Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Wm 2010: Argentinien - Deutschland und die Hitze

Fan Mile im Schiffenberger Tal
Fan Mile im Schiffenberger Tal
Wettenberg | Was ein Wetter trotz der enormen Hitze waren wieder zahlreiche Fans zum Spiel in der Wm-Arena Gießen erschienen. Nach nur 3 Minuten war die Stimmung am kochen. Zur Halbzeit gab es für die Fans in den ersten Reihen ein wenig Abkühlung aus einem Wasserschlauch. Nach der Halbzeitpause ging es spannend weiter, in 67. Minute hörte man dann wieder ein deutliches und herzliches Tooooooooorrrrr, das von Klose verwandelte aus der Flanke von Podolski. Während der zweiten Halbzeit rückte die Berufsfeuerwehr Gießen mit einem Wasserwerfer an und sorgte dafür das alle Fans auch die die weiter hinten standen eine Abkühlung bekamen. Es kam so wie es sich alle schon ausgemalt hatten Deutschland ist mit einem hervorragendem Ergebnis(4:0) ins Halbfinale eingezogen.

Fan Mile im Schiffenberger Tal
Fan Mile im... 
Kleine Abkühlung
Kleine Abkühlung 
Große Abkühlung durch die Berufsfeuerwehr Gießen
Große Abkühlung durch... 

Mehr über

WM-Arena (8)Sonne (425)Schiffenberg Tal (1)Party (96)Hitze (29)Gießen (2147)Fußball (311)Feuerwehr (508)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Landrätin Anita Schneider und Kreisbrandinspektor Mario Binsch (2.v.r.) übergaben die Förderbescheide an die Bürgermeister. Bild: Landkreis Gießen
Landkreis fördert Feuerwehrfahrzeuge und hydraulisches Rettungsgerät
„Diese finanzielle Förderung dient auch der ideellen Förderung...
Stephanie Orlik von den SWG (rechts) überreicht Rubar Koc (mit Ball und Tickets) die Eintrittskarten für das Bundesligaspiel von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München. Mutter und beide Schwestern freuen sich mit dem Nachwuchskicker.
Gucken bei den „Großen“ – SWG belohnen talentierten Fußballnachwuchs
Live dabei und die Bundesliga hautnah verfolgen – das heißt es bald...
Um Kollisionen von Fahrrädern und Autotüren zu vermeiden, müssen Autofahrer hinter der neuen weißen Linie parken.
ADFC begrüßt neue Parksituation an Frankfurter Straße
Mit weißen Markierungen hat die Stadt Gießen an der Frankfurter...
Sophie Birkenstock (Foto: Pressebüro Lademann)
Vocal-Noise-Musikschule gestaltet Konzert mit Clubatmosphäre
Feinster Rock-, Pop-, Swing-, Funk- und Soulgesang hat die CentralBar...
Der Verkehrplan für ein Gießen ohne Autos in der Innenstadt, aber mit Tram und Fahrradstraßen (Plan erarbeitet in der Projektwerkstatt).
Radler_innen fordern radikale Verkehrswende für Gießen: Autofreie Innenstadt, Fahrradstraßen, Tramlinien und eine Wieseck-Flaniermeile ++ Verwirklichung soll in Schritten bis 2025 gelingen
Sie fordern die Ausweisung mehrerer Fahrradstraßen bis 2018, die von...
Natürlich blond!
Das Musical „Natürlich blond“ erzählt mit viel Wortwitz und Charme...
Spendenübergabe
Gießener FC Bayern Fans feiern 20-jähriges Bestehen
Am Freitag, den 13. September 1996 hatten sich 27 Fans des FC Bayern...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexander Weber

von:  Alexander Weber

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Alexander Weber
38
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neubau eines Seniorenheims
Baustelle des neuen Seniorenheims in Krofdorf-Gleiberg
Krötenwanderung 2013
Auch dieses Jahr haben die Kröten sich wieder auf die Wanderung...

Weitere Beiträge aus der Region

Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.