Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Shakespeare Open Air - Wettenberger Sammelsurium führt Viel Lärm um nichts in der Burg Gleiberg auf

Wettenberg | Wenn in der Oberburg der Burgruine Gleiberg ein Theater wäre, könnte ein Amateurtheater dort unter freiem Himmel eine Shakespearekomödie aufführen... In der Oberburg gibt es tatsächlich ein Theater, verehrte Leser! - Es fehlen - bis jetzt noch - nur die Sitzplätze. Alles andere ist vorhanden. Hätten Sie's gewusst? - Bei schönem Wetter darf Wettenberg am 19. Juni um 19.30 Uhr ein ganz besonderes Theaterereignis erwarten. Viel Lärm um nichts hat Premiere. Es folgen weitere Aufführungen am 20. und 26. sowie 27. Juni. - Bei Regen finden die Aufführungen im Bürgerhaus Launsbach statt... Regnen wird es aber bestimmt nicht!

Ganz im Ernst: Das Amateurtheater Wettenberger Sammelsurium wagt das Abenteuer, in der Ruine der Burg Gleiberg für 4 Aufführungen eine Zuschauertribüne mit 168 Sitzplätzen zu installieren, eine Bühne einzurichten und "Viel Lärm um nichts" einzustudieren. - Wo ist das Risiko? - Das Wetter ist immer ein Risiko! Und bei den beträchtlichen Kosten, die durch den Tribünenbau und die Technik in dieser wundervollen Umgebung entstehen, sollte die Komödie vielleicht besser mit dem Titel "Alles oder nichts" überschrieben werden... Hierbei, liebe Leser, handelt es sich um unternehmerisches Risiko - ach was: Unternehmerischen Mut! – Und das in einem Theaterverein e. V. - Dabei bleiben die Eintrittspreise leicht erschwinglich.

Shakespeares Komödie "Viel Lärm um nichts" ist sicherlich vielen von Ihnen bekannt. Liebe, Lügen, Intrigen und andere Katastrophen haben die Darsteller des Sammelsuriums nun eigens für die Gleiberger "Burgfestspiele" bearbeitet. Lassen Sie sich von Leonato, Hero, Beatrice, Benedikt und den vielen anderen tragenden Rollen bezaubern. Eine Liebesgeschichte, die beinahe eine Tragödie geworden wäre, wendet sich am Ende doch. - Wie? - Besuchen Sie einfach eine der Aufführungen in dieser einzigartigen Atmosphäre!

Der Eintritt kostet Sie 10 Euro. - Karten gibt es in 3 Wettenberger Vorverkaufsstellen: Das Mitbringsel (Krofdorf), Restaurant im Bürgerhaus (Wißmar) und Bäckerei Braun (Launsbach). Der Online-Shop www.karten-wettenberger-sammelsurium.de bietet ebenfalls Karten an; die gibt es auch über das Kartentelefon 0171 - 8 15 68 64.

Sehen wir uns bei einer Aufführung in der Burg?
Alle Mitwirkenden freuen sich auf Sie!

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

VP Jubiläumskonzert/copyright Vocal Pur
20 Jahre Vocal Pur, Jubiläumskonzert am 17.03.2017, 19.30 Uhr im BGH Wettenberg-Launsbach
Nachdem Vocal Pur als Vorgruppe für Die Drei Stimmen auf der Gießener...
60 Ehrenamtliche trafen sich zur Helferfeier in der Dampfmaschinen-Ausstellungshalle
Holz+Technikmuseum würdigt ehrenamtliches Engagement
Wettenberg-Wißmar. Bei ihrer Begrüßungsansprache brachte es...
"Umwelt, Nachhaltigkeit, Energie" am Sonntag im Mittelpunkt
Gemeinde Wettenberg, Holz+Technikmuseum Wettenberg-Wißmar sowie...
Flohmarkt-Event von Kindern für Kinder mit dem Wettenberger Spielmobil
Am Freitag, 05.05.2017 findet der erste Flohmarkttermin 2017 von...
Jugendförderpreis der Gemeinde Wettenberg
Ab sofort starten wieder die Bewerbungen für den diesjährigen...
Gleiberger laden ein zum Chorprojekt „It´s Showtime“
Am Montag, 9.Januar 2017 gibt die Sängervereinigung Gleiberg um 20...
Am Rand der Burg Vetzberg entdeckt
Koppel mit Ausblick...

Kommentare zum Beitrag

Edgar Reinhardt
115
Edgar Reinhardt aus Lich schrieb am 10.06.2009 um 11:52 Uhr
Sehr geehrte Theaterfreunde, Shakespeare-Bewunderer und Freunde des Wettenberger Sammelsuriums!

Ich bitte um Entschuldigung für diesen schlimmen Fehler in der Veröffentlichung der Rufnummer unseres Kartentelefons. Richtig verbunden werden Sie, wenn Sie

0171 - 8 15 68 64 wählen.

Für Ihre Online-Bestellung steht Ihnen unser Kartenshop zur Verfügung:

www.karten-wettenberger-sammelsurium.de.


Mehr Information zum Stück und Kontaktdaten finden Sie unter:

www.wettenberger-sammelsurium.de.

Mit der Bitte um Nachsicht und mit freundlichen Grüßen
Edgar Reinhardt (Regisseur im Wettenberger Sammelsurium Amateurtheater e. V.)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Edgar Reinhardt

von:  Edgar Reinhardt

offline
Interessensgebiet: Lich
Edgar Reinhardt
115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hofratswitwe Charlotte Kestner (geb. Buff) im Gespräch mit Adele Schopenhauer
Kulturstation Wetzlar präsentiert: Lotte in Weimar
Charlottes Eintreffen verursacht “Trouble” im provinziellen Weimar....
Aschenputtel: Geheimnisvolle Schönheit beim königlichen Ball
Dieses Märchen hat immer noch und immer wieder seinen eigenen Reiz....

Weitere Beiträge aus der Region

Dieterich Emde, Gerhard Schmidt und Michael Gross
Kunst trifft Wirtschaft, Zusammenarb. KuKuK u. Fa. Gross, 26.5.17
Der KuKuK Wettenberg informiert: (Text: V. Mattern) Der Verein KuKuK...
Krofdorfer Frühschoppen am 1. Juli mit dem Volksmusikverein Wettenberg
Zünftiges Essen, Blas- und Stimmungsmusik in gemütlicher Atmosphäre –...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.