Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Flügeltürer von König Faruk von Ägypten in Gießen am Start

Wettenberg | Zu den Stars der diesjährigen IAA in Frankfurt zählt zweifellos der Mercedes SLS, die Retro-Version des berühmten Flügeltürers der 50er Jahre, der bei der von ClimAir organisierten Jubiläums-Rallye „Golden Oldies“, Wettenberg, bestaunt werden kann. Mindestens zwei Exemplare dieses Oldtimers, der 215 PS leistet und damit immerhin 228 Stundenkilometer erreicht, gehen am 1. August bei MH an der Automeile Giessen gegen neun Uhr an den Start. Einer dieser Silberpfeile für die Straße gehört zur Sammlung von Heinz Schmersal aus Wuppertal, betritt zweimal die Mille Miglia und trat sogar zur Adelaide Classic in Australien an. Das Besondere an diesem automobilen Traum ist der Vorbesitzer: Faruk I. , der letzte König von Ägypten, der sich über seine Zwangs-Abdankung mit diesem 300 SL hinweg getröstet hatte.
Auch einige Vorkriegs-Fahrzeuge nehmen die gut 180 Rallye-Kilometer über Buseck, Staufenberg-Treis, Allertshausen, Ettlingshausen, Laubach, Schotten, den Naturpark Hoher Vogelsberg, Lumda und Lollar nach Wettenberg in Angriff. Darunter: Ford A Roadster von 1928, BMW AM4 von 1933, Skoda Popular von 1937 und ein Wanderer W24 Cabrio von 1939. Bei den Nachkreigs-Sportwagen buhlen neben den 300SL auch einige Jaguar E-Type, mehrere Porsche und ein Shelby-Cobra 427 C, aus dessen „Ofenrohren“ der Sound von 500 PS donnert, um die Gunst des Publikums. Den Freunden italienischer Klassiker wird vom 66er Fiat Coupé und einem Ferrari Dino Z46 GTS von 1973 bis zu einem Alfa Romeo Montreal von 1975 einige edle „cavalli“ vorgeführt.
Auch die Lebenshilfe Gießen tritt als Bewerber mit den aktuell für den guten Zweck gespendeten Oldtimern auf. Allein zehn dieser liebevoll restaurierten Wagen zugunsten schwer hilfsbedürftiger Menschen stammen von ClimAir-Chef Guido Hommel, der diese Jubiläums-Rallye nicht nur initiiert, sondern auch die gesamte Organisation übernommen hat.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.806
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.