Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Saskia und Lars schlossen Bund für´s Leben

Die Tänzer vom TSC Wettenberg gratulieren (Bild: W.Jung)
Die Tänzer vom TSC Wettenberg gratulieren (Bild: W.Jung)
Wettenberg | Saskia Rum und Lars Dalitz hatten sich den schönsten Tag im Mai ausgesucht, um sich das gegenseitige „Ja-Wort“ zu geben und damit ihr Versprechen eingelöst, das beide sich vor gut einem Jahr gegeben hatten: Im Mai 2009 hatte Lars unter südlicher Sonne seiner Saskia den Heiratsantrag unterbreitet.

Die Sonne strahlte auch am vergangenen Samstag, als beide in der evangelischen Kirche „Kloster Dorlar“ vor Pfarrerin Manuela Bünger den Bund der Ehe schlossen. Der Trauspruch der beiden „So ist's ja besser zu zweien als allein (Prediger 4, 9-11)“ zeigt, dass Saskia und Lars sich bisher sehr gut ergänzt haben und dies auch in Zukunft tun werden.

Nach der Trauung begann für die frischgebackenen Eheleute bereits der „Ernst des Lebens“. Beide mußten unter einem Spalier von Rosen und Tanzsschuhen hindurchwandeln, das der Tanzsportclub Wettenberg, in dem beide aktiv tanzen, mit einigen seiner Mitglieder bildete. Freunde des Ehepaares verlangten von Saskia ein Herz auszuschneiden, durch das Lars seine Saskia auf Händen hindurch tragen muße, was ihm auch hervorragend gelang.

Mit einem Sektempfang im schönen Kirchgarten klang der offizielle Teil der Trauung langsam aus. Mit Verwandten und Freunden wurde danach noch ausgiebig in einem Gießener Lokal weiter gefeiert.

Mehr über

Wettenberg (298)TSC (26)Tanzsportclub (36)Tanzen (378)Tanz (180)Hochzeit (41)Dorlar (21)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Konzert „It´s showtime – Chor meets Orchestra" am 29. Oktober in Krofdorf-Gleiberg
„20 Jahre beim selben Arbeitgeber…“ – das muss schon in...
28. Festival Golden Oldies - Zeitreise in vergangene Epochen
„Ich würde sagen, wir sind gut vorbereitet“, so Bürgermeister Thomas...
Die Hexe hat Hänsel und Gretel entdeckt
Hänsel und Gretel kommen nach Krofdorf
Auch dieses Jahr präsentiert das Wettenberger Sammelsurium wieder ein...
Mein Traumauto bei den "Golden Oldies 2017"
Ich glaube, in diesem Jahr waren es noch mehr Oldtimer-Fahrzeuge wie...
"Mc Baumanns Pup" Revivalabend
Unter der Überschrift „Heimat“, lädt der GV-Eintracht wieder...
Gleiberger Sänger sind "Kapitäne von der Lahn..."
30 "Leichtmatrosen" aller Altersklassen der Sängervereinigung...
ROCKnacht Fellingshausen aus der Mischpult-Perspektive
„Sound, Spaß und Spende“ bei der 10. ROCKnacht Fellingshausen
Am Freitag, 24.11.2017, gibt es im zweitgrößten Biebertaler Ortsteil...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Läufer

von:  Andreas Läufer

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Andreas Läufer
562
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Marburger Schloß vor blauem Himmel
Marburg an einem schönen Herbsttag
Sonnenschein und milde Temperaturen sorgten für einen perfekten...
Selten, aber flach geht auch...
Zweite Auflage des Vogelsberger Vulkan-Trail
Nach der gelungenen Premiere genau vor einem Jahr hatte der TGV...

Weitere Beiträge aus der Region

Wettenberger Frauen verlieren knapp - Samstag Heimspiel um 18.00 Uhr
Die Oberliga-Frauen der HSG Wettenberg verloren ihre Auswärtspartie...
Auch der Herbst hat noch schöne Tage / Blumen
"Spätzünder"
Der Nordische Winter zieht um nach Kloster Altenberg (Solms)
Was einst in Wettenberg (Krofdorf) erfolgreich begann, findet in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.