Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Der Schinderei Teil zwei

Zu Beginn geht es über schneebedecktes Feld
Zu Beginn geht es über schneebedecktes Feld
Wettenberg | Am heutigen Sonntag wird die Streckenlänge gegenüber dem letzten Wochenende verdoppelt. Rein rechnerisch verdoppelt man also die auf 5 Kilometer gelaufene Zeit und hat das Ergebnis für den 10 Kilometer-Lauf. Brauche ich also gar nicht laufen, sondern errechne meine heutige Zeit und trage sie einfach ein. Das wäre doch das Einfachste. Aber so funktioniert das nicht. Je länger die Strecke, um so langsamer die Durchschnittsgeschwindigkeit – so ist das jedenfalls bei mir. Hinzu kommt, dass sich innerhalb einer Woche die Wetterverhältnisse, zumindest abseits der Zivilisation, grundlegend verändert haben. Über Nacht sind mehrere Zentimeter Schnee gefallen. Dieser hat die Landschaft in ein leuchtendes Weiß getaucht.

Aber ich freue mich schon auf die Schinderei und schnüre die Laufschuhe. Zu Anfang geht es über hart gefrorenes, schneebedecktes Feld. Danach kommt bereits die erste Herausforderung – einsame Pfade entlang der Lahn. Schon bald geht es an der Badenburg vorbei. Hier schrieb Georg Büchner die ursprüngliche Fassung von „Der hessische Landbote“. Seit vielen Jahren wird die Burg als uriges Gasthaus genutzt, das weit über die Kreisgrenzen bekannt ist.

Gießen kommt immer näher und es geht über den Rodtberg und an dessen Markenzeichen, dem 1903 erbauten Friedhofsportal, vorbei und wieder hinuter zur Lahn. Ich lasse das fast neue Bauwerk, den Christoph-Rübsamen-Steg, „links liegen“. Dieser überspannt seit der Landesgartenschau 2014 die Lahn. Hier muss man den Schnee schon suchen. Ausserhalb der Stadt geht es wieder auf schneebedeckten Pfaden an der Lahn entlang dem Ziel entgegen. Letztendlich sind die 10 Kilometer in 55:18 Minuten gelaufen. Nicht die beste Zeit, jedoch habe ich hierfür eine Menge gute Ausreden: Kälte, Schneeglätte, schwer zu laufendes Gelände,… Aber es hat Spaß gemacht, der Flow war schon intensiver spürbar als letzte Woche beim 5er und das lässt sich hoffentlich nächste Woche auf der 15 Kilometer Strecke noch steigern. Schaun wir mal.

Zu Beginn geht es über schneebedecktes Feld
Zu Beginn geht es über... 
Die Badenburg im Winterschlaf
Die Badenburg im... 
Auf schneebedeckten Pfaden
Auf schneebedeckten... 
Eingangsportal des Neuen Friedhofes auf dem Rodtberg
Eingangsportal des Neuen... 
Christoph-Rübsamen-Steg
Christoph-Rübsamen-Steg 
Wo geht´s lang?
Wo geht´s lang? 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Start am Waldhaus im Wettenberger Forst
Bei -11 Grad auf den Brocken
Hört sich interessant an, die Geschichte hat sich jedoch anders...
Herzensangelegenheit: Doris Blasini spendet an Förderverein Palliativ Pro - Spende kommt in voller Höhe schwerst- und unheilbar erkrankten Menschen zugute
"Es ist mir einfach eine Herzensangelegenheit, es macht Freude und es...
Laufen für einen guten Zweck;     Bild: LAUF WEITER
Run & Help for Lesbos
Der „Run & Help for Lesbos“-Lauf ist eine Spendenveranstaltung und...
Abwechslungsreicher Weihnachtsweg am Hangelstein
„Liebe Entdecker und Entdeckerinnen, herzlich willkommen auf dem...
Ria Deeg (1907-2000), die Getreue Stalins, soll durch die Stadt Gießen geehrt werden
Deeg: „Väterchen Stalin“, „Verbrechen von Stalin“ als „Übertreibungen...
Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation am Donnerstag, 22.10.20 19 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
In Zusammenarbeit mit dem GIESSEN IMPROVISERS POOL und dem Kulturamt...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Läufer

von:  Andreas Läufer

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Andreas Läufer
718
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Run & Help for Lesbos
"Durch eure Teilnahme an unserem Charity Lauf RUN & HELP for Lesbos...
Start am Waldhaus im Wettenberger Forst
Bei -11 Grad auf den Brocken
Hört sich interessant an, die Geschichte hat sich jedoch anders...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Mit dem Ziel vor Augen motiviert bleiben: Karina Scholl und Celine Schmitt vom TV07 Watzenbron-Steinberg,
Hiphop beim TV07: "Wir machen einfach immer weiter"
Viele neue Online-Workouts sind beim TV07 Watzenborn-Steinberg...
Run & Help for Lesbos
"Durch eure Teilnahme an unserem Charity Lauf RUN & HELP for Lesbos...

Weitere Beiträge aus der Region

Cornelia Hollaender
Nächste Ausstellung im KuKuK „fünf“ ab dem 13. März 21
Ein KuKuK-Ausstellungsprojekt mit Werken von Liesel Haber, Cornelia...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.