Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Selbermachen ist toll - kleine Köche am Herd

Kleine Köchinnen und Köche der Grundschule Lausbach
Kleine Köchinnen und Köche der Grundschule Lausbach
Wettenberg | Um Backen und Kochen für kleine Köche - mit wenigen Zutaten - geht es beim neuen Angebot des Fördervereins der Grundschule Launsbach. Dort haben zehn Kinder der Klassen 1 bis 4 an der ersten Staffel dieses Kurses teilgenommen.
In der bestens ausgestatteten Schulküche riecht es seit Mitte Februar jeden Freitag, ab 14 Uhr nach köstlichen Kuchen, Keksen oder sogar Marmelade. 8 Mädchen und 2 Jungen wiegen, schnippeln und rühren mit Feuereifer, sie lernen so ganz nebenbei noch den Umgang mit elektrischen Küchengeräten. Außerdem erfahren sie jede Menge über Lebensmittel. Für Erwachsene alltägliche und einfache Handgriffe, wie etwa 125 Gramm abwiegen ist für Grundschüler nämlich gar nicht so einfach. Und manchmal brauchte es auch mal mehrere Anläufe, bis es wirklich 125 Gramm waren. Auf die Ergebnisse können die ersten 10 kleinen Köchinnen und Köche jedoch mächtig stolz sein, sie schafften es zum krönenden Abschluss sogar Ihre Lieblingstorte zu backen: eine richtige Erdbeer-Sahne-Torte!
Aber damit nicht genug: Alle Rezepte haben sie eigenhändig aufgeschrieben, mit Bildern der Köstlichkeiten versehen und liebevoll bemalt, sodass alles zu Hause mit den Eltern noch viele Male nachgekocht werden kann. Ein weiteres Beispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Eltern des Fördervereins und der Schulleitung der Gundschule Launsbach - der nächste Kurs ist bereits ausgebucht.

Kleine Köchinnen und Köche der Grundschule Lausbach
Kleine Köchinnen und... 
Die Lieblingstorte
Die Lieblingstorte 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Intensive musikalische Kommunikation: "poco piu" in St. Thomas Morus
Ein “Sommernachtstraum” am Donnerstag Abend: "poco piu" zu Gast in St. Thomas Morus
“Standing ovations” für Cordula Poos und Markus Reich (“poco piu”)...
"poco piu" am 17. August 2017 - 19:30 Uhr in St. Thomas Morus
Ein Sommernachtstraum: "poco piu" - Harfenpop & Percussionsoul am 17. August 2017 um 19:30 Uhr in St. Thomas Morus
Es ist der 6. August 2015, eine lauer Sommerabend, Donnerstag, 19:30...
Mit viel Spielfreude: das Kammerensemble des Musikfördervereins Gießen e.V.
Herzlicher Applaus zur Musikalischen Andacht in St. Thomas Morus
Am vergangenen Sonntag fand in der St. Thomas Morus Kirche in Gießen...
Über 1000 Euro freute sich der Förderverein PalliativPro.V.l. Eva-Maria Labenda, Barbara Fandré, Ingi Fett, Ulrike Spelkus
Konzertreihe "Das Konzertchen" brachte 1000 Euro für PalliativPro
Langgöns. Perfekte Zutaten für eine gelungene Veranstaltung: Eine...
Advent, Advent: spirituelle Einkehr!
Musikalisch-weihnachtliche Leckerbissen in St. Thomas Morus
Der Advent läutet das neue Kirchenjahr ein. Die Vorbereitungszeit auf...
Kl. 1a mit Lehrerin Andrea Bredemeyer
Einschulungsfeier der Francke-Grundschule
Nach einem Begrüßungslied der vierten Klassen wurde für die Klassen 1...
Kirchplatz St. Thomas Morus: gemeinsames Fest mit Evangelischer und Orthodoxer Gemeinde
"Gemeinsam sind wir stark!" - Ökumenisches Gemeindefest am 2. und 3. September in St. Thomas Morus
Die drei evangelischen Gemeinden in Gießen-Ost - Andreas, Luther und...

Kommentare zum Beitrag

Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 22.04.2010 um 14:15 Uhr
Das hat bestimmt richtig viel Spaßgemacht! Ich habe eines der selbstgemachten Kochbücher gesehen, das sah wirklich ganz toll aus!
Iris Reuter - GZ Team
1.560
Iris Reuter - GZ Team aus Gießen schrieb am 18.02.2011 um 09:03 Uhr
stimmt war super
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Iris Reuter - GZ Team

von:  Iris Reuter - GZ Team

offline
Interessensgebiet: Gießen
Iris Reuter - GZ Team
1.560
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
ACHTUNG KINDER: Das Christkind der GIEßENER ZEITUNG kommt wieder!
Liebe Kinder, habt Ihr schon Euren Wunschzettel geschrieben und...
Liebe Kinder im Gießener Zeitungsland - unser Christkind ist wieder unterwegs!
Habt Ihr schon Euren Wunschzettel geschrieben und Euch gefragt: "Wie...

Weitere Beiträge aus der Region

Weihnachtskonzert des Blasorchester Wißmar
Das Blasorchester Wißmar unter der musikalischen Leitung von Dirigent...
Vocal Pur im KuKuK
Chorkonzert Vocal Pur im KuKuK
Am 27.1.2018 während der Ausstellung "Ruhe-Störung" findet das...
Ruhe-Störung im KuKuK
Vernissage Ruhe-Störung am 12.1.18 im KuKuK
Der KuKuK Wettenberg kündigt eine neue Ausstellung an:….. Die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.