Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Josef „Peppi“ Kindler zum Ehrenschwan ernannt

Josef "Peppi" Kindler: Ab sofort ein "Ehrenschwan" mit großem Herz
Josef "Peppi" Kindler: Ab sofort ein "Ehrenschwan" mit großem Herz
Wettenberg | Aus den Reihen des Männerballetts „Die kleinen Schwäne“ wurde im Rahmen der diesjährigen Pfarrfaschingsveranstaltung von St. Anna Biebertal das langjährige Mitglied Josef „Peppi“ Kindler zum Ehrenschwan ernannt.

Dem liebevollen Ruf ihrer Dompteuse Dr. Gaby Mortan folgen seit vielen Jahren regelmäßig bis zu zehn männliche Schwäne, wobei sich in diesem Jahr sogar ein Weibchen hinzugesellt hatte. Mit dem Einsatz einiger Tropfen „Enthemmer“ (auch Sekt genannt) erlernen die Schwäne dann die für die jeweils aktuelle Kampagne passenden neuen Schrittkombinationen. Der Auftritt dieser Formation bildet alljährlich den krönenden Abschluss der kurzweilig gestalteten Faschingsveranstaltung in Biebertal, die am vergangenen Freitag unter dem Motto „St. Anna – mit einem Bein im Himmel“ stattfand.

Mit Ende der eigentlichen Vorstellung erschalten laute „Zugabe“-Rufe durch den Saal, was Beweis für die gute und ausgewogene Mischung aus Tradition und Neuem bei der Wahl der Musikstücke ist. Der „Tanz der kleinen Schwäne“ aus Tschaikowskys „Schwanensee“ ist die Erkennungsmelodie der grazilen Männer und wird gleichzeitig
Mehr über...
zur Eröffnung genutzt. Bevor die Schwäne leichtfüßig in den Saal schweben, erkennt das Publikum bereits das, was kommen wird. Neu in diesem Jahr war eine Choreografie auf den Song „As Sweet As You“, die gekonnt, ja fast schon professionell vorgetragen wurde. Bei der Zugabe kamen sowohl das Publikum als auch die Schwäne nochmal voll in Fahrt. Der Titel des Songs ist Programm: „We Are The Best Old Fashion Boygroup“, was das Publikum anschließend mit tosendem Applaus auch bestätigte.

Nach dem Auftritt wurde der langjährige Mitstreiter im Schwanenkreis, Josef „Peppi“ Kindler zum Ehrenschwan ernannt. Glückwünsche gab es umgehend von der Schwanendompteuse Dr. Gaby Mortan und allen Schwänen, die Ihren Ehrenschwan in die Mitte nahmen (Foto).

Im nächsten Jahr dürfen alle wieder darauf gespannt sein, welche Schritte die Truppe sich wieder einfallen lässt, um ihr Publikum zu begeistern.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Boygroup „66-plus“ v.L. Günther Dickel, Karl Sommer, Walter Damasky, Otto Happel, Prof. Rolf Meyer, Walter Laux, Nubar Temelci und Jürgen Schäfer
"Boygroup 66plus" eröffnet Weibersitzung der Chorifeen
Mit einem absoluten Knaller startete im Watzenborn-Steinberger...
Tretboote am Kai der THM
"Schwani" und "Gerda", die neuesten Attraktionen am Schwanenteich
Habe ich da was verpasst? Normalerweise geht so was doch nicht ohne...
Schwanenakrobatik
Der Ganter machte ganz schöne Verrenkungen, um sein Gefieder zu...
Wer wollte es ihm auch verwehren ...
Kann ja nicht schaden, ein Blick über den Tellerrand!
"Mc Baumanns Pup" Revivalabend
Unter der Überschrift „Heimat“, lädt der GV-Eintracht wieder...
Der erste Schwannachwuchs auf der Lahninsel am Bootshaus ist da. Da die Schwänin das Nest aber noch nicht verlässt, sind wohl noch nicht alle Küken geschlüpft.
Da geht noch was ...
Kinderfasching des Freundes- und Förderkreises der Grundschule Lich-Langsdorf
Ein dreimal donnerndes Helau wünscht der Freundes- und Förderkreis...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Läufer

von:  Andreas Läufer

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Andreas Läufer
547
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gequältes Lächeln am Anstieg zum Bilstein (Quelle: TGV Schotten)
Premiere des Vogelsberger Vulkan-Trail
Zu einer besonderen Premiere hatte der TGV Schotten am vergangenen...
... im Ziel
Wenn der „Kine“ ruft, dann…
Alljährlich im September, wenn der Sommer zu Ende geht und der Herbst...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...
Kraut und Rüben im KuKuK
KuKuK-Ausstellung „Kraut und Rüben“ vom 25.8. – 24.9.2017KuKuK-Ausstellung „Kraut und Rüben“ vom 25.8. – 24.9.2017
Der KuKuK Wettenberg kündigt eine neue Ausstellung an:….. (JE)...
Sportabzeichen Tag in Wettenberg mit Lisa Mayer!
Die LG Wettenberg hat sich in diesem Jahr für ihren jährlichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.