Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Mit Workshop-Chor zu den "Golden Oldies"

Wettenberg | Die Sängervereinigung Gleiberg hat mit ihrem "Workshop-Chor" wieder Großes vor:
Für das Wochenende 17. und 18. April 2010 sind alle Interessierten ins Dorfgemeinschaftshaus Gleiberg (Burgstraße 65) eingeladen, die Entdeckergeist haben, um das "schönste Instrument der Welt", die menschliche Stimme, auszuprobieren. Die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten soll helfen, eventuelle Vorbehalte und Ängste außer acht zu lassen.

Im Mittelpunkt der gemeinsamen musikalischen Chorarbeit soll der Spaß stehen. Für Neueinsteiger gilt: Es wird erlernbare Chorliteratur angeboten, Notenkenntnisse sind keine Voraussetzung.

Der Workshop ist ausgerichtet auf die "Golden Oldies". Am 31. Juli nämlich werden sich im Rahmen dieses Festivals zum dritten Mal nach 2006 und 2008 heimische „Junge Chöre“ um 15 Uhr auf der Bühne in der Turnhallenstraße präsentieren.

Und da will auch die Sängervereinigung mit ihrem Chor "Gospel, Swing & more" wiederum vertreten sein. Im Rahmen des Workshop-Wochenendes (Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 16 Uhr) sollen Titel der „Les Humphries Singers“ aus den frühen 70ern sowie deutsche Schlager aus den 50ern einstudiert werden, die anschließend in weiteren Chorproben noch verfeinert werden, um sie dann bei den "Golden Oldies" aufzuführen.

Dabei dürfen sich die Sängerinnen und Sänger in guten Händen wissen: Andreas Stein, Chorleiter der Sängervereinigung Gleiberg, übernimmt wieder die musikalische Verantwortung. Durch seine Arbeit mit dem Swing-Chor "45searching" aus Rodheim-Bieber und den "Modern Voices" aus Watzenborn-Steinberg kann er auf einen großen Erfahrungsschatz im Bereich Oldies, Swing, Jazz und Gospel verweisen.

Mehr zum Workshop "Oldies" erfährt man beim Vorsitzenden der Sängervereinigung, Georg Schlierbach (0641/9849899).

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

28. Festival Golden Oldies - Zeitreise in vergangene Epochen
„Ich würde sagen, wir sind gut vorbereitet“, so Bürgermeister Thomas...
60 Ehrenamtliche trafen sich zur Helferfeier in der Dampfmaschinen-Ausstellungshalle
Holz+Technikmuseum würdigt ehrenamtliches Engagement
Wettenberg-Wißmar. Bei ihrer Begrüßungsansprache brachte es...
Osternacht mit Chor- und Orgelmusik
Lahnau / Wetzlar / Asslar / Dutenhofen (kmp). Die Osternachtliturgie...
"Umwelt, Nachhaltigkeit, Energie" am Sonntag im Mittelpunkt
Gemeinde Wettenberg, Holz+Technikmuseum Wettenberg-Wißmar sowie...
Gleiberger Sänger sind "Kapitäne von der Lahn..."
30 "Leichtmatrosen" aller Altersklassen der Sängervereinigung...
Pop-Jazz-Chor Wetzlar des Solmser Sängerbundes
Chor-Open-Air „StadtKlangFluss“ am 9. Juni in Wetzlar
Zum zweiten Mal nach seinem Jubiläumsjahr 2015 lädt der Solmser...
Der war uns gleich am Anfang der Tour bei den Golden-Oldies in Wettenberg aufgefallen, ein Ford Baujahr 1915!
Altes Schätzchen bei den Golden-Oldies

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Schlierbach

von:  Georg Schlierbach

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Georg Schlierbach
234
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gleiberger Sänger sind "Kapitäne von der Lahn..."
30 "Leichtmatrosen" aller Altersklassen der Sängervereinigung...
Pop-Jazz-Chor Wetzlar des Solmser Sängerbundes
Chor-Open-Air „StadtKlangFluss“ am 9. Juni in Wetzlar
Zum zweiten Mal nach seinem Jubiläumsjahr 2015 lädt der Solmser...

Weitere Beiträge aus der Region

Lisa Mayer beim Sportabzeichen Tag in Launsbach
Die LG Wettenberg hatte sich in diesem Jahr für ihren jährlichen...
Subjektive Fotografie im KuKuK
Fotografie subjektiv und inszeniert im KuKuK
Der KuKuK Wettenberg kündigt eine neue Ausstellung an:….. vierte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.