Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Schrottplatzbrüder machen "Golden Oldies" zum Hexenkessel

von Sabine Glinkeam 01.08.20091681 mal gelesen1 Kommentar
Bürgermeister Gerhard Schmidt (MItte) freut sich über den Besuch von Uwe und Manni Ludolf.
Bürgermeister Gerhard Schmidt (MItte) freut sich über den Besuch von Uwe und Manni Ludolf.
Wettenberg | Eindeutig von einem Höhepunkt und Besuchermagneten geprägt war das 20. "Golden Oldies" am Samstag in Wettenberg. Mit so einem Ansturm hatten auch offenbar die Veranstalter nicht gerechnet, denn als die Schrottplatzbrüder aus dem Westerwald, die "Ludolfs" - vertreten durch Manni und Uwe Ludolf - die Kreuzung an der Hauptstraße vor der Eisdiele für das "Wiedersehen mit meinem ersten Auto" enterten, gab es für die Besucher kein Halten mehr. Dicht an dicht drängten sich die Menschen unterschiedlichsten Alters um den Mercedes 170 von 1952, als Manni und Uwe herbeichauffiert wurden. Da hatte auch die Security redlich Mühe, die Massen in Schach zu halten, denn es wurde gedrückt und gepresst wie auf einem Konzert von "Tokio Hotel". Schließlich wollte jeder auch ein Foto der beiden Kult-Brüder und ein Autogramm ergattern. Auch Wettenbergs Bürgermeister Gerhard Schmidt und "Golden OIdies"-Organisatorin Rita Langhammer ließen es sich nicht nehmen, einmal für ein Foto mit den beiden zu posieren. Da sich die Brüder nicht hatten einigen können, welches erste Auto man nun präsentieren wollte, hatten sie sich für den Mercedes entschieden - den ersten Wagen ihres Vaters, in dem sie als Kinder mitgefahren waren. Zum Schluss gab es noch je eine "Golden Oldies"-Armbanduhr für die beiden prominenten Gäste.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Weiterer prominenter Gast an diesem Tag war Sänger und Komponist Chris Andrews, bekannt durch seine Hits "Yesterday Man" und "Pretty Belinda". Auch er traf bei den "Golden Oldies" auf sein erstes Auto, einen Rover aus dem Baujahr 1936 mit edler Kühlerfigur. Klar, dass er es sich nicht nehmen ließ, seinen Hit einmal gemeinsam mit den zahlreich erschienenen Fans anzustimmen und später auch bereitwillig Autogramme schrieb.
Und auch ansonsten hatte das "Golden Oldies"-Festival am heutigen Samstag viel zu bieten. Neben einer vom Kostümverleih "Wundertüte" organisierten Kinderwagenparade hatte auch der Nostalgieflohmarkt bereits geöffnet - Nierentische und andere Accessoires aus der guten alten Zeit wechselten die Besitzer. Alles Gründe genug. um tausende Besucher anzuziehen. Bürgermeister Schmidt zu Folge könnte der Besucherrekord von 70.000 im Vorjahr noch gebrochen werden. Das glaubt man gern, bedenkt man, dass die Hauptstraße schon in den Nachmittagsstunden völlig verstopft war und es kaum ein Durchkommen gab. Der Abend hält mit den "Glitter Twins" - bei den "Golden Oldies" schon Stammgäste - und ihrer Rolling-Stones-Tribute-Show sowie der Beat-Band "Revolver", die ebenfalls schon unzählige Male auf dem Fest vertreten war, noch einige musikalische Höhepunkte bereit.

Bürgermeister Gerhard Schmidt (MItte) freut sich über den Besuch von Uwe und Manni Ludolf.
Auch für Uwe Ludolf gab es eine "Golden Oldies"-Armbanduhr.
Sänger Chris Andrews trällert sein "Yesterday Man".
Gerhard Schmidt freut sich, dass sich Chris Andrews ins Gästebuch einträgt.
Schmidt zeigt stolz Chris Andrews Eintrag.
Chris Andrews erstes Auto: Ein Rover von 1939.
Kinderwagenparade.
Schon die Jüngsten legen Wert darauf, stilecht auszusehen.
Nichts geht mehr: Dicht an dicht drängen die Besucher über die Hauptstraße.
1

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabine Glinke

von:  Sabine Glinke

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Sabine Glinke
5.280
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Big/Gun reißen jeden mit.
Big/Gun, Soliloquy und Cuma rocken das "Jokus"
Rockig wird es am Samstag, 21. Mai, im Gießener Kultur- und...
Neivi Martinez stellt erste eigene CD am 9. April vor
"Für mich ist ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen", sagt die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.