Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

"Gleiberg Rocks" geht am 2. Juni mit "Bounce" in die dritte Runde

"Bounce" sind Zugpferd bei "Gleiberg Rocks III".
"Bounce" sind Zugpferd bei "Gleiberg Rocks III".
Wettenberg | Im Mai 2009 hatte die Burg Gleiberg mit den "Rodgau Monotones" als Headliner vor 1500 Fans bei ausverkauftem Haus richtig gerockt. Grund genug für die Veranstalter von "Milk Events", 2010 noch einmal nachzulegen: Für Mittwoch, 2. Juni, einen Tag vor Fronleichnam, ist im Innenhof der Burg Gleiberg in Wettenberg "Gleiberg Rocks" in der nunmehr dritten Auflage geplant.
Höhepunkt des Abends sind allerdings nicht wieder die "Rodgau Monotones". Als Zugpferd dient dieses Mal die "Bon Jovi"-Tributeband "Bounce", wie die Veranstalter Carsten Siebert und Torsten "Hardy" Hartmann berichten. Die Gruppe gilt als die meistgebuchte "Bon Jovi"-Tributband Deutschlands, die alle Hits der amerikanischen Rocker im Gepäck hat. Auf dem Stadtfest in Kassel haben sich die Veranstalter und die Band kennengelernt und schließlich beschlossen, bei "Gleiberg Rocks" gemeinsam aufzutreten. Außer den Headlinern sind dann auch noch zwei weitere Bands am Start - die heimische Classic-Rock-Coverband "Coda", die Hits von Bands wie "ZZ Top", "Nickelback" oder "Deep Purple" spielen und natürlich rockt auch wieder die Band der beiden Veranstalter: "Mother's Milk" mit Siebert am Schlagzeug und Hartmann am Gesang spielen Covers der kalifornischen Band "Red Hot Chili Peppers".
Einlass in den Burghof erfolgt ab 19 Uhr; Beginn ist dann um 20 Uhr. Für das leibliche Wohl der Musikfans ist dank der Gastronomie von Burgwirt Theo Friedrich und seinem Team bestens gesorgt. Karten kosten im Vorverkauf 14 Euro, 17 Euro an der Abendkasse. Infos im Internet unter www.gleiberg-rocks.de.

"Bounce" sind Zugpferd bei "Gleiberg Rocks III".
"Bounce" sind Zugpferd... 
"CODA" wollen auch richtig rocken.
"CODA" wollen auch... 
Peppers-Covers: "Mother's Milk".
Peppers-Covers:... 
Die zufriedenen Veranstalter 2009: Carsten Siebert und Torsten "Hardy" Hartmann.
Die zufriedenen... 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabine Glinke

von:  Sabine Glinke

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Sabine Glinke
5.280
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Big/Gun reißen jeden mit.
Big/Gun, Soliloquy und Cuma rocken das "Jokus"
Rockig wird es am Samstag, 21. Mai, im Gießener Kultur- und...
Neivi Martinez stellt erste eigene CD am 9. April vor
"Für mich ist ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen", sagt die...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bands aus der Region

Bands aus der Region
Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schülerkonzert zum Dorfgemeinschaftstag Langgöns
Parellel zum Dorfgemeinschaftstag fand in der Music Camp Filiale in...
Music Camp bringt junge Bands auf die Bühne
Das Ziel einer Musikschule ist es, Menschen zum Musizieren zu...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.