Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Wandergruppe "BHW" in Tirol

von Werner Lotzam 28.09.2009664 mal gelesen2 Kommentare
Wettenberg | Die Bezeichnung "BHW" hat nichts mit einer Versicherung zu tun, sondern ist die Abkürzung für Biebertal - Heuchelheim - Wettenberg. In diesen Tagen feierte diese Gruppe, bestehend aus 11 Personen, ihr 30-jähriges Bestehen in Wildermieming / Tirol, der Heimat des ersten Bergdoktors. Genau genommen nahm alles bereits vor 42 Jahren seinen Anfang. An Pfingsten 1967 fand in Launsbach das Schützenfest statt. Dabei trat eine Trachtengruppe aus Oberhofen im Inntal auf. Monika Krismer - damals war sie noch nicht verheiratet und hiße Schrefl - gehörte dieser Gruppe an und hatte über die Festtagebei Ellen und Werner Lotz ihr Quartier bezogen. Im Jahr darauf fand ein erster Gegenbesuch in Tirol auf privater Ebene statt, und daraus entwickelte sich die heutig Freundschaft.

Sie wurde kontinuierlich gepflegt und vertieft. Im Mai 1978 fand ein Wandertag der Naturfreunde Oberhofen statt, an dem Ellen und Werner Lotz teilnahmen. Da reifte bei ihnen die Idee, mit Freunden am nächsten Wandertag 1979 teilzunehmen.
Das wurde dann auch in die Tat umgesetzt. In diesen Tagen war die Gruppe nun wieder in Tirol, um das
30-jähriges Bestehen der Wandergruppe "BHW" mit ihren Tiroler Freunden zu feiern.

Das Foto entstand bei einer Wanderung auf die Bielefelder Hütte bei Hochötz im Ötztal.
Mit dabei waren Anni und Hugo Röhrsheim aus Krumbach, Roswitha, Artur und Marianne Lotz aus Heuchelheim, Rita und Harald Lange, Gerlinde und Gernold Cloos, Ellen und Werner Lotz aus Launsbach.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 28.09.2009 um 10:03 Uhr
Hallo Herr Lotz,
gibt es denn zu diesem Ausflug auch ein Bild?
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 28.09.2009 um 10:10 Uhr
Das ging ja schnell, wow :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Werner Lotz

von:  Werner Lotz

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Werner Lotz
650
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wieder Osterbrunnen in Launsbach
Ein kleines Jubiläum beging dieser Tage die Launsbacher Heimatstube....
Luise Bröckl (li.) und Ingrid Hofmann ehren Christel Ranft (Mitte)
Sehr guter Besuch der Jahreshauptversammlung der Launsbacher Heimatstube
19 von insgesamt 55 Mitgliedern der Launsbacher Heimatstube konnten...

Weitere Beiträge aus der Region

Staunende Gesichter bei der Vorstellung der Schlappseil-Akrobatin Annette Will.
Lachende Gesichter und bezaubernde Darbietungen auf der Märchenwiese
"Wir sind zum ersten Mal hier. Wir wollen einen Moment inne halten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.