Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Mit Workshop-Chor zu den "Golden Oldies"

Wettenberg | Die Sängervereinigung Gleiberg hat mit ihrem "Workshop-Chor" wieder Großes vor:
Für das Wochenende 17. und 18. April 2010 sind alle Interessierten ins Dorfgemeinschaftshaus Gleiberg (Burgstraße 65) eingeladen, die Entdeckergeist haben, um das "schönste Instrument der Welt", die menschliche Stimme, auszuprobieren. Die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten soll helfen, eventuelle Vorbehalte und Ängste außer acht zu lassen.

Im Mittelpunkt der gemeinsamen musikalischen Chorarbeit soll der Spaß stehen. Für Neueinsteiger gilt: Es wird erlernbare Chorliteratur angeboten, Notenkenntnisse sind keine Voraussetzung.

Der Workshop ist ausgerichtet auf die "Golden Oldies". Am 31. Juli nämlich werden sich im Rahmen dieses Festivals zum dritten Mal nach 2006 und 2008 heimische „Junge Chöre“ um 15 Uhr auf der Bühne in der Turnhallenstraße präsentieren.

Und da will auch die Sängervereinigung mit ihrem Chor "Gospel, Swing & more" wiederum vertreten sein. Im Rahmen des Workshop-Wochenendes (Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 16 Uhr) sollen Titel der „Les Humphries Singers“ aus den frühen 70ern sowie deutsche Schlager aus den 50ern einstudiert werden, die anschließend in weiteren Chorproben noch verfeinert werden, um sie dann bei den "Golden Oldies" aufzuführen.

Dabei dürfen sich die Sängerinnen und Sänger in guten Händen wissen: Andreas Stein, Chorleiter der Sängervereinigung Gleiberg, übernimmt wieder die musikalische Verantwortung. Durch seine Arbeit mit dem Swing-Chor "45searching" aus Rodheim-Bieber und den "Modern Voices" aus Watzenborn-Steinberg kann er auf einen großen Erfahrungsschatz im Bereich Oldies, Swing, Jazz und Gospel verweisen.

Mehr zum Workshop "Oldies" erfährt man beim Vorsitzenden der Sängervereinigung, Georg Schlierbach (0641/9849899).

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Neue Töne Ebsdorf beim letzten Konzert
"Musik & Buffet" zum 11. Mal
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, ist das 11. Frühlingskonzert...
VP Jubiläumskonzert/copyright Vocal Pur
20 Jahre Vocal Pur, Jubiläumskonzert am 17.03.2017, 19.30 Uhr im BGH Wettenberg-Launsbach
Nachdem Vocal Pur als Vorgruppe für Die Drei Stimmen auf der Gießener...
Winter in Wettenberg
Wer zurzeit in Wettenberg spazieren geht, kann eine Winterlandschaft...
v.L. Katja Herbert, Esperanza Thomas, Matthias Sommer und Vorsitzender Jürgen Schäfer
In "Eintracht" Satzung verabschiedet
Damit ein Gesangverein seinen zentralen Vereinszweck, den...
60 Ehrenamtliche trafen sich zur Helferfeier in der Dampfmaschinen-Ausstellungshalle
Holz+Technikmuseum würdigt ehrenamtliches Engagement
Wettenberg-Wißmar. Bei ihrer Begrüßungsansprache brachte es...
"Umwelt, Nachhaltigkeit, Energie" am Sonntag im Mittelpunkt
Gemeinde Wettenberg, Holz+Technikmuseum Wettenberg-Wißmar sowie...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Schlierbach

von:  Georg Schlierbach

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Georg Schlierbach
224
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Präsident des Solmser Sängerbundes, Hans-Peter Stock sowie die Präsidiumsmitglieder Ursula Claudi und Georg Schlierbach nach Erhalt der Ehrung der Staatskanzlei
Staatssekretär Bußer zeichnet Solmser Sängerbund als Initiative des Monats April 2017 aus
"Den Menschen einen Raum geben, in dem sie gemeinsam Musik gestalten...
Der spätere Sieger des ersten "Chorpreises Lahn-Dill": GV "Concordia" Münchholzhausen (Leitung: Matthias Schmidt)
„Concordia“ Münchholzhausen gewinnt ersten „Chorpreis Lahn-Dill“ des Solmser Sängerbundes (SSB)
Nachdem beim letztjährigen Bundesleistungssingen und...

Weitere Beiträge aus der Region

Staunende Gesichter bei der Vorstellung der Schlappseil-Akrobatin Annette Will.
Lachende Gesichter und bezaubernde Darbietungen auf der Märchenwiese
"Wir sind zum ersten Mal hier. Wir wollen einen Moment inne halten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.