Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Leonie Meyer aus Wettenberg darf sechs Wochen auf die Malediven

Wettenberg | Gewonnen! Mehr als 1000 junge Hessen hatten sich in den vergangenen drei Wochen bei planet radio für den "planet job de luxe - das Praktikum deines Lebens" beworben. Seit heute 7.37 Uhr ist klar: Leonie Meyer, 18-jährige Schülerin aus Wettenberg, arbeitet im Club und genießt sechs Wochen lang türkisblaues Wasser, Palmen, weißen Sandstrand und Exotik pur. 20 Kilometer vom Äquator entfernt im neuen
ROBINSON-Club auf einer eigenen Malediven-Insel liegt das "Büro" von planet radio-Hörerin Leonie Meyer.
Aus den mehr als 1000 Bewerbern suchte eine Jury aus ROBINSON- und planet radio-Mitarbeitern fünf Kandidaten, über die seit diesem Montag auf www.planetradio.de abgestimmt wurde. Täglich war ein Kandidat weniger im Rennen um den paradiesischen Praktikums-Platz. Am heutigen Freitag standen noch zwei Hörerinnen zur
Wahl, die live im planet-Studio bei den Moderatoren Matze und Desi im Studio waren. Kurz nach 7 Uhr war das Online-Voting beendet und um 7.37 Uhr übergab Rechtsanwalt Georg Rosenschon aus Friedberg den offiziellen
Siegerumschlag an Moderator Matze: "60,9 Prozent der planet-Hörer wollen, dass Leonie auf die Malediven fliegt." Riesenjubel und Freudentränen bei der Gewinnerin: "Ich kann es noch gar nicht begreifen!
Vielen Dank allen, die für mich gestimmt haben. In den vergangenen Tagen habe ich gemerkt, wie viele Freunde ich habe. Es war eine richtige Welle: Freunde haben ihren Freunden gesagt, dass sie mich wählen sollen - toll! Ich freue mich auf die schönste Insel der Welt, das Wasser, den
weißen Sandstrand. Ich habe einen Tauchschein und werde im Indischen Ozean tauchen. Super!" Natürlich muss Leonie auch arbeiten: Als Schiedsrichterin beim Beach-Volleyball, als Cocktail-Mixerin an der Strand-Bar, beim Vorbereiten der Tauchausrüstung für den Yachtausflug.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.806
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.