Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Der "KuKuk" Wettenberg stellt sich vor

Wettenberg | Nachdem der Kunst- und Kulturkreis Wettenberg, kurz "KuKuk" sich am 15. Februar 2006 als Verein gegründet hat, wurde ihm der Status, förderungswürdig zu sein, anerkannt. Damit eröffneten sich für den Verein Möglichkeiten einer Kooperation mit der heimischen Wirtschaft. Die Sponsoren helfen nicht nur finanziell bei der Unterhaltung der Ausstellungshalle des KuKuk in Wißmar, manche verfügen auch über Ausstellungsflächen, welche Vereinsmitglieder zur Präsentation ihrer Arbeiten vor einem breitem Publikum gerne nutzen. Bewährt hat sich inzwischen die Zusammenarbeit zwischen dem KuKuk und dem Bekleidungshaus Köhler in Gießen. Dort sind an der Wand hinter der Kasse seit nun mehr fast drei Jahren Malerei und Grafik von Wettenberger Künstlern zu sehen, zuletzt von Susanne Voos. Als letzter in diesem Jahr wird vom 13. November Johannes Eucker Werke aus seinen Zyklen "Werden und Vergehen" und"Rekonstruktion von Natur" (Mischtechnik auf Leinwand) zeigen. Die langfristige Planung der Präsentation liegt beim Vorstand des Vereins. Beteiligen können sich Künstler des KuKuk. Für 2010 liegt allerdings bereits eine komplette Planung vor.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jasmin Hahn

von:  Jasmin Hahn

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jasmin Hahn
738
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Mobilität-Plakat
„Mobilität in Schwarz-Weiß"
„Mobilität in Schwarz-Weiß" lautete das Motto des ersten...
Marita Meurer
Verwandlungen im KuKuK Wettenberg
Sechs Künstler/innen, darunter ein Gast, zeigen im KuKuK...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.