Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Begeisterte Ferienkinder tanzten beim TSC Wettenberg nach Afrika

Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde von der Jugendwartin des TSC Wettenberg, Manuela Bepperling (4. von rechts). Mit den Kindern freute sich Betreuer Andreas Läufer (rechts).
Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde von der Jugendwartin des TSC Wettenberg, Manuela Bepperling (4. von rechts). Mit den Kindern freute sich Betreuer Andreas Läufer (rechts).
Wettenberg | Jugendwartin Manuela Bepperling im Rahmen der Ferienspiele verabschiedet.


Bei hochsommerlichen Temperaturen fand in diesem Jahr erneut der Tanzworkshop des Tanzsportclub Wettenberg e.V. (TSC) im Rahmen der Wettenberger Ferienspiele statt.

Unter dem Motto „Tänze des Jahres 2010“ stand im Bürgerhaus Launsbach auch in diesem Jahr wieder „Brandaktuelles“ auf dem Programm. Die Jugendlichen waren hoch motiviert, denn Clubbetreuer Andreas Läufer hatte erneut etwas Besonderes zu bieten. Präsentiert wurde der Tanz des Jahres 2010 „Got me dancing" zur Musik „She´s got me dancing" von Tommy Sparks. Dieser Tanz war mit den Ferienspiel-Kindern sehr schnell zur Musik eingeübt.

Auch wenn das Teilnehmerfeld ausschließlich auch Mädchen bestand, war die Begeisterung dennoch groß, als Andreas Läufer die Jugendlichen mit auf die Reise nach Afrika zur Fußball-WM nahm. Mit „Oh Afrika“ landete der Interpret Akon einen fetzigen WM-Song, den die Gruppe mit typisch afrikanischen Tanzbewegungen in einen trendigen Tanz umsetzte. Neben diesen aktuellen Tänzen standen Grundfiguren der Tänze Samba und Cha-cha-cha auf dem Programm. Die Jugendlichen zeigten nach kurzer Zeit auch hier schon eine gute tänzerische Leistung.

Mehr über...
Nach der Anstrengung der beiden Tage bot die Gruppe zum Abschluss noch einmal alles und zeigte mit viel Temperament und Begeisterung das Erlernte den Eltern und Großeltern im Rahmen einer kleinen Aufführung, die mit sehr viel Applaus bedacht wurde.

Die Jugendwartin des TSC Wettenberg, Manuela Bepperling, freute sich über die Tanzbegeisterung der Jugendlichen, was sie bei der Übergabe der Urkunden an die jugendlichen Tänzerinnen und Tänzer auch zum Ausdruck brachte. Bepperling lud alle zum kostenlosen Schnuppertraining in einer der Kinder- oder Jugendgruppen des TSC nach den Sommerferien ein, indem sie den Teilnehmerinnen einen Gutschein überreichte. Gleichzeitig wurde sie als Jugendwartin verabschiedet, da sie nach einem Umzug nach Rheinland-Pfalz dem TSC leider nicht mehr zur Verfügung steht. Dieses Amt wird ab August ihre Tochter Melanie Bepperling übernehmen. Infos über den TSC gibt es auf dessen Homepage, die unter www.tsc-wettenberg.de im Internet zu finden ist.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„18. Gießener Tanztage“ mit Frühlingsball des Rot-Weiß-Clubs Gießen
„Tanzsport pur“ mit Standard- und lateinamerikanischen Tänzen ist...
Abwechslungsreiches Programm…
…bot der Folkloretanzkreis Gambach & Musikhof Trais den Senioren und...
Frühlingsball des Tanzsportvereins Rot-Weiß-Club am 21. April 2018 im Busecker „Kulturzentrum Schlosspark“
Der Tanzsportverein Rot-Weiß-Club Gießen lädt am Samstag, den 21....
Für 40 Jahre Mitgliedschaft ehrte Vorsitzende Lullu Kühle (re.) Rita und Hans Jung.
Tanzen: „Auf zu neuen Ufern“ – Rot-Weiß-Club bucht auf Jahreshauptversammlung Passage auf neuem DLRG-Schiff
Nachdem am 7. Januar 2017 das DLRG-Gebäude im Uferweg - und damit...
Hänsel (Marius Henkelmann) im Käfig
Vorhang auf für Hänsel und Gretel in Krofdorf
Es ist dunkel im Wald. Zwei Kinder sitzen in der finsteren Nacht...
Spazierweg entlang des Bahndamm in Launsbach
Gartenweg in Launsbach erneut Ziel der Vandalen
Es fanden sich wieder Vandalismus Schäden entlang der Gärten am...
Salsa mit Judy bei der TSG Leihgestern
Salsa – Temperament und Leichtigkeit, gute Laune und viel Spaß! Komm...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Läufer

von:  Andreas Läufer

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Andreas Läufer
563
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Marburger Schloß vor blauem Himmel
Marburg an einem schönen Herbsttag
Sonnenschein und milde Temperaturen sorgten für einen perfekten...
Selten, aber flach geht auch...
Zweite Auflage des Vogelsberger Vulkan-Trail
Nach der gelungenen Premiere genau vor einem Jahr hatte der TGV...

Weitere Beiträge aus der Region

Foto: Magdalena Kaim
"Alles Banane?!" Clowntheaterstück im KuKuK
"Alles Banane?!" Am 13. Juni um 10 Uhr (und nicht wie ursprünglich...
Begegnungen im KuKuK
Gemeinschaftsausstellung „Begegnungen“ im KuKuK
Vernissage 25.5. um 18 Uhr mit Musik vom Grundschulchor Launsbach....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.