397
Dr. Manfred Klein aus Gießen schrieb am 01.08.2010 um 17:55 Uhr
Interessant ist am "Herby-"Käfer (mit der großen "53" auf der Tür) das Kennzeichen "MEG" was bis 1974 für den Landkreis Melsungen gestanden hat. Heute wird dort das Kennzeichen "HR" (Schwalm-Eder-Kreis) geführt. Da das Kennzeichen mit dem "H" modern ist, vermute ich einen Gag des Eigentümers.
Christian Momberger
10.950
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 01.08.2010 um 19:58 Uhr
Interessante Beobachtung, die mir gar nicht aufgefallen war.
Wolfgang Heuser
6.697
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 01.08.2010 um 20:24 Uhr
Schöner Bildbeitrag darüber, es gab sehr viel zu sehen, dass war schon fast zuviel für uns an diesem Nachmittag!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christian Momberger

von:  Christian Momberger

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christian Momberger
10.950
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Regattaplakat 2017
Grandioses Meldeergebnis zur 105. Gießener Pfingst-Regatta
Mehr als 2.200 Ruderinnen und Ruderer am Start - Sprint-Cup der...
Der alte und neue Bezirksvorstand: (v.l.) Willi Schmutzer, Holger Schwarzer, Max Habighorst, Christian Dickel, Thorsten Schnitker, Claus Protzer, Wolfgang Launspach, Dieter Olthoff
DLRG Bezirksvorstand um Bezirksleiter Claus Protzer wiedergewählt
Bezirkstagung hat umfangreiche Satzungsänderung beschlossen und zwei...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Sohn Katerchen
Mutter und Sohn!
Vor dreizehn Jahren lief eine abgemagerte Katze, am Ende ihrer...
Mystischer Herbstwald

Weitere Beiträge aus der Region

Wettenberger Frauen verlieren knapp - Samstag Heimspiel um 18.00 Uhr
Die Oberliga-Frauen der HSG Wettenberg verloren ihre Auswärtspartie...
Auch der Herbst hat noch schöne Tage / Blumen
"Spätzünder"
Der Nordische Winter zieht um nach Kloster Altenberg (Solms)
Was einst in Wettenberg (Krofdorf) erfolgreich begann, findet in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.