Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Impfungen im Impfzentrum Heuchelheim sind gestartet

Wettenberg | (Heuchelheim) Täglich werden in der Anfangsphase 495 Personen geimpft

Landkreis Gießen. Am heutigen Dienstag hat das Impfzentrum des Landkreises Gießen in Heuchelheim zum ersten Mal geöffnet. Es ist eines von sechs regionalen Impfzentren in Hessen, die in der Anfangsphase Impfungen vor Ort vornehmen.

„Die Eröffnung der Impfzentren ist ein Meilenstein“, sagt Landrätin Anita Schneider. „Es ist beachtlich, was unsere Mitarbeiter*innen und die unserer Partner JUH und DRK in so kurzer Zeit hier geleistet haben. Nach nur zwei Wochen Vorbereitungszeit war das Impfzentrum im Dezember einsatzbereit gewesen.“ Geöffnet ist von 7 bis 22 Uhr an sieben Tagen in der Woche. In den ersten Tagen werden nur Personen geimpft, die 80 Jahre und älter sind oder in der kritischen Infrastruktur beispielsweise im Rettungsdienst oder der Kranken- und Altenpflege arbeiten. Impfungen an Kliniken sowie die mobilen Impfungen in Pflegeeinrichtungen laufen parallel weiter. Wie viele Menschen pro Tag geimpft werden, ist abhängig von der gelieferten Impfstoffmenge. Ausgelegt ist das Impfzentrum auf eine maximale Kapazität von 1350 Impfungen
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
pro Tag. Aufgrund der zunächst begrenzten Impfstoffmengen sind es derzeit 495 Impfungen pro Tag. Das Einzugsgebiet umfasst bis zum Anlaufen der übrigen Impfzentren in Hessen die Landkreise Gießen, Marburg-Biedenkopf, Lahn-Dill und Wetterau. So konnte sich eine 84-Jährige aus Bad Nauheim am Dienstag über die erste Impfung freuen.

Von sieben möglichen Impfstraßen sind aktuell drei in Betrieb. Derzeit sind alle Impftermine vergeben. Wann neue Termine buchbar sind, hängt davon ab, wann neue Impfstoffmengen geliefert werden. Dann werden neue Termine wieder telefonisch über die 116 117 oder online über www.impfterminservice.hessen.de buchbar sein.

Zusätzlich zum Impfzentrum ist auch das mobile Impfteam in Alten-und Pflegeheimen unterwegs. So haben seit Sonntag, den 17. Januar, bereits die Zweitimpfungen in den Heimen gestartet und Mitte dieser Woche werden alle Erstimpfungen in den Gießener Heimen abgeschlossen sein.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thomas Speier

von:  Thomas Speier

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Thomas Speier
187
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Landkreis Gießen hebt Einschränkung des Bewegungsradius und nächtliche Ausgangssperre auf
Sieben-Tage-Inzidenz des Kreises liegt fünf Tage in Folge unter...
43 Corona-Infektionen bei Personal in Lollarer Pflegeeinrichtung bestätigt
(Lollar) „Haus am grünen Weg“ meldet 13 Verstorbene Landkreis...

Weitere Beiträge aus der Region

Infoangebot für zukünftige Schüler*innen
Die Aliceschule, Berufliche Schule der Universitätsstadt Gießen,...
Nächste KuKuK Online-Vernissage "fünf" verschoben
Vor 4 Tagen wurde von der nächsten Ausstellung im KuKuK in dieser...
Cornelia Hollaender
Nächste Ausstellung im KuKuK „fünf“ ab dem 13. März 21
Ein KuKuK-Ausstellungsprojekt mit Werken von Liesel Haber, Cornelia...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.