Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Shakespeare Open Air - Wettenberger Sammelsurium führt Viel Lärm um nichts in der Burg Gleiberg auf

Wettenberg | Wenn in der Oberburg der Burgruine Gleiberg ein Theater wäre, könnte ein Amateurtheater dort unter freiem Himmel eine Shakespearekomödie aufführen... In der Oberburg gibt es tatsächlich ein Theater, verehrte Leser! - Es fehlen - bis jetzt noch - nur die Sitzplätze. Alles andere ist vorhanden. Hätten Sie's gewusst? - Bei schönem Wetter darf Wettenberg am 19. Juni um 19.30 Uhr ein ganz besonderes Theaterereignis erwarten. Viel Lärm um nichts hat Premiere. Es folgen weitere Aufführungen am 20. und 26. sowie 27. Juni. - Bei Regen finden die Aufführungen im Bürgerhaus Launsbach statt... Regnen wird es aber bestimmt nicht!

Ganz im Ernst: Das Amateurtheater Wettenberger Sammelsurium wagt das Abenteuer, in der Ruine der Burg Gleiberg für 4 Aufführungen eine Zuschauertribüne mit 168 Sitzplätzen zu installieren, eine Bühne einzurichten und "Viel Lärm um nichts" einzustudieren. - Wo ist das Risiko? - Das Wetter ist immer ein Risiko! Und bei den beträchtlichen Kosten, die durch den Tribünenbau und die Technik in dieser wundervollen Umgebung entstehen, sollte die Komödie vielleicht besser mit dem Titel "Alles oder nichts" überschrieben werden... Hierbei, liebe Leser, handelt es sich um unternehmerisches Risiko - ach was: Unternehmerischen Mut! – Und das in einem Theaterverein e. V. - Dabei bleiben die Eintrittspreise leicht erschwinglich.

Shakespeares Komödie "Viel Lärm um nichts" ist sicherlich vielen von Ihnen bekannt. Liebe, Lügen, Intrigen und andere Katastrophen haben die Darsteller des Sammelsuriums nun eigens für die Gleiberger "Burgfestspiele" bearbeitet. Lassen Sie sich von Leonato, Hero, Beatrice, Benedikt und den vielen anderen tragenden Rollen bezaubern. Eine Liebesgeschichte, die beinahe eine Tragödie geworden wäre, wendet sich am Ende doch. - Wie? - Besuchen Sie einfach eine der Aufführungen in dieser einzigartigen Atmosphäre!

Der Eintritt kostet Sie 10 Euro. - Karten gibt es in 3 Wettenberger Vorverkaufsstellen: Das Mitbringsel (Krofdorf), Restaurant im Bürgerhaus (Wißmar) und Bäckerei Braun (Launsbach). Der Online-Shop www.karten-wettenberger-sammelsurium.de bietet ebenfalls Karten an; die gibt es auch über das Kartentelefon 0171 - 8 15 68 64.

Sehen wir uns bei einer Aufführung in der Burg?
Alle Mitwirkenden freuen sich auf Sie!

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Konzert „It´s showtime – Chor meets Orchestra" am 29. Oktober in Krofdorf-Gleiberg
„20 Jahre beim selben Arbeitgeber…“ – das muss schon in...
28. Festival Golden Oldies - Zeitreise in vergangene Epochen
„Ich würde sagen, wir sind gut vorbereitet“, so Bürgermeister Thomas...
Die Hexe hat Hänsel und Gretel entdeckt
Hänsel und Gretel kommen nach Krofdorf
Auch dieses Jahr präsentiert das Wettenberger Sammelsurium wieder ein...
Mein Traumauto bei den "Golden Oldies 2017"
Ich glaube, in diesem Jahr waren es noch mehr Oldtimer-Fahrzeuge wie...
ROCKnacht Fellingshausen aus der Mischpult-Perspektive
„Sound, Spaß und Spende“ bei der 10. ROCKnacht Fellingshausen
Am Freitag, 24.11.2017, gibt es im zweitgrößten Biebertaler Ortsteil...
Der Nordische Winter zieht um nach Kloster Altenberg (Solms)
Was einst in Wettenberg (Krofdorf) erfolgreich begann, findet in...
Gleiberger Sänger sind "Kapitäne von der Lahn..."
30 "Leichtmatrosen" aller Altersklassen der Sängervereinigung...

Kommentare zum Beitrag

Edgar Reinhardt
131
Edgar Reinhardt aus Lich schrieb am 10.06.2009 um 11:52 Uhr
Sehr geehrte Theaterfreunde, Shakespeare-Bewunderer und Freunde des Wettenberger Sammelsuriums!

Ich bitte um Entschuldigung für diesen schlimmen Fehler in der Veröffentlichung der Rufnummer unseres Kartentelefons. Richtig verbunden werden Sie, wenn Sie

0171 - 8 15 68 64 wählen.

Für Ihre Online-Bestellung steht Ihnen unser Kartenshop zur Verfügung:

www.karten-wettenberger-sammelsurium.de.


Mehr Information zum Stück und Kontaktdaten finden Sie unter:

www.wettenberger-sammelsurium.de.

Mit der Bitte um Nachsicht und mit freundlichen Grüßen
Edgar Reinhardt (Regisseur im Wettenberger Sammelsurium Amateurtheater e. V.)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Edgar Reinhardt

von:  Edgar Reinhardt

offline
Interessensgebiet: Lich
Edgar Reinhardt
131
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Hund - eine goetheatralische Komödie in 2 Akten
Am Sonntag, den 17.11., wird zum letzten Mal die Komödie "Der Hund"...
WESENTLICHES - Tierportraits von Tanja Ludwig
Vernissage am 29.10. in der Kinokneipe Statt Gießen in...

Weitere Beiträge aus der Region

Weihnachtskonzert des Blasorchester Wißmar
Das Blasorchester Wißmar unter der musikalischen Leitung von Dirigent...
Vocal Pur im KuKuK
Chorkonzert Vocal Pur im KuKuK
Am 27.1.2018 während der Ausstellung "Ruhe-Störung" findet das...
Ruhe-Störung im KuKuK
Vernissage Ruhe-Störung am 12.1.18 im KuKuK
Der KuKuK Wettenberg kündigt eine neue Ausstellung an:….. Die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.