Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Feldgrille - östlich von Krofdorf weit verbreitet

Gryllus campestris vor seinem Bau
Gryllus campestris vor seinem Bau

Mehr über

Tiere (587)Insekten (182)Heuschrecke (44)Feldgrille (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ackerhummel (Quelle: NABU)
Insektensterben am Feldrand
NABU fordert Ende des illegalen Umbruchs von Feldwegen. Der NABU...
Seminar im Tierheim - HÜNDISCH
Am Montag, den 13.11.2017 fand im Tierheim Gießen eine gut besuchte...
Hummel in Krokus (Quelle: NABU / H. May)
NABU: Hallo GroKo, stoppt das Insektensterben!
Für eine neue Agrarpolitik - schicken Sie den GroKo-Verhandlern eine...
Besucher auf meiner Terrasse nache dem Sturm
Besitzer gesucht - wem gehört dieser Scheißhaufen
Hundekacke an der Schulbushaltestelle
Es gibt Menschen denen es egal ist wo ihre Hunde hin kacken. Solche...
ARIWA-Vogelsberg in Alsfeld
Mitgefühl für alle Tiere
Anlässlich der Messe Jagen-Reiten-Fischen-Offroad in Alsfeld rief...
Quelle: NABU
Umweltschützer demonstrieren für mehr EU-Geld zur Rettung der Artenvielfalt
NABU: Mehr als 50 Prozent der nötigen Mittel zum Stopp des...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
35.401
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 07.07.2009 um 22:39 Uhr
Noch nie gesehen! Sind das die "lauten" Grillen?
Dr. Tim Mattern
639
Dr. Tim Mattern aus Wettenberg schrieb am 07.07.2009 um 22:44 Uhr
Nein, die sind eher leise. Das ist dieses "mediterrane" Zirpen (klingt wie drrrt drrrt drrrt), man hört es von trocknen Wiesen an warmen Sommertagen und -abenden.
Mit den "lauten" meinen Sie sicher die Grünen Heupferde, die erste davon singen auch bereits seit einigen Tagen. Die machen dann eher einen Dauerton drrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr und sitzen oft in Getreidefeldern und manchmal auch hoch in Bäumen.
Tara Bornschein
7.337
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 08.07.2009 um 14:31 Uhr
Gut gesehen! Ist das die Königin unter den Grillen, wegen dem goldenen Panzer? ;-)
Dr. Tim Mattern
639
Dr. Tim Mattern aus Wettenberg schrieb am 08.07.2009 um 15:42 Uhr
Gut gesehen ist gut... Man findet die Viecher ja kaum. Haben sie daher zu zweit erstmal eingekreist und sahen sie dann in ihrem Loch verschwinden. Dann hieß es: Abwarten!
Die Feldgrille ist eine der wenigen Grillenarten bei uns. Es gibt z. B. noch die viel kleinere Waldgrille und die seltene Maulwurfsgrille.
Bernd Zeun
10.505
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 07.09.2010 um 19:29 Uhr
Die Geduld und Mühe haben sich gelohnt !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dr. Tim Mattern

von:  Dr. Tim Mattern

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Dr. Tim Mattern
639
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vortragsreihe: Dreimal voll besetzter Seminarraum im Holz- und Technikmuseum
„Der Klimawandel betrifft und als Menschen. Um das Leben auf der Erde...
Zum Jubiläum 11.4.1991-11.4.2016 ein neuer Anstrich am Mast
Das Krofdorfer Schwalbenhaus - auf die nächsten 25 Jahre und viele weitere Bruten unter deinem Dach!!

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 66
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Dieser alte Obstbaum hatte eine gewaltige Menge an Blüten an den Ästen!
Eine komplexe Blütenzeit hat es in diesem Frühjahr
Wenn man die letzten Tage in der Natur unterwegs war, hatte man den...
Biebertal-Vetzberg: Erstbeobachtungen
Heute am 22.4.2018 rief morgens hinter Vetzberg mehrfach der erste...

Weitere Beiträge aus der Region

Frühlingskonzert (vm)
»Konzert im Frühling« auf Burg Gleiberg jetzt am 27. Mai
(VM) Der Frühling ist inzwischen erwacht und aus diesem Grunde wäre...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.