Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Tierwelt in der Wieseckaue

In der Wieseckaue gibt es immer wieder einmal die Möglichkeit, einen Reiher aus relativ geringer Entfernung zu beobachten und zu fotografieren.
In der Wieseckaue gibt es immer wieder einmal die Möglichkeit, einen Reiher aus relativ geringer Entfernung zu beobachten und zu fotografieren.

Mehr über

Wieseck Aue (160)Reiher (106)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Während ich Glück hatte mit diesem Schnappschuss, dürfte es für den Reiher Routine gewesen sein.
Reiher in der Wieseckaue
Gänsenachwuchs in der Wieseckaue und die Unbelehrbaren
Die Wieseckaue am Ostersonntag: Gleich zwei Graugansfamilien, 5...
Von links: Latischa Ennigkeit, Gerda Weigel-Greilich, Marianna Neumann, Katharina Siech, Celine Ribeiro da Silva, Mahdi Danandeh, Sophie Neumann, Tabea Kuhn, Projektleiter Wennemar Rustige und Andrea Stremme
Schüler*innen der Willy-Brandt-Schule ausgezeichnet
Schüler*innen der Klasse 12 der Fachoberschule Gestaltung der...
"???Welche Richtung denn jetzt? Rechts, links, vor- oder rückwärts? Wo schnapp ich den nächsten Fisch???"

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jürgen Denhard

von:  Jürgen Denhard

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Jürgen Denhard
70
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am 1.Mai 2020 in Wißmar
Regenbogen über Wißmar
Warum denn in die Ferne schweifen, das Schöne liegt so nah ...
Erlental bei Wißmar

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.