Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Ehepaar Läufer war für DM qualifiziert

Christine und Andreas Läufer vom TSC Wettenberg waren bei der Deutschen Meisterschaft startberechtigt
Christine und Andreas Läufer vom TSC Wettenberg waren bei der Deutschen Meisterschaft startberechtigt
Wettenberg | Als einzige Vertreter aus dem Gießener Raum waren Christine und Andreas Läufer vom Tanzsportclub Wettenberg e.V. für die Deutsche Meisterschaft Kombination Senioren I (10-Tänze-DM) in Heilbronn qualifiziert.

Die Wettenberger sind seit März 2008 in den Standardtänzen für die zweithöchste Deutsche Amateurklasse (A-Klasse) startberechtigt. Hier haben sich Läufers bereits etabliert, was mehrere Finalteilnahmen belegen.

Schon im Sommer 2007 ist das TSC-Paar in die höchste deutsche Klasse (S-Klasse) der lateinamerikanischen Tänze aufgestiegen, doch haben beide seitdem aus beruflichen Gründen in dieser Sparte keine Trainingseinheiten investiert.

Als Läufers Ende letzten Jahres von ihrer Qualifikation zur DM erfahren hatten, begannen beide ab Januar erneut an den fünf lateinamerikanischen Tänzen zu arbeiten. Der Schwerpunkt wurde auf den Paso Doble gelegt. Für diesen Tanz entwarfen beide – wie immer in Eigenregie – eine Choreographie, übten diese ein und feilten auch hier eigenständig an Technik sowie am tänzerischen Ausdruck.

Da die Wettenberger in beiden Disziplinen ohne jegliche Unterstützung eines Trainers arbeiten, bedeutet alleine die Möglichkeit der Teilnahme an der 10-Tänze-DM für beide ein großer Erfolg.

Auf der Startliste waren 28 Paare vermerkt, so dass Christine und Andreas Läufer damit bereits zu den 28 besten deutschen Paaren ihre Altersklasse gehören. Leider mussten beide jedoch wegen eines akuten fieberhaften Infekts die Teilnahme absagen. Sieger und damit deutsche Meister wurden Dr. Oliver Geulen und Tanja Geulen vom TSC Tölzer Land. Als beste Hessen erreichten Robert und Birgit Panther vom TC Blau-Orange Wiesbaden mit dem siebten Rang den Anschlußplatz ans Finale.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Bürgermeister Thomas Brunner Gemeinde Wettenberg
25 Jahre Softplan- Wettenberg
25 Jahre Softplan – die Jubiläumsfeier in der Stadthalle Wetzlar war...
Tanzshow „Nacht der heißen Rhythmen“ in Butzbach
Zum ersten Mal veranstaltet der Tanz-Sport-Club Butzbach am 01....
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...
Turniersieger 2017 - SG Ehringshausen
Giessen Bulls Cup 2017 - Kicken für den guten Zweck
Die vierte Auflage des Freizeitkicker Hallencups fand am 07.01.2017...
Winter in Wettenberg
Wer zurzeit in Wettenberg spazieren geht, kann eine Winterlandschaft...
Bauchtanz - Orientalischer Tanz: Choreographie mit zwei Schleierfächern - Rot Weiß Club Gießen: " Moon Trance" eine ausdrucksvolle Choreographie
Der Tanz mit den Schleierfächern ist eine Fusion zwischen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Läufer

von:  Andreas Läufer

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Andreas Läufer
543
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gequältes Lächeln am Anstieg zum Bilstein (Quelle: TGV Schotten)
Premiere des Vogelsberger Vulkan-Trail
Zu einer besonderen Premiere hatte der TGV Schotten am vergangenen...
... im Ziel
Wenn der „Kine“ ruft, dann…
Alljährlich im September, wenn der Sommer zu Ende geht und der Herbst...

Weitere Beiträge aus der Region

Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.