Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Schinder-Trail Winterlauf-Cup in Mittelhessen

Das sind meine Herausforderungen
Das sind meine Herausforderungen
Wettenberg | „Um gesund ins Jahr zu finden, lässt du dich vom Alex schinden“


Es müssen schon absonderliche Menschen sein, die sich gerne quälen oder quälen lassen. Grundsätzlich zähle ich mich auch zu dieser Spezies. Hierfür exklusiv einen Schinder zu engagieren, setzt dem Ganzen jedoch noch die Krone auf.

Das neue Jahr hat erst begonnen, es startet der virtuelle Schinder-Trail Winterlauf-Cup 2021 und ich bin dabei. Von 5 bis 67 Kilometer ist alles möglich. Der Organisator, Alexander Holl, auch Schinder Alex genannt, hat mit dieser Veranstaltung wieder einmal Sagenhaftes auf die Beine gestellt. Vier verschiedene Distanzen an sechs möglichen Wochenenden sind zu absolvieren. Ich habe mich für die 5-10-15-21,1 Variante entschieden.

Wenn ich also an den ersten vier möglichen Wochenenden je einen Lauf durchziehe, habe ich an zwei Wochenenden „frei“. Alex Holl wäre aber nicht der Schinder Alex, wenn er den Cup-Teilnehmern an zwei Wochenenden frei geben würde. Originalton des Schinders: „Die zwei übrigen Zeitfenster können dafür genutzt werden, schon gelaufene Einheiten zu optimieren.“ Und das war´s mit Füße hochlegen.

Mehr über...
Abseits der Zivilisation, draußen in der Natur unterwegs zu sein und die Landschaft zu genießen, die Strecke unter den Füßen zu spüren und die Stille aufzusaugen. Das ist Trailrunning. Alle Gedanken – an was auch immer – los zu lassen macht den Kopf wirklich frei und eröffnet die Möglichkeit, nur im Hier und Jetzt zu leben. Das ist Entspannung pur. Trotz aller Quälerei. Das alles kann ich nur beim Trailrunning erleben.

Aus diesen Gründen stehe ich am zweiten Januarsonntag des neuen Jahres an meiner virtuellen Startlinie und presche bei nasskaltem Wetter durch den heimischen Forst. Die 5km sind – ausgehend von meinem persönlichen Leistungsvermögen – relativ schnell in 23:04 Minuten absolsviert. Eigentlich zu kurz, um in den richtigen, tiefen „Flow“ zu kommen, aber so lautet nun mal die von mir gewählte Vorgabe.

Ab nächstem Wochenende steigern sich die Distanzen und somit für mich auch die Genußmomente. Wie die daraus resultierenden Zeiten aussehen, bleibt abzuwarten. Hauptsache Schinderei und Genuß halten sich in mir einigermaßen die Waage.

Das sind meine Herausforderungen
Leichte Steigung zu Beginn
...auf geht´s...
Hier wird´s schon etwas steiler
... und immer weiter ...
Wo geht´s nochmal lang?
...weiter auf Tampelpfaden.
Hier liegt ja Schnee
Immer dem Ziel entgegen
Durch Matsch und Schnee
Ziel: Dreiherrenstein im mittelhessischen Wald

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Kunst alleine zu laufen
Höher, weiter – und insbesondere im Laufsport – schneller. Das sind...
Anfänger- und Wiedereinsteigertraining mit den LahnLaendern
In Coronazeiten noch wichtiger ist die regelmäßige Bewegung in...
Laufen für einen guten Zweck;     Bild: LAUF WEITER
Run & Help for Lesbos
Der „Run & Help for Lesbos“-Lauf ist eine Spendenveranstaltung und...
Ist das des Schinders Spur?
Des Schinders dritter Streich
Sonntagmorgen und graues Schneegestöber schaut mir durchs...
Zu Beginn geht es über schneebedecktes Feld
Der Schinderei Teil zwei
Am heutigen Sonntag wird die Streckenlänge gegenüber dem letzten...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Läufer

von:  Andreas Läufer

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Andreas Läufer
678
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Laufen für einen guten Zweck;     Bild: LAUF WEITER
Run & Help for Lesbos
Der „Run & Help for Lesbos“-Lauf ist eine Spendenveranstaltung und...
Ist das des Schinders Spur?
Des Schinders dritter Streich
Sonntagmorgen und graues Schneegestöber schaut mir durchs...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Laufen für einen guten Zweck;     Bild: LAUF WEITER
Run & Help for Lesbos
Der „Run & Help for Lesbos“-Lauf ist eine Spendenveranstaltung und...
Ist das des Schinders Spur?
Des Schinders dritter Streich
Sonntagmorgen und graues Schneegestöber schaut mir durchs...

Weitere Beiträge aus der Region

Laufen für einen guten Zweck;     Bild: LAUF WEITER
Run & Help for Lesbos
Der „Run & Help for Lesbos“-Lauf ist eine Spendenveranstaltung und...
Ist das des Schinders Spur?
Des Schinders dritter Streich
Sonntagmorgen und graues Schneegestöber schaut mir durchs...
Impfungen im Impfzentrum Heuchelheim sind gestartet
(Heuchelheim) Täglich werden in der Anfangsphase 495 Personen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.