Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Benefizkonzert am „Tag des Denkmals“ in Gleiberg

Der Biebertaler Männerchor beim Auftritt mit der Solistin Christin Schäffner in der Ev. Kirche Fellingshausen, Pfingsten 2008
Der Biebertaler Männerchor beim Auftritt mit der Solistin Christin Schäffner in der Ev. Kirche Fellingshausen, Pfingsten 2008
Wettenberg | Im Rahmen des „Tag des Offenen Denkmals“ lädt die Sängervereinigung Gleiberg am Sonntag, 14. September 2008 um 10.30 Uhr zu einer Konzert-Matinée unter dem Motto „Musik, du heilige Kunst“ in die Ev. Katharinenkirche zu Gleiberg ein.

Neben dem Gemischten Chor der Sängervereinigung Gleiberg (Leitung: Andreas Stein) wird das Konzert vom rund 45-köpfigen „Biebertaler Männerchor“ (Leitung: Berthold Bernhardt) bestritten, der bei einem Stück durch die Solistin Christin Schäffner Unterstützung erhält. Die Veranstaltung wird eingeleitet mit einer kleinen Andacht, die vom Singkreis der Ev. Kirchengemeinde (Leitung: Thomas Bernsdorff) mitgestaltet wird.

Der Eintritt zu der unter der Schirmherrschaft von Regierungspräsident Wilfried Schmied stehenden Matinée ist frei, es wird jedoch um Spenden zugunsten der „Denkmalstiftung Evangelische Kirchen Krofdorf und Gleiberg“ gebeten. Das musikalische Programm bietet für jeden Geschmack etwas: Von traditionellen Kompositionen bis hin zu geistlicher afrikanischer Chormusik – von Schubert und Cherubini bis hin zu Lorenz Maierhofer und Manfred Bühler.

Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit, bei Speisen und Getränken im Zelt am „Gleiberger Schulbrunnen“ zu verweilen.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.saengervereinigung-gleiberg.de erhältlich

Mehr über

Wettenberg (285)Musik (825)Gleiberg (65)Gesangverein (105)Chor (313)Benefiz (26)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Der Posaunenchor der evangelischen Markusgemeinde…
…erfreute die Bewohner des AWO Sozialzentrums in Butzbach mit schönen...
Gern gesehene Gäste im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach…
…sind Adolf Domes zusammen mit Erna Dauselt und Maria Lottig. Wenn...
Das gemischte Ensemble „Inspiration“ von der Heiterkeit Annerod mit Martin Gärtner
Musik & Buffet, lecker wie eh und je!
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, war das Frühlingskonzert „Musik...
Altbekannte Gäste…
…sind Adolf Domes, Erna Dauselt und Maria Lottig. Mit ihren...
Neue Töne Ebsdorf beim letzten Konzert
"Musik & Buffet" zum 11. Mal
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, ist das 11. Frühlingskonzert...
Sophie Birkenstock (Foto: Pressebüro Lademann)
Vocal-Noise-Musikschule gestaltet Konzert mit Clubatmosphäre
Feinster Rock-, Pop-, Swing-, Funk- und Soulgesang hat die CentralBar...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Schlierbach

von:  Georg Schlierbach

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Georg Schlierbach
219
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der spätere Sieger des ersten "Chorpreises Lahn-Dill": GV "Concordia" Münchholzhausen (Leitung: Matthias Schmidt)
„Concordia“ Münchholzhausen gewinnt ersten „Chorpreis Lahn-Dill“ des Solmser Sängerbundes (SSB)
Nachdem beim letztjährigen Bundesleistungssingen und...
Gleiberger laden ein zum Chorprojekt „It´s Showtime“
Am Montag, 9.Januar 2017 gibt die Sängervereinigung Gleiberg um 20...

Weitere Beiträge aus der Region

Herr Petermann und seine Frau - Oma lässt grüßen
Herr Petermann und seine Frau - Oma lässt grüßen
Eine Lesung mit Musik mit Jacqueline und Peter Herrmann Herr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.