Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Ausflugstipp für heiße Tage: Dornburg bei Ellar/WW.

Mit kurzen Hosen vor die Stollen stellen!
Mit kurzen Hosen vor die Stollen stellen!

Mehr über

Westerwald (22)Wanderung (119)Tafelberg (2)Dornburg (1)Ausflug (167)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kürbishof
Ursprünglich planten die Gießener Fünfzigerdamen des Jahrganges...
Buntes Federkleid
Beim Besuch des Vogelpark Schotten konnte ich diesen bunten Vogel bei...
Der Blick vom Koppeturm, im Gladenbacher Bergland ist immer mal wieder eine Besteigung wert. Frische Luft nach der einigermaßen überstandenen Wintergrippe war ein gesetztes Ziel für mich!
Höhenblick vom Koppeturm im Gladenbacher Bergland
Tagesausflug der Senioren-Gymnastikgruppe „Sooo Vital“ nach Dillenburg
Frohgelaunt starteten wir zu einem Ausflug nach Dillenburg. Als...
Spaziergang entlang der Wieseck
Bei wunderschönem Winterwetter ging es heute entlang der Wieseck zur...
Schöner Mann
Der Lachende Hans
Der Lachende Hans ein Australier ist der größte Eisvogel der Welt....
Motorrad Abschlussfahrt in die Villa Löwenherz
Der Herbst hätte nicht früher kommen dürfen. Traditionell findet am...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
33.716
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 07.07.2009 um 22:36 Uhr
Darf oder kann man in den Stollen gehen?
Dr. Tim Mattern
630
Dr. Tim Mattern aus Wettenberg schrieb am 07.07.2009 um 22:41 Uhr
Nein, die sind zu klein. Aber es lohnt sich, sich an einem heißen Tag mit kurzen Hosen davor zu stellen. Mehr verrate ich erstmal nicht.
Tara Bornschein
7.217
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 08.07.2009 um 14:27 Uhr
Wir haben mal an einem super heißen Tag die Grube Fortuna besucht. Abkühlung pur kann ich da nur sagen!
Dr. Tim Mattern
630
Dr. Tim Mattern aus Wettenberg schrieb am 08.07.2009 um 15:43 Uhr
Ganz unter Tage sein ist natürlich noch eine Steigerung zum Besuch der Dornburg.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dr. Tim Mattern

von:  Dr. Tim Mattern

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Dr. Tim Mattern
630
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zum Jubiläum 11.4.1991-11.4.2016 ein neuer Anstrich am Mast
Das Krofdorfer Schwalbenhaus - auf die nächsten 25 Jahre und viele weitere Bruten unter deinem Dach!!
Die Beteiligten bei der Körung der Jungbullen in Rudlos: Hubertus von Schnurbein, Martin Marx, Matthias Uhl, Jost Grünhaupt, Astrid Steinhoff, Jürgen Martin und Viola Wurm (von links)
Verein will Vermarktung unterstützen und in Zuchtfragen beraten
Auf Betreiben des Vereins zur Erhaltung und Roten Höhenviehs wurden...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 68
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Nilgans
Bodenfeld (Wetzlar)
konnte die ersten Flugübungen der Nilgänse beobachten und Fotografieren
Die Blüten vom Huflattich, fallen zur Zeit besonders auf, denn es ist am Boden noch nichts grün!
Gelbe Frühblüher, die ersten Huflattiche

Weitere Beiträge aus der Region

Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.