Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Begeisterte Ferienkinder tanzten beim TSC Wettenberg nach Afrika

Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde von der Jugendwartin des TSC Wettenberg, Manuela Bepperling (4. von rechts). Mit den Kindern freute sich Betreuer Andreas Läufer (rechts).
Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde von der Jugendwartin des TSC Wettenberg, Manuela Bepperling (4. von rechts). Mit den Kindern freute sich Betreuer Andreas Läufer (rechts).
Wettenberg | Jugendwartin Manuela Bepperling im Rahmen der Ferienspiele verabschiedet.


Bei hochsommerlichen Temperaturen fand in diesem Jahr erneut der Tanzworkshop des Tanzsportclub Wettenberg e.V. (TSC) im Rahmen der Wettenberger Ferienspiele statt.

Unter dem Motto „Tänze des Jahres 2010“ stand im Bürgerhaus Launsbach auch in diesem Jahr wieder „Brandaktuelles“ auf dem Programm. Die Jugendlichen waren hoch motiviert, denn Clubbetreuer Andreas Läufer hatte erneut etwas Besonderes zu bieten. Präsentiert wurde der Tanz des Jahres 2010 „Got me dancing" zur Musik „She´s got me dancing" von Tommy Sparks. Dieser Tanz war mit den Ferienspiel-Kindern sehr schnell zur Musik eingeübt.

Auch wenn das Teilnehmerfeld ausschließlich auch Mädchen bestand, war die Begeisterung dennoch groß, als Andreas Läufer die Jugendlichen mit auf die Reise nach Afrika zur Fußball-WM nahm. Mit „Oh Afrika“ landete der Interpret Akon einen fetzigen WM-Song, den die Gruppe mit typisch afrikanischen Tanzbewegungen in einen trendigen Tanz umsetzte. Neben diesen aktuellen Tänzen standen Grundfiguren der Tänze Samba und Cha-cha-cha auf dem Programm. Die Jugendlichen zeigten nach kurzer Zeit auch hier schon eine gute tänzerische Leistung.

Mehr über...
Nach der Anstrengung der beiden Tage bot die Gruppe zum Abschluss noch einmal alles und zeigte mit viel Temperament und Begeisterung das Erlernte den Eltern und Großeltern im Rahmen einer kleinen Aufführung, die mit sehr viel Applaus bedacht wurde.

Die Jugendwartin des TSC Wettenberg, Manuela Bepperling, freute sich über die Tanzbegeisterung der Jugendlichen, was sie bei der Übergabe der Urkunden an die jugendlichen Tänzerinnen und Tänzer auch zum Ausdruck brachte. Bepperling lud alle zum kostenlosen Schnuppertraining in einer der Kinder- oder Jugendgruppen des TSC nach den Sommerferien ein, indem sie den Teilnehmerinnen einen Gutschein überreichte. Gleichzeitig wurde sie als Jugendwartin verabschiedet, da sie nach einem Umzug nach Rheinland-Pfalz dem TSC leider nicht mehr zur Verfügung steht. Dieses Amt wird ab August ihre Tochter Melanie Bepperling übernehmen. Infos über den TSC gibt es auf dessen Homepage, die unter www.tsc-wettenberg.de im Internet zu finden ist.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
VP Jubiläumskonzert/copyright Vocal Pur
20 Jahre Vocal Pur, Jubiläumskonzert am 17.03.2017, 19.30 Uhr im BGH Wettenberg-Launsbach
Nachdem Vocal Pur als Vorgruppe für Die Drei Stimmen auf der Gießener...
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...
Winter in Wettenberg
Wer zurzeit in Wettenberg spazieren geht, kann eine Winterlandschaft...
Bauchtanz - Orientalischer Tanz: Choreographie mit zwei Schleierfächern - Rot Weiß Club Gießen: " Moon Trance" eine ausdrucksvolle Choreographie
Der Tanz mit den Schleierfächern ist eine Fusion zwischen...
Modern Voices mit Andreas Stein
Wintergala im Winterwald
Mit dem Titel „Wintergala“ hatte der gemischte Chor „Modern Voices“...
klassisch orientalischer Tanz
orientalisch indische Tanzshow Taal and Tarab
Vor ausverkauftem Haus verwandelte sich das Bürgerhaus Wieseck am...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Läufer

von:  Andreas Läufer

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Andreas Läufer
543
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gequältes Lächeln am Anstieg zum Bilstein (Quelle: TGV Schotten)
Premiere des Vogelsberger Vulkan-Trail
Zu einer besonderen Premiere hatte der TGV Schotten am vergangenen...
... im Ziel
Wenn der „Kine“ ruft, dann…
Alljährlich im September, wenn der Sommer zu Ende geht und der Herbst...

Weitere Beiträge aus der Region

„Kleinkunst im KuKuK“ sucht Kulturinteressierten, die als Mitglied im Bereich „Kleinkunst im KuKuK“ mit arbeiten und das jährliche Programm mit organisieren und gestalten.
Interessieren Sie sich für die darstellende Kunst? Würden Sie gerne...
Der spätere Sieger des ersten "Chorpreises Lahn-Dill": GV "Concordia" Münchholzhausen (Leitung: Matthias Schmidt)
„Concordia“ Münchholzhausen gewinnt ersten „Chorpreis Lahn-Dill“ des Solmser Sängerbundes (SSB)
Nachdem beim letztjährigen Bundesleistungssingen und...
Schönheit der Natur im KuKuK
Ausstellung im KuKuK - Schönheit der Natur
Vernissage ist am 21.4.2017 um 19 Uhr mit dem Chor „SingsteMit“...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.