Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Nordischer Winter am 19. bis 20. Dezember rund um das Rathaus in Krofdorf

Das Programm stellten in Wettenberg vor: Thomas Brunner (designierter Bürgermeister), Corinna Bonnekamp (Kulturconsult e.K), Elch und Renntier des Kostümverleihs Wundertüte Lich, Bürgermeister Gerhard Schmidt und Petra Fleschen und Klaus-Peter Hellwinkel.
Das Programm stellten in Wettenberg vor: Thomas Brunner (designierter Bürgermeister), Corinna Bonnekamp (Kulturconsult e.K), Elch und Renntier des Kostümverleihs Wundertüte Lich, Bürgermeister Gerhard Schmidt und Petra Fleschen und Klaus-Peter Hellwinkel.
Wettenberg | Das Wochenende vo 19. und 20. Dezember steht in Wettenberg unter dem Motto "Nordischer Winter". Rund um das Rathaus im Ortsteil Krofdorf können die Besucher am Samstag, 19. Dezember von 14 bis 22 Uhr und am Sonntag, 20. Dezember, von 10 bis 18 Uhr ein Stückchen Lappland erleben.
Einer der Höhepunkte ist der Wichtel-Lampionzug am Samstag, 19. Dezember, um 16 Uhr ab dem Reisebüro Weber in der Hauptstraße. Jedes Kind erhält ein Lampion. Zu gewinnen gibt es dabei eine Tagesreise. Der Zug geht von der Haupstraße bis zum Sorguesplatz. Voran gehen Personen in Rentier- und Elchkostümen.
Renrajd Vualka präsentiert am Rathaus ein kleines smisches Nomadenlager, wie es noch heute von einer Familie während der Begleitung der Rentierherden in Gebrauch ist. Neben dem Lavvo, dem Sámizelt, zählen auch Rentierschlitten, Lagergestelle, Felle, Hausrat und Gegenstände aus der Rentierhaltung zu den überlebenswichtigen Dingen unterwegs in der winterlichen Tundra. Den Besuchern wird Einblick in das Leben der Rentierleute geboten und es ist möglich, Lappland-Produkte zu erwerben.
Ein Heulen schallt durch den Wald, nur kurz, denn
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
wenn sie losgelaufen sind, hört man nur noch ein glückliches Hecheln von den Huskies. Auf 24 Pfoten erobern sie die wunderschöne Gegend um Biebertal, Lahnau und Wettenberg mit der Schlittenhundeführerin Petra Fleschen aus Bieber. Mangels Schnee wird das Hundeteam vor einen vierrädrigen Trainingswagen gespannt. Wer das Feeling und die Huskies einmal live erleben möchte, kann dies bereits einmal vorab während der Veranstaltung "Nordischer Winter".
Ein Outdoor-Store zeigt auf dem Sorguesplatz Ausrüstung, mit der auch ein Nordischer Winter zum Vergnügen wird:
Rentier-Riding für besonders Mutige findet am Sonntag im eigens aufgebauten Iglu statt. Mit Moderator unterstützt, gilt es, möglichst lange auf dem Rentier zu bleiben. Pokale winken den Siegern. Für Kinder sind Samstag und Sonntag Kinderkarussell, Nikolausangeln und Popcornwagen ebenso dabei wie Süßes aus der Konditorei.
Eine Weihnachtskutsche fährt an beiden Tagen. Wer mitfahren möchte, sollte sich bereits jetzt bei Mode Meid am Kreuzplatz in Gießen anmelden. Die Plätze sind begrenzt und sind gegen eine Spende an die Krofdorfer Kindergärten von drei Euro zu haben.
Ausgewählte Kunsthandwerk-Stände bieten themenbezogene Ware an. So zum Beispiel handgefertigte Schals, Mützen, Handschuhe und Holzwaren. Außerde gibt es einen Last-Minute Weihnachtsbaumverkauf. Wer sich last-minute einen Weihnachtsbaum kaufen möchte, für den bietet Alexander Wagner eine große Auswahl an unterschiedlichen Arten und Größen an. Für das leibliche Wohl ist gesorgt: unter anderem werden Elchgulasch, gegrillter Fisch, traditionelle schwedische Fleischbällchen Köttbullar serviert. Kräuterschnaps, süße Pfannkuchen und Konfitüren gibt es als Nachtisch. Nicht fehlen dürfen die Getränke aus der "Elchbar".
Parkplätze sind im Ort ausreichend vorhanden. Der Eintritt ist frei.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.806
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...

Weitere Beiträge aus der Region

“Ruhe und Bewegung“
Johannes Eucker am 25.10.2016 Pressetext zur fünften...
2. KuKuK-KuKi-Tausch
2. KuKuK-KuKi-Tausch am 11. Dezember 2016 um 15 Uhr im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.