Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Golden Oldies 2010 in Wettenberg

Wettenberg | An diesem Wochenende stand der beschauliche Ort Wettenberg wieder einmal voll im Zeichen von alten Autos, Petticoats und guter handgemachter Musik oder einfacher ausgedruckt es war mal wieder Zeit für die Golden Oldies. Zum 21. mal konnte man vom 30.7. bis 1.8.2010 eine Zeitreise in die 50er und 60er Jahre miterleben. Auf 9 Bühnen spielten über 50 Livebands die Hits der Stones, Elvis, Jerry L. Lewis und vieler weiterer Stars dieser Zeit. Chrom, Leder, edler Lack - glänzende Oldtimer so weit das Auge reicht. Schätze wie Ford Mustang, Opel, Cadillac, Mercedes Flügeltürer, Porsche und viele weitere Raritäten waren an diesem Wochenende das Ziel der Fotografen. Zahlreiche Aktionen, Ausstellungen und Wettbewerbe runden das Programm der Golden Oldies gelungen ab. Besonders der 50er Jahre Markt mit über 100 Ausstellern lässt das Herz einiger Besucher höher schlagen. Im vergangenen Jahr strömmten an den 3 Tagen über 70000 Besucher bei schönem Wetter nach Wettenberg. Alles in allem einfach Deutschlands schönste Oldiefete....

1
1
voll Fett
Charly - Schlagzeuger der Oldies
.. der geniale Sänger der Oldies


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Konzert „It´s showtime – Chor meets Orchestra" am 29. Oktober in Krofdorf-Gleiberg
„20 Jahre beim selben Arbeitgeber…“ – das muss schon in...
28. Festival Golden Oldies - Zeitreise in vergangene Epochen
„Ich würde sagen, wir sind gut vorbereitet“, so Bürgermeister Thomas...
Die Hexe hat Hänsel und Gretel entdeckt
Hänsel und Gretel kommen nach Krofdorf
Auch dieses Jahr präsentiert das Wettenberger Sammelsurium wieder ein...
Mein Traumauto bei den "Golden Oldies 2017"
Ich glaube, in diesem Jahr waren es noch mehr Oldtimer-Fahrzeuge wie...
Gleiberger Sänger sind "Kapitäne von der Lahn..."
30 "Leichtmatrosen" aller Altersklassen der Sängervereinigung...
Der war uns gleich am Anfang der Tour bei den Golden-Oldies in Wettenberg aufgefallen, ein Ford Baujahr 1915!
Altes Schätzchen bei den Golden-Oldies
Drei Tage Musik, Motoren und Leidenschaft - Die 28. Golden Oldies
Am vergangenen Wochenende konnte ein kurioses Schauspiel im...

Kommentare zum Beitrag

Wolfgang Heuser
6.693
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 01.08.2010 um 10:26 Uhr
Schöner Bildbeitrag darüber, ich war am Samstagnachmittag auch dort, ein tolles Event! GW
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Carsten Kunz

von:  Carsten Kunz

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Carsten Kunz
819
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Da bekommt der Begriff Stacheldraht gleich ´ne ganz neue Bedeutung
Naturschauspiel am frühen Morgen
3. Wetzlarer Weihnachtszauber
„Weihnachtszauber in der Wetzlarer Spilburg“ 08.11.- 10.11....

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Schlachthof um 1910
Gebäude mit Geschichte- Der Schlachthof Giessen
Der Alte Schlachthof in Gießen bekommt neues Leben eingehaucht. Das...
16. HOBBY – AUSSTELLUNG IN STAUFENBERG
Alle zwei Jahre findet in der Staufenberger Stadthalle eine ...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Auch der Herbst hat noch schöne Tage / Blumen
"Spätzünder"
Der Nordische Winter zieht um nach Kloster Altenberg (Solms)
Was einst in Wettenberg (Krofdorf) erfolgreich begann, findet in...
Fünfte Gemeinschaftsausstellung im KuKuK Wettenberg – Freies Thema
Fünfte Gemeinschaftsausstellung im KuKuK Wettenberg – Freies Thema
Der KuKuK Wettenberg kündigt eine neue Ausstellung an:….. Vom...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.