Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Infektionszahlen steigen auch in Wettenberg

Wettenberg | Das Corona-Kabinett der Hessischen Landesregierung hat die bestehenden Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus angepasst. Diese ist unter anderem wegen der landesweit steigenden Infektionszahlen notwendig. Der Landkreis Gießen liegt seit dem 07.10.2020 im „gelben“ Bereich (zweite Warnstufe) nach dem hessischen Eindämmungskonzept. Der gelbe Bereich wird erreicht, wenn innerhalb von sieben Tagen mehr als 20 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner erreicht werden und wechselt in den orangen Bereich bei über 35 Neuinfektionen. Leider bleiben wir auch in Wettenberg nicht von deutlich steigenden Zahlen verschont, dies ist eine Warnung, dass wir kurz davor stehen, dass der Landkreis Gießen in die dritte von fünf Eskalationsstufen verbunden mit beeinträchtigenden und einschränkenden Maßnahmen für unser Leben gerät. Noch vor kurzer Zeit hatten wir keine aktiven Fälle in Wettenberg und jetzt erhöht sich täglich die Zahl. Wenn die Entwicklung nicht gestopt wird, wird es auch im Landkreis Gießen und damit auch in Wettenberg zu verpflichtenden Einschränkungen im öffentlichen und privaten Leben kommen. Die Ursachen für diesen Anstieg sind nicht auf ein einzelnes Ereignis zurück zuführen, so dass wir alle aufgefordert sind, uns an die AHA-Regeln (Abstand einhalten, Hygieneregeln beachten und Alltagsmasken tragen) zu halten und in geschlossenen Räumen regelmäßig zu lüften. Der Landkreis Gießen hat daher empfohlen, Feiern im öffentlichen Raum auf 50 Personen und im privaten Raum auf 25 Personen zu begrenzen. Wer bei sich Symptome einer Covid-19 Infektion feststellt sollte umsichtig handeln und sich an seinen Arzt beziehungsweise das Gesundheitsamt wenden.
Jetzt kommt es auf uns alle an, beachten Sie die AHA-Regeln und bleiben Sie gesund!

Thomas Brunner
Bürgermeister

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Außenansicht
Angebot der Kinderbetreuung in Launsbach wird weiter ausgebaut
Die Gemeinde Wettenberg wird mit dem Neubau der Kindertagesstätte...
Stephanie Orlik von den SWG (links) übergab das Sprungbrett. Neben den Kindern freuen sich Natalie Stieler (Helferin Kinderturnen, Zweite von links), Cara Jean La Monica (Übungsleiterin Kinderturnen) und der 1. Vorsitzende des TSV Launsbach Volker Cloos.
Die ideale Basis
Mehr als 80 Kinder turnen beim TSV Launsbach. Dafür braucht es...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thomas Brunner

von:  Thomas Brunner

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Thomas Brunner
339
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Außenansicht
Angebot der Kinderbetreuung in Launsbach wird weiter ausgebaut
Die Gemeinde Wettenberg wird mit dem Neubau der Kindertagesstätte...
Neubau Sanitärgebäude
Pächterfamilie Will und Gemeinde hoffen auf die baldige Öffnung des Wißmarer Sees
Eigentlich wäre bei dem schönen Wetter der letzten Wochen Hochbetrieb...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.